Unser Ort

Zahlen, Daten und Fakten der Gemeinde Denzlingen..

Lesen Sie auf den nächsten Seiten alles über Denzlingen.

>> mehr Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten des Statistischen Landesamtes

...

 

Die Gemeinde Denzlingen, Landkreis Emmendingen, führt das nachfolgend beschriebene Gemeindewappen:

In gespaltenem Schild vorn in Gold ein roter Schrägbalken, hinten in Blau eine silberne Pflugschar. Ein Siegel der Gemeinde Denzlingen ist seit 1458 nachzuweisen. Es zeigt stets das gleiche Bild. Der badische Schrägbalken erinnert an die Zugehörigkeit der Gemeinde zur Markgrafschaft Hachberg. Die Pflugschar ist das Dorfzeichen. Die Farben wurden auf Vorschlag des Generallandesarchivs im Mai 1900 vom Gemeinderat angenommen. (Quelle: Generallandesarchiv zu Karlsruhe)
 


 

Die Gemeinde Denzlingen in Zahlen:

Höhenlage

Denzlingen - 234 m ü.M.
höchster Punkt - 490 m ü.M.
tiefster Punkt - 208 m ü.M.

Postleitzahl 79211
Telefonvorwahl 07666
Landkreis Emmendingen
Regierungsbezirk Freiburg
Bundesland Baden-Württemberg


Einwohnerzahlen

Jahr 1910 1939 1950 1961 1970 1980 1990 1998 1999 2000 2001
Einwohner 1.865 2.488 2.937 4.039 6.458 10.129 11.567 12.502 12.757 12.791 12.954

 

Jahr 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
Einwohner 13.138 13.323 13.301 13.419 13.457 13.517 13.557 13.520 13.712

 

 

Jahr 2011 2012  2013

 2014

 2015     

2016                                                                

Einwohner      13.278   13.306    13.363    13.406    13.498  13.475


 

 


Einwohnerzahlen, jeweils am 31.12.
(Stand: 30.06.2017)

 

 Jahr Bevölkerung  Deutsche Ausländer
  insgesamt männlich  insgesamt  männlich  insgesamt  männlich 
1990   11727  5693  10982  5285  745  408
1991   11914  5793  11158  5374  756  419
1992   12021  5861  11151  5377  870  484
1993   12148  5901  11236  5396  912  505
1994   12223  5915  11295  5396  928  519
1995   12303  5945  11340  5415  963  530
1996   12383  5969  11393  5432  990  537
1997   12447  5993  11441  5454  1006  539
1998   12502  6035  11545  5519  957  516
1999   12757  6158  11783  5643  974  515
2000   12791  6166  11818  5662  973  504
2001   12954  6239  11965  5742  989  497
2002   13138  6339  12115  5813  1023  526
2003   13323  6401  12241  5865  1082  536
2004   13301  6401  12177  5837  1124  564
2005   13419  6482  12234  5884  1176  598
2006   13457  6505  12283  5916  1174  589
2007   13517  6526  12302  5915  1215  611
2008   13557  6501  12408  5933  1149  568
2009   13520  6514  12373  5942  1147  572
2010  13712  6625  12553  6053  1159  572
2011  13278  6343  12178  5841  1100  502
2012  13306  6362  12158  5831  1148  531
2013  13363  6382  12143  5795  1220  587
2014  13.406  6398  12167  5815  1239  583
2015  13498  6490  12227  5869  1271  621
2016  13475  6484  12151  5844  1324  640
30.06.2017  13438  6468        


 


Gebiet / Bevölkerung
(Stand: 2015)

 

Markierungsfläche 2015 in qkm 16,95 in % des Landes 0,05
Bevölkerung 2015
und zwar:
13498 in % des Landes 0,12
Kinder unter 6 Jahren 726 je 1.000 Einwohner 54
Kinder unter 7 Jahren 858 je 1.000 Einwohner 64
Kinder/Jugendliche unter 18 J. 2239 je 1.000 Einwohner 166
65-jährige und Ältere 3070 je 1.000 Einwohner 227
75-jährige und Ältere 1461 je 1.000 Einwohner 108
Frauen 7008 je 1.000 Einwohner 519
Ausländer 1271 je 1.000 Einwohner 94
darunter unter 18 Jahren 125 je 1.000 Einwohner 9
Lebendgeborene 128 je 1.000 Einwohner 9
Geburtenüberschuss/-defizit - 2 je 1.000 Einwohner +1
Zugezogene 1068 je 1.000 Einwohner 79
Wanderungsgewinn/-verlust +94 je 1.000 Einwohner +7


 

 


Bevölkerungsbilanz
Bevölkerungbilanzen 1991 bis 2015 (jährlich) nach Geschlecht
(Stand: 2015)

 

Jahr Geburtenüberschuss bzw. -defizit Wanderungssaldo Bevölkerungszu- bzw. -abnahme Bevölkerung insgesamt am 31. Dez.
  insgesamt männlich insgesamt männlich insgesamt männlich insgesamt männlich
1991 +47 +25 +140 +75 +187 +100 11914 5793
1992 +28 +10 +79 +58 +107 +68 12021 5861
1993 +46 +28 +81 +12 +127 +40 12148 5901
1994 +39 +11 +36 +3 +75 +14 12223 5915
1995 -9 +8 +89 +22 +80 +30 12303 5945
1996 +41 +18 +39 +6 +80 +24 12383 5969
1997 +29 +1 +35 +23 +64 +24 12447 5993
1998 +5 +19 +50 +23 +55 +42 12502 6035
1999 +2 +10 +253 +113 +255 +123 12757 6158
2000 +14 +10 +20 -2 +34 +8 12791 6166
2001 -5 +5 +169 +68 +164 +73 12954 6239
2002 +7 +4 +177 +96 +184 +100 13138 6339
2003 +36 +6 +149 +56 +185 +62 13232 6401
2004 -14 -11 -8 +11 -22 - 13301 6401
2005 +23 +17 +95 +64 +118 +81 13419 6482
2006 +28 +26 +10 -3 +38 +23 13457 6505
2007 +13 +12 +48 +9 +61 +21 13517 6526
2008 +45 +16 -5 -41 +40 -25 13557 6501
2009 +9 +11 -46 +2 -37 +13 13520 6514
2010 -6 +18 +186 +93 +192 +111 13712 6625
2011 -6 -1 +28 -14 +22 -15 13732 6610
2012 -11 - +34 +15 +23 +15 13306 6362
2013 -15 -11 +67 +35 +52 +24 13363 6382
2014 +10 +10 +30 +8 +40 +18 13406 6398
2015 -2 +4 +94 +88 +92 +92 13498 6490


