Aktuelle Informationen

Sperrung Haupteingang Rathaus Denzlingen

Die Gemeinde Denzlingen gestaltet den Haupteingang des neuen Rathauses um. Ziel ist die Schaffung eines barrierefreien Zugangs. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch

                                       bis voraussichtlich 23. November 2018.

Das Rathaus wird in dieser Zeit über den Nebeneingang am hinteren Parkplatz (Richtung Friedhof) zugänglich sein. Der Zugang wird vor Ort ausgeschildert. Wir bitten um Verständnis für die aus den Baumaßnahmen entstehenden Unannehmlichkeiten.


November 2018

Die Bürgermeister vor der Gedenkstätte

Feier zur Wiederkehr des 100. Jahrestages des Endes des 1. Weltkrieges in St. Cyr sur Mer

Bürgermeister der Partnerstädte verleihen ihrem Friedenswillen Ausdruck
Für ein „Europa des Friedens, der Brüderlichkeit und der gegenseitigen Achtung“


„Es ist eine große Ehre und ein Zeichen der engen Verbundenheit zwischen unseren Gemeinden, dass der Bürgermeister von Denzlingen am 100. Jahrestag des Waffenstillstandes, der den 1. Weltkrieg beendete, in Frankreich sprechen darf,“ fasst Markus Hollemann die Bedeutung seines Besuches bei der Partnergemeinde St. Cyr sur Mer zusammen...

>> mehr lesen


Einladung zur Sitzung der Vereinsvorstände am 28.11.2018

Zur traditionellen Terminsitzung der Vereine sind die Vereinsvorstände am Mittwoch, 28.11.2018, um 20.00 Uhr freundlich in den kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses eingeladen. Dabei werden die Sprecher der Arbeitskreise über Aktivitäten des Jahres 2018 berichten und einen Ausblick auf das Jahr 2019 geben. Ein Vertreter der Gemeindeverwaltung wird Hinweise auf Veranstaltungen für die Bürger im nächsten Jahr erläutern...

>> mehr lesen


v.l.n.r.: Waltraud Uehlin, Reiner Uehlin, Bürgermeister Markus Hollemann

43 Jahre für die Denzlinger Bürger im Gemeinderat

Im Anschluss an die Gemeinderatssitzung am 13.11.2018 feierte Gemeinderat Reiner Uehlin im Beisein seiner Fraktionskollegen, Vertretern der Rathausverwaltung, seiner Familie und ehemaligen Weggefährten seinen Abschied aus dem Gremium. Für die FDP/Bürgerliste war er seit 1975 ununterbrochen im Denzlinger Gemeinderat...

>> mehr lesen


Neuer Hinweis für die Fußgänger und Verkehrsteilnehmer im Bereich der Einmündung der Rosenstraße in die Hauptstraße und Mühlengasse

5. Bauabschnitt läuft seit dem 09.11.2018 und endet voraussichtlich am 15.11.2018. Danach muss im 6. Bauabschnitt die Kreuzung zwischen die 16.11. und 26.11.2028 voll gesperrt werden...

>> mehr lesen


Information für die Verkehrsteilnehmer auf der Elzstraße

Die Arbeiten für die innere und äußere Erschließung des Sondergebietes „Roter Brühl“ schreiten gut voran. Jetzt stehen die abschließenden Arbeiten auf der Elzstraße bevor. Geplant ist im Zeitraum 45. bis 48. KW. der Einbau einer neuen Mittelinsel in der Linksabbiegespur der Elzstraße in Fahrtrichtung des Baugebietes „Roter Brühl“. Des Weiteren sollen eine  Rechtsabbiegespur von der Elzstraße ins Baugebiet  angelegt und die neue Fahrbahnrandbegrenzung  für die zukünftige, westseitige Busbucht an der Elzstraße im Vorgriff hergestellt werden...

>> mehr lesen


Einladung zur Gedenkveranstaltung am Totensonntag

Am Sonntag, 25. November 2018, wird im Rahmen des Totensonntags im ganzen Land der Verstorbenen und Vermissten gedacht. Auch in Denzlingen nehmen wir Anteil an dem Leid der Hinterbliebenen. Kommen Sie zur Totenehrung der Denzlinger Vereine am traditionellen Ewigkeitssonntag um 11:30 Uhr. Wie jedes Jahr findet am Ehrenmal bei der Leichenhalle des Denzlinger Friedhofs in Organisation des VdK-Ortsverbandes Denzlingen, dem AKVD und dem Sportarbeitskreis Denzlingen eine Gedenkfeier statt, welche vom Musik- und Akkordeonverein sowie dem Pop- und Jazzchor der Concordia Chöre Denzlingen musikalisch umrahmt wird.

Markus Hollemann, Bürgermeister


Herbstzeit ist Laubzeit

Jetzt im Herbst fallen wieder große Mengen an Laub an. Für die Beseitigung der Blätter auf Wegen, Straßen, bei öffentlichen Einrichtungen und öffentlichen Plätzen ist der Denzlinger Bauhof mit vielen Männern im Einsatz. Ein Trupp trägt das Laub zusammen, zwei Saugwägen fahren hinterher und saugen ab. Diese Laubarbeiten sind manchmal schwierig zu koordinieren. Der Wind macht immer wieder einen Teil der Arbeit unseres Bauhofs zunichte. So ist die Natur. Pro Tag entsorgt der Bauhof momentan etwa 70 Kubikmeter Laub, eine beachtliche Menge!

>> mehr lesen


Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege

Im Hinblick auf die derzeitige Wetterlage und den kommenden Winter weisen wir auf die bestehende Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege (Streupflichtsatzung) hin.

>> mehr lesen


Förderung für private Vermieter bei Vermietung von leerstehendem Wohnraum

Seit dem 01.10.2016 können Vermieter, welche eine leerstehende Wohnung an sozialschwache Bürgerinnen vermieten, eine Prämie von der Gemeinde erhalten. Voraussetzungen für den Erhalt einer solchen Prämie, welche je nach Wohnungsgröße zwischen 400 bis 1.200 EURO beträgt, sind eine private Vermietung einer Wohnung im Gemeindegebiet, welche mindestens seit einem  Jahr leer steht...

>> mehr lesen


Susanne Kraft (Autorin) und Bürgermeister Markus Hollemann bei der Übergabe des Kinderbuches

Neues Kinderbuch: Kuckucks-Mädel Bärbel – Die Kuckucksuhr

Die Denzlinger Autorin Susanne Kraft übergibt die ersten zehn Exemplare ihres Kinderbuches „Kuckucks-Mädel Bärbel: Die Kuckucksuhr“ an Bürgermeister Markus Hollemann. „Kennst du schon Bärbel, das Kuckucks-Mädel aus dem Schwarzwald? Nein? Das müssen wir aber schnell ändern! Dies ist die Geschichte, wie alles begann…“, so heißt es auf der Rückseite des veröffentlichten Buches. „Die Geschichte handelt über Freundschaft und Mut, die ganz nebenbei verrät, wie die Kuckucksuhr wirklich entstand“, weiß Bürgermeister Markus Hollemann. Ihm überreichte Susanne Kraft die ersten zehn eigens signierten Werke ihres Kinderbuches „Kuckucks-Mädel Bärbel - Die Kuckucksuhr“.


Elektroladesäule beim Rathaus Denzlingen

Neue Generation von Elektro-Ladesäulen für Denzlingen

– Die Gemeinde modernisiert als Vorreiter der E-Mobilität seine Ladesäulen.
(GD/RT) Zusammen mit Björn Michel, dem verantwortlichen Projektleiter der Stadtwerke Emmendingen (SWE), gab Bürgermeister Markus Hollemann am 6. November 2018 den Startschuss für zwei neue Elektroladesäulen in Denzlingen. Ab sofort tanken E-Fahrzeuge am Rathaus und am Bahnhof in Denzlingen schnellen Strom...

