Wahlen im Jahr 2014:
Europa- und Kommunalwahlen (Kreistag- und Gemeinderatswahlen) am Sonntag, 25.05.2014


Europa- und Kommunalwahlen am Sonntag, 25.05.2014

Ansprechpartner für Fragen zum Wählerverzeichnis, Briefwahlunterlagen, etc.:
WAHLAMT DENZLINGEN
Bürgerbüro A-C
Hauptstraße 110, 79211 Denzlingen
Tel.: (07666) 611-108, 611-111 oder 611-109
E-Mail:  buergerbuero@denzlingen.de


Ansprechpartner für allgemeine Fragen zu Wahlen:
HERR JÜRGEN SILLMANN
Hauptstraße 110, 79211 Denzlingen
Tel.: (07666) 611-103
E-Mail:  jsillmann@denzlingen.de


Wahlergebnisse

Hier geht's zu den Wahlergebnissen:

>> hier geht's zum Wahlergebnis der Gemeinderäte in Denzlingen                              >> Schnellmeldung

>> hier geht's zum vorläufigen Wahlergebnis der Europawahl in Denzlingen         

>> hier geht's zum vorläufigen Wahlergebnis der Kreistagswahl in Denzlingen       - Zusammenstellung Bewerber

Hinweis: Die Ergebnisse der Europawahl für alle Gemeinden werden am Wahlabend auf der Internetseite des Landratsamtes Emmendingen unter www.landkreis-emmendingen.de fortlaufend veröffentlicht. Die Zusammensetzung des neuen Kreistags steht voraussichtlich am Dienstagabend fest und wird ebenfalls vom Landratsamt auf der Internetseite veröffentlicht.

 


Informationen und Hinweise zur Auszählung der Wahlen am 25.05.2014

Die Europawahl wird direkt nach Schließung der Wahllokale (ab 18:00 Uhr) in den o.g. Wahllokalen ausgezählt. Die Briefwahl wird im Rathaus Denzlingen, Hauptstraße 110, ausgezählt. Nach Feststellung des Gesamtergebnisses für die Gemeinde Denzlingen, wird am Sonntagabend auch noch das Kreistagswahlergebnis ermittelt. Da diese Stimmzettel elektronisch erfasst werden, erfolgt die Auszählung der Kreistagswahl in verschiedenen Räumen des Rathauses Denzlingen, Hauptstraße 110.

Die Stimmzettel der Gemeinderatswahl werden am Montag, 26.05., ab 08:30 Uhr wiederum in verschiedenen Rathausbüros ausgewertet und elektronisch erfasst.

Die Ermittlung der Wahlergebnisse ist öffentlich, jedermann hat freien Zutritt. Alle Räume im Rathaus sind barrierefrei erreichbar.

Aktuelle Ergebnisse der Gemeinderatswahl werden auf dieser Internetseite unter der Rubrik >> Aktuelles  voraussichtlich fortlaufend veröffentlicht und im Ratssaal präsentiert.

Der Gemeindewahlausschuss tagt am Montag, 26.05.2014 ab 12:00 Uhr im Sitzungszimmer, Zimmer 2.25, Hauptstr. 100. Das Endergebnis der Gemeinderatswahl wird nach der Ermittlung im Ratssaal, Altes Rathaus bekanntgeben und präsentiert.


Informationen zur Europawahl und den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014

Für die Kommunalwahlen wurden allen Wahlberechtigten – auch den Briefwählern - die Wahlunterlagen vorab zugesandt.

Für die Gemeinderatswahl: der weiße Stimmzettel (6 Wahlvorschläge) und ein weißes Merkblatt.

Für die Kreistagswahl: grüner Stimmzettel (7 Wahlvorschläge) und 1 grünes Merkblatt.

Der Stimmzettel für die Europawahl wurde nicht versandt. Diesen erhalten Sie direkt im Wahllokal.

