zurück zu AKTUELLES

Baustart gemeindeeigene Wohnungen in der Eisenbahnstraße

In der Eisenbahnstraße rollt der erste Bagger. Die Erdarbeiten begonnen am Montag, 29.08.2016. Bereits nach zwei Tagen Arbeit sind 600 m² Asphaltdecke abgebrochen, abtransportiert und entsorgt worden. Bürgermeister Markus Hollemann informierte sich auf der Baustelle und berichtet: „Ich bin froh, dass es nun los geht. Unser Generalunternehmer ist die Firma Moser. Er hat entscheidende Gewerke an ortsansässige und Firmen im Verbandsgebiet vergeben. Das ist positiv für unsere heimische Wirtschaft und sichert Arbeitsplätze.“ Folgende Firmen sind beauftragt: Erdarbeiten: Fa. Gerber GmbH & Co KG. aus Denzlingen, Elektroarbeiten: Elektro Fehrenbach aus Denzlingen, Heizung-Sanitär: Reinbold Energiesysteme aus Vörstetten, Gerüstbauarbeiten: Fa. Becker Gerüstbau aus Denzlingen. Bei den Ausbaugewerken ist es möglich, dass noch weitere Firmen aus Denzlingen und dem Verbandsgebiet beauftragt werden. Geplant ist, dass die Wohnungen im späten Frühjahr 2017 fertiggestellt sind.

v.l.n.r. Ágnes Koncz, Mitarbeiterin Bauamt, Markus Hollemann, Bürgermeister
Foto: Gemeinde Denzlingen