>> mehr lesen


"Erst wenn`s fehlt, fällt`s auf!"
- Zur Blutspende gibt es keine Alternative

Bei der Fotoaktion mitmachen und eine von fünf Polaroid Sofortbildkameras gewinnen.
Mit dem Slogan "Erst wenn`s fehlt, fällt`s auf!" macht der DRK-Blutspendedienst mittels fehlender Buchstaben auf die Folgen fehlender Blutgruppen (ABO) aufmerksam. Um die Versorgung auch weiterhin gewährleisten zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am:
Montag, dem 19.11.2018, von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Kultur & Bürgerhaus, Stuttgarter Straße 30.

>> mehr lesen


Fundgegenstände im Oktober 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Oktober 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Denzlingen beteiligt sich an weltweiten Friedensnetzwerk „Mayors for Peace"

„Mayors for Peace“ - „Bürgermeister für Frieden“
„Egal, wie groß oder klein eine Kommune ist: jede, die sich für den Frieden einsetzt ist wichtig. Und letztlich ist es wie beim Meer: es bezieht seine Größe, seine Stärke aus vielen kleinen Wassertropfen!“, beschreibt Bürgermeister Markus Hollemann seine Beweggründe, warum die Gemeinde Denzlingen der Aufforderung von Matsui Kazumi, Bürgermeister von Hiroshima, folgt und Mitglied des Netzwerkes „Mayors for Peace“ – „Bürgermeister für den Frieden“ wird. In der Ratssitzung am 23. Oktober 2018 hat der Denzlinger Gemeinderat einstimmig beschlossen, dass die Gemeinde dem Städtebündnis „Mayors for Peace“ beitritt. Jährlich am 8. Juli wird die Flagge des Bündnisses gehisst...

>> mehr lesen


Neuer Hinweis für die Fußgänger und Verkehrsteilnehmer im Bereich der Einmündung der Rosenstraße in die Hauptstraße und Mühlengasse

4. Bauabschnitt läuft ab der 43. Kalenderwoche
Nach der Fertigstellung der Mittelinsel und des ostseitigen Fahrbahnrandes der Rosenstraße werden aktuell die Arbeiten in Bauphase 4 auf der Westseite der Rosenstraße fortgeführt....

>> mehr lesen


Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Denzlingen und des DRK Ortsvereins Denzlingen am Samstag, 3. November 2018 

Die „Herbstübung“ findet dieses Jahr am Samstag, 3. November 2018, um 16:00 Uhr, statt. Übungsobjekt ist die Firma Fischerwerke GmbH & Co.KG in der Otto-Hahn-Str. 15. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.


Oktober 2018

Sommerhof in Denzlingen mit „Hugo Häring Auszeichnung“ prämiert

Die Wohnanlage „Sommerhof“ in Denzlingen wurde vom Landesverband des Bundes Deutscher Architekten (BDA) mit der „Hugo Häring Auszeichnung“ für „Gute Bauten“ prämiert. Das Mehrgenerationenquartier wurde bereits 2014 fertiggestellt und den Bewohnern übergeben. Ulrich Spehr, Bewohner einer barrierefreien Wohnung, bestätigt bei der heutigen, feierlichen Anbringung der Auszeichnung: “Ich fühle mich hier sehr wohl. Die Entscheidung war goldrichtig. Meine Frau und ich haben hier ein neues Zuhause gefunden.“..

>> hier geht's zur gesamten Pressemitteilung des Bauvereins Breisgau eG


Halloween

Das ursprünglich keltische Fest hat auch bei uns Einzug gefunden. Und so ziehen Jahr für Jahr Kinder und Jugendliche am Abend des 31. Oktobers verkleidet von Haus zu Haus und tragen den Spruch „Süßes oder Saures“ vor, um an den Haustüren Süßigkeiten zu erhalten. Wir bitten alle Personen, die aktiv am „Halloween-Geschehen“ teilnehmen, Rücksicht auf andere Mitbürger und Mitbürgerinnen zu nehmen. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass nicht jeder Bürger, jede Bürgerin, an dieser neu gewonnenen „Tradition“ teilnehmen möchte. Wer gerne den Kindern etwas anbieten möchte, soll einfach die Außenbeleuchtung bzw. das Hoflicht anmachen. Wer nicht gestört werden möchte, soll das Licht entsprechend aus lassen. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder entsprechend zu informieren.


Aktion "Natur nah dran“ hat Denzlingen bunter gemacht

Aktion „Natur nah dran“ hat Denzlingen bunter gemacht
Lebensraum geschaffen für bedrohte Insektenarten
Erfahrungsaustausch und Ehrung der Teilnehmer-Gemeinden am 23. Oktober in Wendlingen


„Die Natur braucht uns nicht – aber wir die Natur“, sagt Denzlingens Bürgermeister Markus Hollemann. Naturschutz bedeutet daher nicht nur die Bewahrung von Biotopen für Blumen und Tiere, sondern des Lebensraumes von uns Menschen. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge brauchen eine natürlich Umgebung, brauchen dringend naturnahe Flächen als Lebensraum. Die Aktion „Natur nah dran“ – federführend gestaltet vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) - wollte und will dies erreichen....

>> mehr lesen


4. Hinweis für die Fußgänger und Verkehrsteilnehmer im Bereich der Einmündung der Rosenstraße in die Hauptstraße

Der Baubeginn in der Einmündung Rosenstraße / Hauptstraße ist planmäßig in der 38. KW erfolgt. Die Bauarbeiten im 2. Bauabschnitt sind abgeschlossen und schreiten  im 3. Bauabschnitt (Neubau der Fußgängerüberquerungshilfe und des ostseitigen Fahrbahnrandes der Rosenstraße) so gut voran, dass bereits ab kommender Woche auf den nächsten Bauabschnitt umgestellt werden kann....

>> mehr lesen


Historische Baumscheibe erzählt Geschichte

Die historische Baumscheibe des Heimat- und Geschichtsvereins steht seit Anfang Oktober im Foyer des Kultur & Bürgerhauses. Im Beisein des Initiators, Rainer Lege, Bürgermeister Markus Hollemann und der Geschäftsleitung des Kultur & Bürgerhauses (KuB) Thomas Hörnisch wurde die samt Ständer 180 Kilogramm schwere und rund 230 Jahre alte Baumscheibe für die Öffentlichkeit ausgestellt....

>> mehr lesen


Offenes Bücherregal – viele stille Helfer

Vergangene Woche wurde in einer Ausmist- und Putzaktion das offene Bücherregal nach den besonders viel besuchten Sommermonaten wieder auf Vordermann gebracht.
Ein Mann, welcher mindestens zweimal im Jahr mit dem Fahrrad aus Freiburg kommend, nach ganz bestimmten Büchern suchend, lobte hierbei die umfunktionierte Telefonzelle in den höchsten Tönen. „Er komme immer sehr gerne hierher“ und „ das Regal ist immer in einem sehr ordentlichen Zustand“...

>> mehr lesen


Weiterer Hinweis für die Fußgänger und Verkehrsteilnehmer im Bereich der Einmündung der Rosenstraße in die Hauptstraße

Der Baubeginn in der Einmündung Rosenstraße / Hauptstraße ist planmäßig in der 38. KW erfolgt. Die Arbeiten schreiten gut voran, so dass bereits mit dem 3. Bauabschnitt  in der Rosenstraße  begonnen wurde. Der Verkehr auf der Rosenstraße und Hauptstraße wird mittels einer Baustellenampel einspurig regelt. Die Ausfahrt von der Mühlengasse auf die Hauptstraße ist gesperrt. Die Längsparkplätze vor den Geschäften Elektro Schmidt und Schreib- / Papierwarengeschäft Markstahler sind wegen der Ampelregelung nicht mehr anfahrbar...

>> mehr lesen


Team Einbollen

Säckeweise Unrat im Denzlinger Wald geborgen

Erschreckend erfolgreich war die von Aktion Lebensraum e.V. initiierte Waldputzete in den Naherholungsgebieten Mauracher Berg und Einbollen am vergangenen Samstagvormittag. Bei schönstem Spätsommerwetter zogen nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Markus Hollemann rund 50 Kinder und Erwachsene mit Eimern, Müllsäcken und Zangen ausgestattet hochmotiviert los, um einzusammeln, was Besucher des Waldes in den letzten Monaten zurückgelassen hatten. 