Um Wartezeiten im Wahllokal zu verringern, bringen Sie bitte die Stimmzettel am Wahlsonntag ausgefüllt ins Wahllokal mit. Die notwendigen Wahlumschläge, weiß für die Gemeinderatswahl bzw. grün für die Kreistagswahl erhalten Sie im Wahllokal. Wer Briefwahl beantragt hat, kann natürlich nicht nochmals bei der Wahl am Sonntag wählen. Im Wählerverzeichnis sind Briefwähler entsprechend gekennzeichnet. Letzter Zeitpunkt für die Beantragung von Briefwahlen ist Freitag, der 23.05.2014, 18:00 Uhr. Am Freitag ist das Bürgerbüro im Rathaus bis 18:00 Uhr für die Ausstellung von Wahlscheinen geöffnet. Im Falle nachgewiesener plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur mit unzumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum Wahlsonntag, 15:00 Uhr im Rathaus, Bürgerbüro, gestellt werden. Für Wahlberechtigte, welche glaubhaft versichern, dass der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann am Samstag, den 24.05.2014 im Rathaus  in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr ein neuer Wahlschein ausgestellt werden (Bereitschaftsdienst).


Sitzung des Gemeindewahlausschusses

Am Sonntag, 25.05.2014, 21:30 Uhr, findet im Rathaus, Sitzungszimmer (Zimmer 2.25), Hauptstr. 110, 79211 Denzlingen eine öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses statt.
Gegenstand der Sitzung:
1. Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses der Kreistagswahl in der Gemeinde Denzlingen
2. Verschiedenes

Am Montag, 26.05.2014, 12 Uhr, findet im Rathaus, Sitzungszimmer (Zimmer 2.25), Hauptstraße 110, 79211 Denzlingen eine öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses statt.
Gegenstand der Sitzung:
1. Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses der Gemeinderatswahl
2. Verschiedenes

Das Ergebnis der Gemeinderatswahl wird im Anschluss im Alten Rathaus, Ratsaal, Hauptstr. 118, 79211 Denzlingen verkündet.

Gemeindewahlausschuss
Der Vorsitzende
Jürgen Sillmann


Sitzung der Briefwahlvorstände für die Kommunalwahlen

Die Briefwahlvorstände halten am Sonntag, 25.05.2014 ab 15:00 Uhr im Rathaus, Hauptstr. 110, Zimmer 3.25 Briefwahlvorstand 01 und Zimmer 2.25 Briefwahlvorstand 02 öffentliche Sitzungen zur Feststellung des Briefwahlergebnisses der Kreistagswahl ab. Die Briefwahlvorstände halten am Montag, 26.05.2014 ab 8:30 Uhr im Rathaus, Hauptstr. 110, Zimmer 3.25 Briefwahlvorstand 01 und im Bürgerbüro (Büro B) Briefwahlvorstand 02 öffentliche Sitzungen zur Feststellung des Briefwahlergebnisses der Gemeinderatswahl ab.

Der Gemeindewahlausschuss
Der Vorsitzende
Jürgen Sillmann


Wahlscheinanträge über das Internet

Zur Europa- und Kommunalwahl 2014 können Wahlscheine mündlich, schriftlich oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung beantragt werden. Wir bieten für Sie die Beantragung eines Wahlscheines per Internet auf unserer Homepage an.

Beim Aufruf des Links „Wahlscheinantrag über das Internet“ erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten  Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend per Post zugestellt. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an buergerbuero@denzlingen.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift angeben.

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Wahlamt/Bürgerbüro unter folgenden Kontaktmöglichkeiten (Tel. 611-108, Mail: buergerbuero@denzlingen.de, Fax 611-110).

>>> hier geht's zum Wahlscheinantrag über das Internet: Online Wahlschein beantragen


Neue Wahllokale für Wahlbezirke 2 und 3

Vor einigen Tagen haben Sie Ihre Wahlbenachrichtigung für die Wahlen am 25.05.14 erhalten. Wie gewohnt informiert Sie diese auch über Ihr Wahllokal bzw. den Wahl-bezirk. Im letzten Jahr wurde der Zuschnitt der Wahlbezirke an die gewandelte Wohnstruktur in Denzlingen angepasst. Dies hat sich bewährt, die Wahlbezirke sind jetzt alle wie-der ungefähr gleich groß.

