Standort: Denzlingen
Ein Bericht in der Zeitschrift BADENintern im August 2010


"Urbane Infrastruktur, hoher Freizeitwert: Denzlingen hat sich zu einem der beliebtesten Wohnorte für junde Familien in der Region entwickelt- und auch als Gewerbe- und Dienstleistungsstandort hat die Gemeinde viel zu bieten......"  >> hier lesen Sie den ganzen Artikel


1. Denzlinger Sauna-Sommer-Nacht von 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr


Am Samstag, den 28.08.2010 findet in der Sauna im Sport- & Familienbad "MACH´ BLAU" die „1. Denzlinger-Sauna-Sommer-Nacht“ statt. 
Die Sauna öffnet wie gewöhnlich ab 13:00 Uhr. Ab 21:15 Uhr besteht für die Saunagäste die Möglichkeit, das Hallenbad und das Ganzjahresbecken zum FKK-Schwimmen zu benutzen. Die Bewirtung erfolgt durch das Bistro-Team.


Sommerfest im Sport- und Familienbad MACH´ BLAU


Am Samstag, 21.08.2010 war die ganze Bevölkerung eingeladen, das „neue“ Denzlinger Sport- & Familienbad „MACH’ BLAU“ zum Sommerfest-Preis von einem Euro zu besuchen. Was vor allem die Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung erhofft hatten, wurde Wirklichkeit: Der offizielle Eröffnungstag des neuen Bades war in der Tat ein „Sonnentag“, der Tausende von Besuchern anlockte, nachdem man in diesem Sommer bisher nicht gerade von der Sonne verwöhnt wurde.

Freuen konnten sich alle Besucher auf ein Unterhaltungsprogramm sowohl beim Kinderfest am Nachmittag wie abends, wo für musikalische Unterhaltung für Erwachsene gesorgt war. Neben einer Wasserspielstraße der Badenova gab es ein Fußballturnier, das vom FC Denzlingen organisiert wurde. Das Sportzentrum Denzlingen lud überdies ein zum Aqua-Jogging mit einer Aqua-Fitnessvorführung und die Tauchschule Dive & Travel Company aus Gundelfingen bot ein Schnuppertauchen an. Nicht zuletzt hatte die Jugendfeuerwehr Denzlingen ein kleines Spritzenhaus für Kinder aufgestellt, wo man nach Kräften mit einer Handpumpe „löschen“ konnte. Schließlich ermunterte der Tauziehverein die jungen Besucher, an einem Spaßtauziehen teilzunehmen. Bei den stündlichen Saunaführungen mit Saunameister André Kallina konnte man großes Publikumsinteresse erkennen.



Der glückliche Gewinner der Verlosung: Yannik Mense (Mitte)

 

Natürlich fand auch die angekündigte Verlosung anhand der ausgegebenen Eintrittskarten statt, wobei Bürgermeister Markus Hollemann im Beisein von Norbert Isele vom EnBW-Regionalzentrum Rheinhausen einem jungen glücklichen Gewinner als Hauptgewinn einen Gutschein zur kostenlosen Nutzung eines E-Rollers für ein Jahr überreichen konnte: Der erst 14-jährige Yannik Mense ist der Glückliche, der allerdings erst noch die entsprechende Fahrerlaubnis erwerben muss. Für Speisen und Getränke sorgte das inzwischen bereits bewährte Bewirtungsteam des Sport- & Familienbades, das an diesem Tag ständig alle Hände voll zu tun hatte.

 


Elektrofahrrad-Tour am 14. August


Ausfahrt mit Bürgermeister Hollemann auf Pedelecs


Die „Green Mile“ im Rahmen des Europafestes in Denzlingen wurde wie erwartet von vielen Bürgerinnen und Bürgern rege genutzt, um die dort ausgestellten elektrisch unterstützten Fahrräder (Pedelecs) in der Praxis auszuprobieren. Vielen war zuvor nicht bewusst, dass die Motorunterstützung im völligen Einklang mit ihrer von herkömmlichen Rädern gewohnten Tretarbeit ganz harmonisch und sanft zugesteuert wird. Vollkommen sicher und unkompliziert – ein Lächeln erzeugend.

Die Firma Matthias Büchner Elektro Mobil Welt aus Herbolzheim bietet allen interessierten Bürgern, zusammen mit Bürgermeister Hollemann und Gattin, nochmals die Gelegenheit, die Vorzüge dieser genialen Zweiräder auf einer ca. zweistündigen Ausfahrt im Praxistest zu erfahren. Bürgermeister Hollemann nutzt die Tour auch dazu, die im Juli installierten Elektrotankstellen vor Ort zu erklären.

Der Tourstart erfolgt um 14 Uhr am Rathaus Denzlingen. Die Teilnehmergebühr beträgt 10,-€

Anmeldungen sind erforderlich unter der Telefonnunmmer (07666) 93 63 11


>> Streckenplan der Pedelec Tour am 14.08.2010


Neue Wandertafel am "Einbollen"


Am 02.08.2010 wurde am Wanderer-Parkplatz am Fuße des „Einbollen“ im Beisein von Bürgermeister Markus Hollemann, mehreren Vertretern des Schwarzwaldvereines und dem Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisenbank Denzlingen –Sexau, Werner Kern, eine neue Wandertafel ihrer Bestimmung übergeben.

Die Denzlinger Ortsgruppe des Schwarzwaldvereins hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Denzlingen und der Raiffeisenbank als Sponsor diese neue, wetterfeste Wandertafel im Maßstab 1:15000 mit einigen Wandervorschlägen und neuen, anschaulichen Wegmarkierungen geschaffen.

Der Bürgermeister dankte allen Denzlinger Mitgliedern des Schwarzwaldvereins für deren Engagement. Mit einem kleinen Umtrunk wurde schließlich die Übergabe der neuen Wandertafel in gebührender Weise gefeiert, verbunden mit dem Wunsch, dass viele Menschen Freude am Wandern in der freien Natur finden mögen.