>> mehr lesen



Immer die Kinder im Blick

Ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst feierte die Kernzeitgruppen-Leiterin Erika Casu

Seit August 1993 arbeitet die gelernte staatlich geprüfte Erzieherin als pädagogische Fachkraft in der Kernzeitbetreuung der Gemeinde Denzlingen. Die Kernzeitbetreuung ist das Angebot für alle Eltern, deren Grundschulkinder verlässliche Anfangs- und Schlusszeiten brauchen. Seit 1995 leitet Erika Casu die Einrichtung am Grundschulstandort Hauptstraße.

>> mehr lesen


Haben Sie Interesse an einem Wohnbaugrundstück in der Brestenbergstraße in Denzlingen?

Die Gemeinde Denzlingen veräußert 3 Wohnbauplätze mit einer Größe von 398 m², 412 m² und 415 m² zur Bebauung gemäß Bebauungsplan für das Bebauungsplangebiet „Siedlung 1. Änderung“ unter Berücksichtigung der bereits am 05.07.2018 veröffentlichten Vergaberichtlinien. Bei Interesse können Sie die Vergaberichtlinien und die Bewerbungsunterlagen am Empfang des Rathauses Denzlingen, Hauptstraße 110, 79211 Denzlingen zu den üblichen Sprechzeiten von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr und zusätzlich am Donnerstag zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr abholen bzw. hier auf der Homepage herunterladen. Die Bewerbungsunterlagen sind vollständig ausgefüllt und unterzeichnet mit den jeweiligen Nachweisen bis spätestens 31. Oktober 2018 bei der Gemeinde Denzlingen einzureichen.

>> mehr Informationen


September 2018

Mobieles Einsatzteam der AIV und Brückenbauer

Dankesfest für mobiles Einsatzteam

Am Samstagnachmittag, 14.09.2018, durften „die“ Denzlinger Nachbarschaftshelfer ihre Füße unter den Kaffeetisch strecken, die immer für andere Denzlinger springen. Bürgermeister Markus Hollemann sprach einen liebevollen Dank an die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Anlauf-, Informations- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (A I V) und die Brückenbauer aus....

>> mehr lesen


Herzlich Willkommen, liebe Erstklässler!

„Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn ich die Schulanfänger besuchen darf“, sagt Denzlingens Bürgermeister Markus Hollemann. Und in der Grundschule Denzlingen mit den zwei Standorten Schulhaus Brückleacker/Grüner Weg und Schulhaus Hauptstraße ist der Besuch bei den Erstklässlern – wie dieses Jahr am 24. September - schon Tradition. ....

>> mehr lesen


26.09.2018: Weiterer Hinweis für die Fußgänger und Verkehrsteilnehmer im Bereich der Einmündung der Rosenstraße in die Hauptstraße

Der Baubeginn in der Einmündung Rosenstraße / Hauptstraße ist planmäßig in der 38. KW erfolgt und die Bauarbeiten im 2. Bauabschnitt (Sanierung von großformatigen Schachtabdeckungen / Erneuerung schadhafter Hausanschlussleitungen in der Hauptstraße) schreiten gut voran. Zwischenzeitlich wurde eine Baustellenampel für die Kreuzung in Betrieb genommen, die den Verkehr auf der Rosenstraße und der Hauptstraße einspurig regelt. Die Ausfahrt von der Mühlengasse auf die Hauptstraße ist gesperrt. Die Bedarfsfußgängerampel vor der Otto-Raupp-Schule wurde außer Betrieb gesetzt und durch eine Ampel mit festen Umlaufzeiten ersetzt....

>> mehr lesen


 

Fundgegenstände im September 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat September 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Ehrenamt als Herzenssache

Siglinde Bock erhält den Denzlinger Bürgerpreis / Auszeichnung für kulturelles und soziales Engagement

>> hier geht's zum Bericht in der BZ vom 17.09.2018


Spaß und Spannung bei der 1. Denzlinger Spurensuchen-Rallye

Am Samstag, 11. August 2018, 11 Uhr gab Bürgermeister Hollemann am Rathaus den Startschuss zur „1. Denzlinger Spurensuchen-Rallye“. Damit sollten die 12 neuen „Spurensuchen“-Tafeln, die am 7. Juni vorgestellt worden waren, erprobt und bekannt gemacht werden. Wertvolle Preise gab es zu gewinnen.... >> mehr lesen

>> hier geht's zum Video der Rallye

>> hier geht’s zum Tourplan Spurensuchen

>> hier geht's zur Webseite Spurensuchen


Betriebsausflug der Rathausbediensteten

Am Mittwoch, 19. September 2018, führen die Bediensteten der Gemeinde Denzlingen/des Gemeindeverwaltungsverbandes den diesjährigen Betriebsausflug durch. Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, dass an diesem Tag das Rathaus, Verwaltungsgebäude Hauptstr. 110, die AIV im Rathaus sowie der Bauhof geschlossen bleiben. Die Mediathek in der Rocca ist an diesem Tag ebenfalls geschlossen. Wir bitten um Beachtung!


Text und Foto: Jugendpflege

Ferienspielaktion zu Ende

Unter dem Motto „tierisch was los“ fand die traditionelle Ferienspielaktion der kommunalen Jugendpflege für Kinder von 5 bis elf Jahren vom 30. Juli bis 10. August 2018 statt. Zwei Wochen lang gab es rund um das Thema „Tiere“ viel zu erleben. Neben verschiedenen Kreativangeboten einer tierischen Olympiade fand auch ein Ausflug zum Karlsruher Zoo statt. Zum Abschluss der diesjährigen Aktion dankte Bürgermeister Markus Hollemann den Jugendpflegern und dem 15- köpfigen Betreuerteam für ihren Einsatz.


Hinweis für die Fußgänger und Verkehrsteilnehmer im Bereich der Einmündung der Rosenstraße in die Hauptstraße

Das Straßenverkehrsamt Emmendingen hat zwischenzeitlich die verkehrsregelnden Maßnahmen für die einzelnen Bauabschnitte zum Umbau der Einmündung der Rosenstraße in die Hauptstraße und für die weiteren Tiefbauarbeiten in der Hauptstraße angeordnet. Mit den Arbeiten wurde die Fa. Vogel-Bau GmbH, Lahr beauftragt, die bis zum 17.09. vorab die Baustelle ostseitig der Rosenstraße einrichtet und am 18.09. die Baustellenbeschilderung und –Absicherung  aufbauen lässt. Am 19.09 wird die Baufirma dann mit den Arbeiten im 1. Bauabschnitt westseitig der Rosenstraße beginnen.

>> mehr lesen


Tag der offenen Tür im Rettungszentrum am 16.09.2018

Die Freiwillige Feuerwehr Denzlingen öffnet die Tore des Rettungszentrums und veranstaltet am Sonntag, den 16.09.2018, den traditionellen Tag der offenen Tür. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen. Der Veranstaltung beginnt ab 11.00 Uhr....

>> mehr lesen


Fundgegenstände im August 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat August 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Interkulturelles Fußballturnier 2018 in Denzlingen

Am Samstag, 15.09.2018, veranstaltet die Gemeinde Denzlingen ein „Interkulturelles Fußballturnier“. Gespielt wird ab 11 Uhr auf Kleinfeld in der Hindenburgstraße 125 hinter dem Jugendtreff. Zum Mitspielen oder Zuschauen sind alle herzlich eingeladen. Bei Interesse kann sich als Mannschaft oder als Einzelspieler bei Herrn Schlempp angemeldet werden (E-Mail: LSchlempp@denzlingen.de - Tel: 07666 / 611119).
Gleichzeitig veranstaltet der Freundeskreis Asyl Denzlingen sein jährliches Sommerfest mit Austausch, Essen und Trinken. Für Unterhaltung für Jung und Alt ist in jedem Fall gesorgt. Wir freuen uns auf Publikum und ggf. einen Beitrag für das köstliche Buffet.