Bitte beachten Sie: Ab diesem Jahr befinden sich die Wahlräume der Wahlbezirke 2 und 3 (ehemals Rocca-Nebengebäude) in der Aula der Otto-Raupp-Schule, Haupt-straße 124. Die neuen Wahllokale sind deutlich freundlicher und über den Schulhof barrierefrei erreichbar. Der Rocca-Saal ist weiterhin Wahlraum des Wahlbezirks 1.

Die Wahllokale im Bildungszentrum befinden sich in den gewohnten Räumen, vor einiger Zeit wurden lediglich die Zimmernummern verändert.

Alle neun Wahlbezirke sind ohne Hindernis zu erreichen:

101-01  Rocca-Gebäude, Hauptstraße 134, Rocca-Saal, 1. OG
101-02  Otto-Raupp-Schule, Hauptstraße 124, Aula, EG
101-03  Otto-Raupp-Schule, Hauptstraße 124, Aula, EG
101-04  Grundschule Brückleacker, Grüner Weg 10, Zimmer 17
101-05  Grundschule Brückleacker, Grüner Weg 10, Zimmer 13
101-06  Bildungszentrum, Stuttgarter Straße 15, Zimmer 0.159
101-07  Seniorenzentrum, Leipziger Straße 17
101-08  Bildungszentrum, Stuttgarter Straße 15, Zimmer 0.163
101-09   Evangl. Gemeindezentrum, Allmendstraße 1

 


Hinweise zur Wahlplakatierung

Zur Europawahl und den Kommunalwahlen werden im Laufe der 15. Kalenderwoche 2014 von der Gemeinde an verschiedenen Stellen im Ort Wahlwerbetafeln aufgestellt. Diese Tafeln dürfen von allen Parteien und Gruppierungen in eigener Regie für Wahlplakate verwendet werden.

>> mehr Informationen zur Wahlplaktierung


Hinweise für Unionsbürger zur Europawahl am 25. Mai 2014

Am 25. Mai 2014 findet in der Europäischen Union die 8. Direktwahl des Europäischen Parlaments statt. Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen. Wenn Sie in Deutschland an der Europawahl teilnehmen möchten, müssen Sie sich in das Wählerverzeichnis Ihrer deutschen Wohnsitz-Gemeinde eintragen lassen.

>> mehr Informationen


Sitzung des Gemeindewahlausschusses

Am Montag, 31. März 2014, findet um 18 Uhr im Rathaus, Zimmer 2.25, Hauptstr. 110, 79211 Denzlingen, eine öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses statt.

Gegenstand der Sitzung:
1. Verpflichtung der Mitglieder des Gemeindewahlausschusses
2. Festlegung der Reihenfolge der Auszählung der Europawahl und der Kommunalwahlen bzw. Festlegung der Unterbrechung der Auszählungen
3. Festlegung der Wahlräume zur Ermittlung des Wahlergebnisses der Gemeinderats- und Kreistagswahl am Sonntag, 25. Mai 2014 und Montag, 26. Mai 2014
4. Information über das Einsetzen des EDV-Programms WinWvis zur Auszählung der Kommunalwahlen
5. Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge zur Gemeinderatswahl
6. Verschiedenes

Der Vorsitzende
des Gemeindewahlausschusses
Jürgen Sillmann
 


Bekanntmachungen zur Europa- und Kommunalwahl am 25.05.2014:

>>  

Öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Gemeinderats
am 25. Mai 2014

(veröffentlicht im Amtsblatt v. 20.02.2014)
>>  Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl
der Gemeinderäte am 25. Mai 2014
 (veröffentlicht im
Amtsblatt v. 10.04.2014)
 >> Öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis für die Wahl zum Europäischen Parlament - Europawahl - und für die Wahl des Gemeinderats, des Kreistags sowie die Erteilung von Wahlscheinen für diese Wahlen am 25. Mai 2014 (veröffentlicht im
Amtsblatt v. 17.04.2014)
 >> Öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung der Wahl zum Europäischen Parlament - Europawahl - und der Wahl des Gemeinderats und der Wahl des Kreistags am 25. Mai 2014  (veröffentlicht im
Amtsblatt v. 08.05.2014)
 >> Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014   (veröffentlicht im
Amtsblatt v. 30.05.2014)