zurück zu AKTUELLES

"Neue" Küche im Heimatmuseum

Neue Küche im Heimatmuseum

Die Dienstagsgruppe des Heimat- und Geschichtsvereins Denzlingen, die das Heimatmuseum betreut, gestaltet und ausbaut, hat die Küche komplett überarbeitet und neu gestaltet. Die Wände, die bisher mit dunklen Holzbrettern verkleidet waren, wurden mit Gipsplatten überbaut und hell gestrichen. Des Weiteren wurde die Einrichtung neu sortiert und Gegenstände und Geschirr, das man in früherer Zeit im Haushalt benötigte, ausgestellt.

Bürgermeister Markus Hollemann war bei seinem Besuch der „neuen“ Küche Ende April beeindruckt. Die Dienstagsgruppe kümmert sich mit viel Herzblut um das Museum. Die Einrichtung wird immer wieder neu angeordnet bzw. umgeändert, um es für Besucher stets sehenswert und immer interessant zu gestalten.
Bei einem gemütlichen Vesper dankte Hollemann der Dienstagsgruppe für die jahrelange, ehrenamtlich geleistete Arbeit: „Verehrte Herren, Ihr Engagement für unser Heimatmuseum, das von vielen Gruppen, Kindergärten und Schulen besucht wird, verdient große Anerkennung. Es ist eine wichtige Einrichtung. Die jetzige Generation kann sich so ein Bild machen, wie unsere Vorfahren in früheren Jahren gelebt haben und für den Lebensunterhalt arbeiten mussten.“


 
Fotos: Gemeinde Denzlingen
v.l.n.r.: Bürgermeister Markus Hollemann, Manfred Wössner (Heimat- und Geschichtsverein Denzlingen)