Sport & Familienbad MACH’ BLAU - Die Freibadesaison endet am Sonntag, 16. September 2018.

Das Freibad, das Hallenbad und die Sauna sind ab Montag, 17. September 2018, bis Sonntag, 7. Oktober 2018, wegen Revisions- und Reinigungsarbeiten geschlossen. Die Hallenbadsaison beginnt voraussichtlich ab Montag, 8. Oktober 2018. Das Hal-lenbad und die Sauna sind dann zu den üblichen Winterzeiten geöffnet.

Auskunft unter Tel. 07666/937 935-10, www.mach-blau-denzlingen.de


Goldschmiedekunst im Kauftreff - v.r.n.l. Daniel Frey und Bürgermeister Markus Hollemann

Beratung und Schmuckherstellung - individuell und hochwertig im Kauftreff

Im Umgang mit Silber, Carbon, Weißgold, Gelbgold, Platin und Edelsteinen ist Goldschmied Daniel Frey ein Meister. Geschickt fertigt, restauriert und repariert er von Hand Schmuck jeglicher Art. In seinem Geschäft im Kauftreff ist ihm die persönliche Beratung sehr wichtig. Neben der Anfertigung von Einzelstücken und der Reparatur von Schmuck ist er spezialisiert auf die Anfertigung von Verlobungs- und Trauringen....

>> mehr lesen


Zum Schulanfang

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Montag, 10. September, beginnt die Schule wieder. Ein neues Schuljahr startet – für die einen die Fortsetzung des vergangenen Jahres eine Klasse weiter, für andere der Start in ein neues Kapitel, mit neuen Schulfreunden, neuen Herausforderungen...

>> mehr lesen


Tag der Heimat: „Hock am Heimethues“ mit alljährlichem Bulldog-Korso

Liebe Denzlingerinnen und Denzlinger!
Am Wochenende 8./9. September – parallel zum „Tag des offenen Denkmals“ –, findet wieder der traditionelle und beliebte Hock des Heimat- und Geschichtsvereins am Heimethues statt. Dieses Vereinsfest ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden, für Denzlinger, ehemalige Denzlinger, für Bürger aus den Nachbarorten und Partnergemeinden....

>> mehr lesen


August 2018

25 Jahre Partnerschaft mit Città della Pieve

Denzlinger Besucher in Italien herzlich empfangen – Nächstes Jahr großes Europafest in Denzlingen: verlegt auf 19. bis 21. Juli 2019!

Città della Pieve - Denzlingen (hg). Eine 16-köpfige Besuchergruppe aus Denzlingen fuhr am Wochenende (17.-20. August 2018) in die umbrische Partnerstadt  Città della Pieve, um an der Feier anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft teilzunehmen......

>> mehr lesen: Pressebericht "25 Jahre Partnerschaft mit Città della Pieve" (Text: Helmut Gall)

>> Pressebericht " Das ist eine Wunde für uns alle" - Auszüge aus den Reden anlässlich des Partnerschaftsjubiläums in Città della Pieve (Text: Helmut Gall)

>> Impressionen der Partnerschaftsfeierlichkeiten in Città dell Pieve (Fotos Helmut Gall)


Erstes Aufeinandertreffen in Denzlingen, v.l.n.r.: Martin Horn, Markus Hollemann
Foto: Gemeinde Denzlingen

Migration, Mietpreise, regionale Zusammenarbeit
Freiburgs neuer OB Martin Horn im Denzlinger Rathaus

Die Gesprächsthemen gingen beiden, dem Oberbürgermeister der Stadt Freiburg i. Br. Martin Horn und dem Denzlinger Bürgermeister Markus Hollemann, beim ersten Aufeinandertreffen nicht aus. Intensiv tauschten sie sich im Denzlinger Rathaus über städtebauliche Entwicklungen und Flächenverbräuche, sozialen und privaten Wohnungsbau, Wohnraumaktivierung, die notwendige Kooperation Großstadt mit dem Umland, ebenso wie über Migration, Wahlkampf, Medien und gelebten Glauben aus...

>> mehr lesen


Symbolischer Spatenstich des Kleintierzucht-vereins C 28 Denzlingen

Anfang August wurde der Spatenstich für den Anbau an die bestehende Ausstellungshalle des Kleintierzuchtvereines Denzlingen durch Bürgermeister Markus Hollemann, dem Kreisvorsitzenden Geflügel Berthold Schneider, sowie dem 1. Vorsitzenden des Kleintierzuchtvereins Heiko Will symbolisch durchgeführt.....

>> mehr lesen


Tauzieh-Grümpelturnier: Team Denzlingen holt Bronze-Medaille

Tauzieh-Grümpelturnier Denzlingen, am 18. August 2018

In diesem Jahr fand wieder das Tauzieh-Grümpelturnier des Tauziehvereins Denzlingen statt. Insgesamt haben sieben Hobbymannschaften an dem Turnier teilgenommen. Den ersten Platz erzielte dieses Jahr das Team „Wadenkrampf“ aus Oberbirken, gefolgt von der „Schlegel GmbH“ und als Drittplatzierten die Mannschaft aus dem Rathaus und Bauhof...
>> mehr lesen


Explosion der Farben

Vernissage im Alten Rathaus mit acht Künstlern
Der Künstlerkreis „Free Art“ stellt an allen Augustwochenende die Werke acht seiner Mitglieder im Alten Rathaus aus. Bürgermeister Markus Hollemann gab der Vernissage am Samstag als Laudator den richtigen Einstieg in die „Denzlinger Galerie“. Impressionen spiegeln sich von Künstler zu Künstler in einer anderen Betrachtungsweise. Wie vielfältig die Werke der acht ausstellenden Künstler untereinander sind .....

>> mehr lesen


Fundgegenstände im Juli 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Juli 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Frische Prise im ReiseCenter

Das alteingesessene Reisebüro am Kohlerhof 2 hat ein neues Outfit erhalten. In einer zweiwöchigen Aktion wurde der Innenbereich komplett runderneuert, ohne den Betrieb jedoch zu schließen. Es war eine Herausforderung bestätigen die beiden Filialleiter Julian Koch und Laura Brengartner.....

>> mehr lesen


Neue Informationsbroschüre Denzlingen 2018 - 2020

Am 16. August 2018 wurde die neue Denzlinger Informationsbroschüre an alle Denzlinger Haushalte verteilt. Es ist bereits die 7. Auflage der umfassenden Bürgerinformation für alle Einwohner und Gäste, die von der Gemeinde Denzlingen in bewährter Zusammenarbeit mit dem A+K Verlag, Freiburg, zusammengestellt wird.....

>> mehr lesen


Erst wenn`s fehlt fällt`s auf - DRK-Blutspendedienst bittet um Blutspenden in der Sommerzeit

94 Prozent der Deutschen wissen zwar um die Bedeutung von Blutspenden, aber nur etwas mehr als drei Prozent spenden auch regelmäßig Blut. Stehen in den Kliniken nicht täglich 15.000 Blutspenden zur Verfügung können die Patienten nicht mehr versorgt werden. Um die Versorgung mit den lebensrettenden Blutspenden gewährleisten zu können bittet der DRK-Blutspendedienst um eine >> Blutspende am Montag, 20.08.2018, von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Kultur & Bürgerhaus Denzlingen, Stuttgarter Str. 30.


Essen wie in Indien

Mit dem Maharaja Palace zieht in Denzlingen ein waschechtes Indisches Restaurant in die Robert-Bosch-Straße 16. Die vierköpfige Familie hat alle Rezepte aus ihrer indischen Heimat mitgebracht und möchte diese auch nicht dem europäischen Geschmack angleichen. .....