 


Familienstand der Einwohner
(Stand: 31.12.2014)

ledig 39,39 %
verheiratet 45,72 %
verwitwet 6,50 %
geschieden 8,39 %

Religionszugehörigkeit
(Stand: 31.12.2017)

katholisch 35,56 %
evangelisch 27,92 %
sonstige Religionen 1,12 %
konfessionslos/ohne Angaben 35,40 %

Schüler an Denzlinger Schulen
(Stand: Oktober 2017)

 

Jahr 1996 1997 1998 99/00 00/01 01/02 02/03
Grundschule 508 501 514 551 519 504 508
Hauptschule 164 180 179 184 195 185 177
Realschule 526 561 558 567 581 625 638
Gymnasium 545 582 614 642 645 673 680
Förderschule 43 44 39 44 45 47 47
Gesamt 1786 1868 1904 1988 1985 2034 2050

 

Jahr 03/04 04/05 05/06 06/07 07/08 08/09 09/10
Grundschule 509 516 534 506 504 472 471
Hauptschule 186 180 166 171 170 167 156
Realschule 647 672 659 663 677 675 669
Gymnasium 677 674 67 682 684 676 654
Förderschule 49 43 41 40 29 29 30
Gesamt 2068 2085 2077 2062 2064 2019 2010


 

Jahr 10/11 11/12   12/13  13/14  14/15
Grundschule 467 (23,36%) 452 489 476 476
Hauptschule/Werkrealschule 156 (9,45%) 211 210 178 137
Realschule 679 (33,97%) 684 677 665 655
Gymnasium 648 (32,42%) 649 596 603 583
Förderschule 16 (0,8%) 16 19 26 38
Gesamt 1999 2012
1991
1948
1889

 

Jahr 15/16        16/17      17/18         
Grundschule 483 513 508    
Hauptschule/Werkrealschule 183 182 183    
Realschule 635 590 560    
Gymnasium 578 549 540    
Grundschulförderklasse
(inklusive Beschulung)
28 26 30    
Gesamt 1907 1860
1821


 


Arbeitslose / Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
(Stand: 2016)

 

Jahresdurchschnitt* Arbeitslose insgesamt Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer und Auszubildende am Wohnort Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte Arbeitnehmer und Auszubildende am Arbeitsort
2000 337 4372 2283
2001 336 4461 2362
2002 378 4537 2336
2003 422 4511 2351
2004 414 4468 2323
2005 406 4543 2349
2006 353 4594 2425
2007 288 4645 2464
2008 263 4712 2510
2009 284 4627 2721
2010 265 4698 2717
2011 235 4884 2835
2012 216 4979 2854
2013 220 4995 2944
2014 217 5126 3006
2015 235 5142 3076
2016 236 5231 3097

 

*Statistisches Landesamt Baden-Württemberg


Flächen
(Stand: 2016)

Gesamtfläche auf der Gemarkung Denzlingen 1.694 ha
davon  
Siedlung 145 ha
davon  
   Wohnbaufläche 230 ha
   Industrie- und Gewerbefläche   47 ha
   Fläche gemischte Nutzung   19 ha
   Fläche besonderer funktionaler Prägung   15 ha
   Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche   47 ha
   Friedhof    3 ha
Verkehr
153 ha
davon  
Straßenverkehr, Weg, Platz 142 ha
davon  
   Straßenverkehr   93 ha
   Weg   45 ha
   Platz    4 ha
Bahnverkehr   11 ha
Vegetation
1.249 ha
Landwirtschaft 982 ha
Wald 264 ha
Gehölz    2 ha
Unland7Vegetationslose Fläche    2 ha
Gewässer
 17 ha
davon  
Fließgewässer   16 ha
Stehendes Gewässer     1 ha

Wasserbezug
(Stand: 2016)

 

Jahr Gesamter Wasserverbrauch
in Denzlingen
Verbrauch in Litern
pro Kopf und Tag
1970 360.022 m³ 152,7 l
1980 570.536 m³ 154,3 l
1990 657.581 m³ 155,8 l
1999 649.048 m³ 139,4 l
2000 669.905 m³ 143,3 l
2001 672.660 m³ 142,3 l
2002 659.815 m³ 137,6 l
2003 708.653 m³ 145,7 l
2004 665.991 m³ 137,2 l
2005 660.803 m³ 134,9 l
2006 698.689 m³ 142,2 l
2007 650.967 m³ 131,9 l
2008 659.624 m³ 133,3 l
2009 649.032 m³ 131,9 l
2010 629.213 m³ 128,8 l
2011 648.669 m³ 139,4 l
2012 647.440 m³ 133,3 l
2013 657.820 m³ 134,9 l
2014 666.786 m³ 136,3 l
2015 704.969 m³ 143,1 l
2016 686.173 m³ 138,8 l