>> mehr lesen


Erhöhte Waldbrandgefahr wegen Trockenheit und Schließung der Grillplätze

Aufgrund der Trockenheit und der damit verbundenen Brandgefahr, müssen die öffentlichen Grillplätze in Denzlingen ab Montag, 30. Juli 2018 geschlossen werden. Ein Feuer außerhalb der extra eingerichteten und gekennzeichneten Feuerstellen im Wald zu machen ist natürlich ebenfalls untersagt. Wir können derzeit noch nicht absehen, für wie lange die Grillplätze gesperrt bleiben müssen. Falls Sie diese benutzen möchten, so nehmen Sie bitte unbedingt vorher Kontakt mit dem Bauhof (Tel. 07666-611-510) auf. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 


Rundbank

Neue Bänke am Rathausplatz aufgestellt: „Hier sitzt sich’s wirklich gut!“

Vor einigen Tagen erst hat der Bauhof sie installiert, ganz neu und noch ohne Gebrauchsspuren stehen die Bänke am Rathausplatz und laden zum Verweilen im Schatten der großen Platane ein. „Hier sitzt es sich wirklich gut“, stellten kurz nach der Aufstellung, beim „Probesitzen“, Bürgermeister Markus Hollemann, Bauamtsleiter Carsten Müller und Michael Fiedler, stellvertretender Bauhofleiter, fest....

>> mehr lesen


Spurensuchen-Rallye

Am Samstag, 11. August 2018, gibt Bürgermeister Markus Hollemann um 11 Uhr am Eingang zum „Alten Rathaus“ (Hauptstr. 118) den Startschuss zu einer Rallye entlang den neuen „Spurensuchen“-Tafeln. Jeder Teilnehmer erhält dort einen Fragebogen mit 12 Fragen und einer Karte, in der die einzelnen Stationen eingezeichnet sind. Die Teilnahme ist mit dem Fahrrad, aber auch zu Fuß möglich. Mitzubringen ist ein Smartphone. Vor dem Start werden die Bedingungen und der Verlauf der Rallye ausführlich erläutert; auch die Nutzung des Smartphones wird erklärt. Wer alle Fragen auf dem Fragebogen richtig beantwortet, bekommt einen Preis. Der 1. Preis ist ein „Smart-Balance-Wheel“.


Juli 2018

Ab sofort: „Induktionskopfhörer“ für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen im Kultur & Bürgerhaus (KuB) erhältlich

Das Kultur & Bürgerhaus (KuB), Denzlingen, ist erfreulich oft Ort für Konzerte, Theateraufführungen, Musicals, Kabarett/Comedy, Versammlungen oder Tagungen. Trotz der ausgezeichneten Akustik, auf die bereits beim Bau wert gelegt wurde, gibt es immer wieder Situationen, in denen Besucher, die unter einer Beeinträchtigung des Gehörs leiden, nicht in den vollen Genuss der Musik kommen, Redebeiträge nicht oder nur schwer verstehen. „Das darf nicht sein!“, sagt Denzlingens Bürgermeister Markus Hollemann. „Wir dürfen nicht hinnehmen, dass sich Menschen akustisch ausgegrenzt fühlen müssen!“ ..

>> mehr lesen


Keine Langeweile in den Ferien mit dem Denzlinger Ferienprogramm

Verschiedene Denzlinger Vereine und Institutionen bieten vom 27. Juli bis 8. September 2018 wieder ein interessantes "Ferienprogramm für Daheimgebliebene" mit verschiedenen attraktiven Angeboten für Jung und Alt. Eine Übersicht über das Denzlinger Ferienprogramm und die Ferienspielaktion der Jugendpflege stehen als Download für Sie bereit. Wir wünschen allen viel Spaß und eine schöne Sommerzeit!

>> hier geht's zum Denzlinger Ferienprogramm
>> hier geht's zur Ferienspielaktion der Jugendpflege


Der Wasserversorgungsverband Mauracherberg ist ab sofort online

Informieren Sie sich unter www.wvv-mauracherberg.de!
Hier erfahren Sie u.a. in verschiedenen Rubriken viel Wissenswertes über das Wasserwerk, seine Brunnen und die Wassergewinnung sowie die Trinkwasserqualität, über die Entstehungsgeschichte, das Versorgungsgebiet, seine Struktur und die Mitglieder des Wasserversorgungsverbandes. „Mit der neuen, übersichtlich und modern gestalteten Webseite können wir den Bürgerinnen und Bürgern ab sofort umfassende und nützliche Informationen im Internet bieten“, freut sich der Verbandsvorsitzende Bürgermeister Markus Hollemann. „Sollten Sie Informationen vermissen, freuen wir uns über Ihren Hinweis an wasserwerk@wvv-mauracherberg.de.“ Die neue Homepage ist ab sofort für Sie online.


Letter of Intent für einen Radschnellweg Freiburg – Gundelfingen – Denzlingen – Emmendingen / Waldkirch unterzeichnet.

Bürgermeister Markus Hollemann begrüßt ausdrücklich das Vorhaben, sieht aber auf dem Weg zur Realisierung noch einiges Konfliktpotential.

Gemeinderat sieht Baukosten des Radschnellweges nicht bei den Kommunen.

> mehr lesen


Besuch durch Bürgermeister Hollemann und  Gemeinderat bei der Firma SCHÖLLY

Am Dienstag, 10.07.2018, begrüßte Regula Schölly den Denzlinger Bürgermeister Markus Hollemann samt 15 Vertretern aus dem Denzlinger Gemeinderat zur Betriebsbesichtigung und einem anschließenden Dialog über den Ausbau der Gewerbeflächen in Denzlingen. Spannende Einblicke erhielten sowohl Bürgermeister Hollemann, als auch die 15 Gemeinderäte, die beim Betriebsrundgang mit CEO Prof. Dr. Holger Reinecke und COO Harald Haigis die Gelegenheit hatten, sich das Unternehmen und das Geschäftsfeld von SCHÖLLY näher anzuschauen...

>> mehr lesen


40 Jahre Sportarbeitskreis - Großer Sporttag für die Denzlinger Bevölkerung

Am Samstag, 7.Juli 2018, folgte Teil 2 der Feiern zum 40-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft der Denzlinger Sportvereine. Standesgemäß fand dies in sportlicher Umgebung und mit Präsentationen im Stadion statt. Zehn Denzlinger Vereine hatten ein Kaleidoskop aus ihren Angeboten zusammengestellt und 15 Stationen im Stadion eingerichtet, die zum Mitmachen geradezu einluden...

>> mehr lesen


Heiß auf Lesen 1. - 6. Klasse

Bereits zum vierten Mal bietet die Mediathek Denzlingen den Sommerferien-Leseclub „Heiß auf Lesen“ an. Mitmachen können alle Kinder von der 1.-4. Klasse. Wer mindestens drei Bücher gelesen hat, hat die Chance auf einen tollen Preis. Info + Anmeldung in der Mediathek.
Lese-Bingo für Erwachsene:
Erstmals gibt es auch für Erwachsene eine Sommerferien-Leseaktion in der Mediathek. Für das Bücher-Bingo haben Sie Zeit bis 24. Oktober. Weitere Infos in der Mediathek.


Gunter Demnig

Drei „Stolpersteine“ in Denzlingen

Was ist ein Stolperstein? Ein Hindernis, ein Hemmnis, eine Unebenheit, durch die man den festen Halt verlieren kann und zu fallen droht. Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, das 1992 begann. Mit im Boden verlegten kleinen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die in der Zeit des Nationalsozialismus (NS-Zeit) verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden....

>> mehr lesen


Ehrenamtliche Unterstützung für den Minigolfplatz in Denzlingen gesucht

Die 48° Süd gGmbH ist ein gemeinnütziger Beschäftigungs- und Qualifizierungsbetrieb für Menschen mit Zugangsschwierigkeiten zum Arbeitsmarkt. Im Rahmen unserer vielfältigen Dienstleistungen planen wir ab dem 28. Juli 2018 den Minigolfplatz in Denzlingen wieder zu eröffnen. Um das Projekt starten zu können suchen wir ehrenamtliche Helfer die uns bei der Betreuung der Anlage unterstützen..

>> mehr lesen


Foto: Gemeinde Denzlingen
v.l.n.r: Feuerwehrkommandant Martin Schlegel, Bürgermeister Markus Hollemann, Matthias Nübling, Fritz Dorsch (Vorsitzender Musiikverein)

Matthias Nübling mit dem Denzlinger Bürgerpreis 2018 ausgezeichnet

Das Sommerkonzert des Musikverein Denzlingen am 1. Juli 2018 endete dieses Mal mit einem „Zusatz-Highlight“. Während der Musikverein gekonnt den „River Kwai Marsch“, das Schlussstück, intonierte, rückte mit Blaulicht und Sirene die Freiwillige Feuerwehr an. Nein, es brannte nicht und auch sonst war kein Unglück geschehen - im Gegenteil: Die Floriansjünger kamen gerade rechtzeitig, um bei der Ehrung ihres Kameraden Matthias Nübling Spalier zu stehen, der den ganzen Abend, wie stets, vortrefflich das Schlagzeug bedient hatte. Die Überraschung war perfekt, niemand hatte geahnt, dass an diesem Abend Matthias Nübling den Denzlinger Bürgerpreis 2018 aus den Händen von Bürgermeister Markus Hollemann empfangen sollte....

>> mehr lesen


"Dein Dach kann mehr! Solarstrom für den Landkreis – Beratungsnachmittag am 9. August 2018"

Der Landkreis Emmendingen bietet Interessierten im Rahmen der gestarteten Solarkampagne einen kostenlosen Beratungsnachmittag am Donnerstag, 9. August 2018, 15:30 bis 18:00 Uhr, im Rathaus Denzlingen, Sitzungszimmer 1. OG, Zi.Nr. 2.25 an...

>> mehr lesen


Öffentliche Bekanntmachung

Der Gemeinderat der Gemeinde Denzlingen hat am 05.06.2018 in öffentlicher Sitzung die Vergaberichtlinien zur Veräußerung der gemeindeeigenen Wohnbaugrundstücke in der Brestenbergstraße im Bebauungsplangebiet „Siedlung 1. Änderung“ beschlossen.

1.    Grundsätze
•    Die Vergaberichtlinien und das damit verbundene Punktesystem dienen dazu, die Auswahl unter den Bewerbern für die Vergabe von gemeindeeigener Wohnbaugrundstücke im Bebauungsplangebiet „Siedlung 1. Änderung“ zu erleichtern...

>> mehr lesen


WAS NUN, HERR KOMMISSAR? -Präventionstipps der Woche Ihrer Polizei zum Thema „Falscher Polizist“

UNSERE FAKTEN: Die Zahl der Fälle, in denen Kriminelle anrufen und sich als Polizisten ausgeben, steigt in den letzten  Wochen rapide an! Die Betrüger rufen unter der Notrufnummer 110 (eventuell mit örtlicher Vorwahl) oder der Nummer der örtlichen Polizeidienststelle an und  warnen meist vor bevorstehenden Einbrüchen. Dabei machen sie den Angerufenen (meist älteren Menschen)  Angst und bieten an, die Wertgegenstände  (Bargeld und Schmuck) durch einen „Kriminalbeamten“ abzuholen und bei der Polizei „sicher aufzubewahren“....

>> mehr lesen


Juni 2018

40 Jahre Sportarbeitskreis

Denzlinger Sportvereine laden zum großen Mitmach-Sportttag am Samstag, 7. Juli ins Stadion, Stuttgarter Straße ein

Seit 40 Jahren kümmern sich die Denzlinger Sportvereine im Sportarbeitskreis um ein ausgewogenes Angebot an sportlichen Möglichkeiten für die Bürger der Gemeinde. Die im Sportarbeitskreis zusammengeschlossen Vereine laden nun zum 40. Geburtstag alle sportlich interessierten ein, selbst auszuprobieren, was im Denzlinger Sportleben möglich ist. 10 Vereine präsentieren 15 Mitmach-Angebote für jedes Lebensalter, auch in Sportarten, die weniger bekannt sind.

Einfach in Sportkleidung kommen, mitmachen und gewinnen - an Fitness, aber auch, wer mit der Laufkarte Punkte sammelt, kann von einer Tombola profitieren. Zum Ausprobieren oder vielleicht nur zum Spielen steht das große Sportmobil der Badischen Sportjugend bereit. Von der Hüpfburg für die Jüngsten bis zum Bungee-Run für die Mutigen gibt es viele Möglichkeiten, sich zu betätigen.

Start ist um 10 Uhr am 7. Juli im Stadion an der Stuttgarter Straße, die letzte Übung muss bis 16 Uhr abgeschlossen sein, dann ist Verlosung.

Selbstverständlich sorgen die Vereine auch für Bewirtung.   

Nutzen Sie die Gelegenheit des Tages, einmal den Denzlinger Sport in seiner Gesamtheit zu erleben.

Freier Eintritt
 

Flyer - 40 Jahre SAK

 




Stolpersteine erinnern an Opfer der NS-Zeit in Denzlingen

Gunter Demnig kommt nach Denzlingen und setzt drei Gedenksteine

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“, heißt es im jüdischen Talmud. Gegen das Vergessen geht der deutsche Künstler Gunter Demnig seit nunmehr 20 Jahren vor, indem er besondere Pflastersteine vor Häusern verlegt, in denen einst Opfer der Nationalsozialisten wohnten: Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle, politisch Verfolgte, Zeugen Jehovas und Euthanasie-Opfer. Am Montag, dem 9. Juli 2018, kommt der Künstler nach Denzlingen, um hier drei Erinnerungssteine zu verlegen....

>> mehr lesen


Willkommen Spurensucher!

15 neue ineraktive Infotafeln mit QR-Code in Denzlingen

Am Donnerstag, 7. Juni 2018, wurden in der Michaelskirche („Storchenturm“) die neuen Infotafeln des Projekts „Spurensuchen“ vorgestellt. Diese sind in den letzten Tagen  vom Bauhof an zahlreichen historischen Gebäuden in Denzlingen angebracht worden. Elf solcher Infotafeln gibt es bereits seit 2015. Bekanntlich kann man auf diesen relativ kleinen Tafeln über einen Strich-Code Informationen abrufen, so etwa auf dem Mauracher Berg zu den geologischen Strukturen, zur Waldnutzung oder zur Kirchenruine, weiterhin am Rebhäusle zum Weinbau oder am Einbollen zur Entstehung des Dorfbachs usw.

>> mehr lesen


Foto: Denzlinger Fußball-WM-Brunnen, v.r.n.l. Manfred Elfenthal, Michael Doninger, Hanspeter Häbig, Heinz Jund (Bauhofleiter), Markus Hollemann (Bürgermeister)

32 Länder – ein Ziel
Rathaus-Platz Denzlingen: WM-Brunnen läuft

Pünktlich vor dem Start der Fußball-WM in Russland sind alle 32 Fahnen der teilnehmenden Nationen am Denzlinger Fußball-WM-Brunnen montiert. Dieser steht nun auf dem Rathaus-Platz. Bauhofleiter Heinz Jund und Kollegen haben diesen in den letzten Wochen auf Vordermann gebracht. Zusammen mit Bürgermeister Markus Hollemann gaben sie nun den Startschuss.
Bürgermeister Hollemann freut sich auf das völkerverbindende Ereignis: „Daumendrücken für die deutsche Mannschaft bei der Titelverteidigung. Es wird schwer. Gerade auch die Mannschaften der Länder unserer Partnerstädte sind stark. Leider ist Italien nicht dabei. Ich freue mich auf faire und spannende Spiele. Am Ende freue ich mich auf einen würdigen Weltmeister!“ Ein Dank geht an das Medienhaus Denzlingen für die Fertigung der wasserfesten Flaggen. Der Brunnen wurde im Jahr 2006 von Werner Frey erbaut.


Empfang im Rathaus

Polnische Schüler zu Gast in Denzlingen

Vom 5. bis 12. Juni 2018 verbrachten 16 Austauschschüler aus Konstancin-Jeziorna erlebnisreiche Tage in Denzlingen. Begleitet wurden die 12- bis 14-jährigen Schülerinnen und Schüler von der polnischen Schulleiterin Katarzyma Chiszko und drei weiteren polnischen Lehrerinnen...

>> mehr lesen


Spuren suchen – Denzlingen entdecken

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Kinder und Jugendliche,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher in Denzlingen!

Die im Jahr 2015 mit zunächst elf Tafeln im Denzlinger Außenbereich begonnene Beschilderung „Spuren suchen – Denzlingen entdecken“ ist 2017 mit drei Tafeln zur NS-Zeit in Denzlingen fortgeführt worden. Nun kommen 13 weitere Tafeln an verschiedenen, geschichtsrelevanten Gebäuden im Ortsinneren (Kirchen, Rathaus, Bahnhof, Mühlen usw.) mit dem gleichen Layout und QR-Code-Verfahren hinzu. Am Donnerstag, 7. Juni 2018, konnte nun die Fortsetzung des Themenweges dank des großen Engagements aller Beteiligten offiziell vorgestellt werden.....>> mehr lesen

>> hier geht's zum Flyer


Abgestellte, fahruntaugliche Fahrräder im Bereich des Bike & Ride-Parkplatzes beim Bahnhof

Leider stehen immer wieder fahruntaugliche Räder im Bereich des Bike & Ride Parkplatzes beim Bahnhof. Mitarbeiter der Gemeinde haben die dortigen (vermutlich herrenlosen) Räder überprüft und mit einem roten Aufkleber versehen. Die Eigentümer dieser fahruntauglichen Fahrräder werden von der Gemeinde Denzlingen, Ortspolizeibehörde, aufgefordert, ihre Fahrräder bis spätestens 19.06.2018 vom Parkplatz beim Bahnhof zu entfernen. Nach Ablauf der Frist werden die zwischenzeitlich noch nicht entfernten und somit als „herrenlos“ betrachteten Fahrräder, wie angekündigt, von der Gemeinde Denzlingen bis zur nächsten öffentlichen Versteigerung in Verwahrung genommen und dann versteigert bzw. je nach Zustand verschrottet.


Bürgerfahrt zur Partnerschaftsfeier in Città della Pieve vom 17.08. bis 21.08.2018 – noch Plätze frei!

In Città della Pieve wird an diesem Wochenende das 25-jährige Partnerschaftsjubiläum zwischen Città della Pieve, St. Cyr sur Mer und Denzlingen gefeiert. Die Gemeinde Denzlingen bietet in Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftskomitee Einwohnerinnen und Einwohnern die Gelegenheit an der Feier teilzunehme

>> mehr Informationen


Sportarbeitskreis blickt zurück auf 40 Jahre organisierten Sport in der Gemeinde - Festakt am 23. März 2018 mit Sportlern und Vereinsorganisatoren

Was hätte besser als Vorprogramm gepasst für ein solches Jubiläum als die aktuelle Sportlerehrung für Erfolge aus dem Jahr 2017. Ein Raumwechsel und schon stand neben den aktuell Ausgezeichneten ein guter Teil derjenigen, die als Erste im Jahr 1978 für sportliche Erfolge ausgezeichnet wurden. Eine gelungene Idee von Bürgermeister Markus Hollemann, der in seiner Begrüßung an die ersten Schritte  des gemeinsamen Wirkens im Sportarbeitskreis (SAK) erinnerte....

>> mehr lesen


Einladung zur 7. Generalversammlung der BürgerEnergiegenossenschaft Denzlingen e.G. (DEnG)

Sehr geehrtes Mitglied,

zur ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2017 am Donnerstag, den 12. Juli 2018, um 19:30 Uhr im kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses in Denzlingen lade ich Sie im Namen des Aufsichtsrates und des Vorstandes recht herzlich ein....

>> mehr lesen

Hinweis: Der Jahresabschluss liegt während der üblichen Geschäftszeiten des Denzlinger Rathauses im Sekretariat des Bürgermeisters zur Einsicht aus.


Fundgegenstände im Mai 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Mai 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Mai 2018

Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen

Vorbemerkung
Wer eine Wohnung bezieht, ist grundsätzlich verpflichtet, sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden (§ 17 Absatz 1 Bundesmeldegesetz - BMG) und die zur ordnungsgemäßen Füh-rung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug ab-zumelden (§ 17 Absatz 2 BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Aus-künfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer Einzugsmeldungen nicht, nicht richtig oder verspätet abgibt, sich nicht oder verspätet abmeldet oder eine Mitwirkungspflicht verletzt, handelt ordnungswidrig und kann mit einer Geldbuße bis zu 1.000 Euro belegt werden...

>> mehr lesen


Blutspenden sind lebensrettend!

DRK-Blutspendedienst bittet im Mai rund um Feier- und Brückentage um Spenden

Der Mai lockt mit Frühlingswetter und vielen Feier- und Brückentagen. Täglich werden dennoch in Baden-Württemberg knapp 1.800, in Hessen knapp 900 Blutspenden benötigt. Jede einzelne Blutspende ist entscheidend und kommt direkt beim Patienten an...

>> mehr lesen


v.l.n.r.: Ahmet Dino, Bürgermeister Markus Hollemann

Neueröffnung: „Dino-Döner“ jetzt in der Stuttgarter Straße

„Appetit nach mehr“ macht der neueröffnete „Dino-Döner“ in der Stuttgarter Straße 1 in den Räumen des ehemaligen „City-Imbiss“. Geschäftsführer Ahmet „Dino“ Aka (34) hat mit seinen Mitarbeitern die Räumlichkeiten und das Konzept komplett umgestaltet.....

>> mehr lesen


Europäische Jugend vereint im Sport

Beste Bedingungen für 60 Jugendliche aus vier Nationen

Nach drei Jahren trafen sich Jugendliche aus den Partnerstädten Città della Pieve, Saint Cyr sur Mer, North Hykeham und Denzlingen wieder in Denzlingen. Für die polnischen Freunde war der Termin leider nicht machbar...

>> mehr lesen


Abgestellte, fahruntaugliche Fahrräder im Bereich des Bike & Ride-Parkplatzes beim Bahnhof

Leider stehen immer wieder fahruntaugliche Räder im Bereich des Bike & Ride Parkplatzes beim Bahnhof. Mitarbeiter der Gemeinde haben die dortigen (vermutlich herrenlosen) Räder überprüft und mit einem roten Aufkleber versehen. Die Eigentümer dieser fahruntauglichen Fahrräder werden von der Gemeinde Denzlingen, Ortspolizeibehörde, aufgefordert, ihre Fahrräder bis spätestens 08.06.2018 vom Parkplatz beim Bahnhof zu entfernen. Nach Ablauf der Frist werden die zwischenzeitlich noch nicht entfernten und somit als „herrenlos“ betrachteten Fahrräder, wie angekündigt, von der Gemeinde Denzlingen bis zur nächsten öffentlichen Versteigerung in Verwahrung genommen und dann versteigert bzw. je nach Zustand verschrottet.


"Neue" Küche im Heimatmuseum

Neue Küche im Heimatmuseum

Die Dienstagsgruppe des Heimat- und Geschichtsvereins Denzlingen, die das Heimatmuseum betreut, gestaltet und ausbaut, hat die Küche komplett überarbeitet und neu gestaltet. Die Wände, die bisher mit dunklen Holzbrettern verkleidet waren, wurden mit Gipsplatten überbaut und hell gestrichen. Des Weiteren wurde die Einrichtung neu sortiert und Gegenstände und Geschirr, das man in früherer Zeit im Haushalt benötigte, ausgestellt.

>> mehr lesen



Glückwünsche zum 25-jährigen Dienstjubiläum ins MACH‘ BLAU

Martin Burkhardt, Betriebsleiter von MACH‘ BLAU, und sein Stellvertreter, Marcus Kleint, feierten vor kurzem ihr Dienstjubiläum „25 Jahre im öffentlichen Dienst“. Mit einer Dankesurkunde und einem Präsent gratulierten Bürgermeister Markus Hollemann und Hauptamtsleiter Jürgen Sillmann den beiden Jubilaren im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 9. Mai 2018. Bürgermeister Hollemann:“ Herzliche Glückwünsche und vielen Dank für Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit im Denzlinger Schwimmbad.“

Foto: Gemeinde Denzlingen
v.l.n.r. vorne: Elke Niepenberg, Martin Burkhardt, Jürgen Sillmann / v.l.n.r.hinten: Marcus Kleint, Bürgermeister Markus Hollemann, Roland Hank


"Dein Dach kann mehr! Solarstrom für den Landkreis"

Auf vielen Dächern im Landkreis ist Platz für eine Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung aus der Sonnenenergie. Dies ist eine Chance, denn Solarstrom-Anlagen sind sehr wirtschaftlich, d.h. die Investition lohnt sich. Der Landkreis Emmendingen hat deshalb die Solarkampagne "Dein Dach kann mehr! Solarstrom für den Landkreis" gestartet.Mit dieser Aktion werden die Vorteile von auf dem Dach erzeugten Strom aufgezeigt – sowohl für die Anlagenbetreiber als auch für den Klimaschutz und für die Energiewende.... >> mehr lesen


Jugendliche Gäste aus den Partnerstädten vom 10. - 14. Mai 2018 in Denzlingen

Seit  Jahren treffen sich sportbegeisterte Jugendliche aus Città della Pieve, St. Cyr sur Mer abwechselnd in einer der Gemeinden zum sportlichen Vergleich und um neue Freunde zu gewinnen. In diesem Jahr ist Denzlingen wieder Ausrichter für insgesamt 60 Jugendliche im Alter von 14/15 Jahren, darunter erfreulicherweise auch 12 Teilnehmer aus North Hykeham. Sie erwartet ein umfangreiches Programm in den Sporthallen, wo auch die Gäste unterkommen, sowie im Schwimmbad und im Stadion...

>> mehr lesen

>> hier geht's zum Programm


Beispielhaftes Bauen – Landkreis Emmendingen

Die Architektenkammer Baden-Württemberg lobt unter der Schirmherrschaft von Landrat Hanno Hurth im Landkreis Emmendingen das Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen aus.
Die Architektenkammer und der Landkreis Emmendingen wollen mit diesem Auszeichnungsverfahren das öffentliche Bewusstsein für die Baukultur im Alltag schärfen und damit weitere Impulse für die positive Entwicklung im Landkreis geben.

 >> mehr Informationen


Publikation „Aus Politik und Zeitgeschichte: Jerusalem“

Jerusalem, die Heilige Stadt, liegt im Zentrum des seit Jahrzehnten andauernden Konfliktes zwischen Israelis und Palästinensern, die sie beide als ihre Hauptstadt beanspruchen. Am 14. Mai 2018 feiert der jüdische Staat Israel seinen 70. Jahrestag. An diesem Tag schaut die Welt auch besonders auf Jerusalem, da die USA an diesem Tag ihre Botschaft von Tel Aviv in die Heilige Stadt verlegen wird. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat nun aus diesem aktuellen Anlass eine Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament" mit dem Titel „Aus Politik und Zeitgeschichte: Jerusalem“ veröffentlicht...

>> mehr lesen


Der Badespaß im Freien beginnt am 5. Mai 2018   

Die Sommersaison im Sport & Familienbad „MACH´ BLAU“ startet am Samstag, 5. Mai 2018. Bis September heißt es wieder „Sonnen, Entspannen, Planschen, Schwimmen, Ball spielen“ an der frischen Luft. Das „MACH´BLAU“ garantiert Jung & Alt, Sportlichen, Familien und Ruhebedürftigen aber auch bei schlechtem Wetter in unserem Hallenbad rund ums Jahr interessante Angebote für Aktivität und Platz zur Entspannung. Das „MACH´ BLAU“ ist täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Donnerstags können Frühschwimmer schon ab 6:15 Uhr starten..

>> mehr lesen


April 2018

Fundgegenstände im April 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat April 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Nisthilfen für Insekten gebaut

Zusammen mit dem BUND veranstaltete die kommunale Jugendpflege Denzlingen wieder unterhaltsame und lehreiche Ostererlebnistage. 15 Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren bauten mit großem Eifer „Insektenhotels“. Sachkundige Mitarbeiter des BUND informierten die bastelfreudigen Kinder über das Leben der Wildbienen und die Notwendigkeit, geeignete Möglichkeiten zur Nisthilfe zu schaffen.

>> mehr lesen


Foto: Gemeinde
v.l.n.r.: Bürgermeister Markus Hollemann, Verbandsbaumeister Carsten Müller

Gemeinde ersetzt die zwei gefällten Linden an der Hauptstraße vor dem Alten Rathaus

Im März mussten zwei alte Linden an der Hauptstraße vor dem alten Rathaus aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Die Bäume wiesen nach Prüfung durch einen Baumgutachter eine schwache Vitalität auf. Die Bäume waren durch Pilzbefall in Mitleidenschaft gezogen und wiesen zunehmend morsche Äste auf. Anfang April wurden diese Bäume nun durch eine Spezialfirma fachmännisch ersetzt....

>> mehr lesen


Foto Gemeinde: Anlegen Trockenstandort neben dem evangelischen Pfarrhaus

Neu im Rathaus: gratis Wildblumensamen für private Grünflächen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeinde Denzlingen war eine von zehn Gemeinden in Baden-Württemberg, die in den Jahren 2016 und 2017 vom Umweltministerium in Kooperation mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) ausgewählt, beraten und gefördert wurde, um im Innerortsbereich der Gemeinde auf öffentlichen Grünflächen Wildblumenbeete für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge anzulegen....

>> mehr lesen


KjG Denzlingen bekommt Geld für Zelte

Beim letzten Zeltlager der KjG Denzlingen beschädigte ein Unwetter Zelte, Musikanlage, elektronische Geräte, Werkzeuge und sonstige Materialien. Die Bürgerstiftung Denzlingen unterstützt die KjG bei der Neuanschaffung mit 1.500 €.

Foto: Chiara Lübben, KjG Denzlingen
v.l.n.r. Eva-Maria Steidel (Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung), Natalie Ochs, Valentin Marronaro, Philippe Andant (alle KjG Denzlingen)


Einladung zur 4. Denzlinger Pflanzentauschbörse am Samstag, 21. April 2018, von 12:00 bis 16:00 Uhr

Es ist wieder soweit: wie seither findet die 4. Denzlinger kostenlose Pflanzentauschbörse am Denzlinger Heimethues statt. Auf einfache und von alther bewährte Weise kann durch das Pflanzentauschen verblüffend schnell eine große Artenvielfalt im heimischen Garten entstehen...

>> mehr lesen  

>> hier geht's zum Flyer


Ehrung verdienter Blutspender: Bürgermeister Markus Hollemann dankt und würdigt die Spendenbereitschaft

Bei der Blutspenderehrung in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 10. April 2018 hob Bürgermeister Markus Hollemann die Wichtigkeit der Spendenbereitschaft hervor: „Blutspenden ist ein wichtiger Dienst am Nächsten. Wiederholt und regelmäßig Blut zu spenden ist hoch anzuerkennen, zumal der Bedarf nie ganz gedeckt werden könne. Hierfür gebührt großer Dank.“ ...

>> mehr lesen


Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg 2018

Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat verleihen mit Unterstützung der Wüstenrot Stiftung einen Denkmalschutzpreis für beispielhafte denkmalpflegerischer Leistungen wie Erneuerungen, Sanierungen oder Renovierungen, die Privatpersonen an ihrem historischen Eigentum in Baden-Württemberg erbracht haben.....

>> mehr lesen


Neues Gesicht bei der A I V Denzlinger für Denzlinger

Die Leiterin der Anlauf-, Informations- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement der Gemeinde Denzlingen, Lena Hartmann-Kist, erwartet im Mai ihr zweites Kind und verabschiedet sich Ende des Monats in die Babypause. ..

>> mehr lesen





Zum Ersten, zum Zweiten und zum …!     Bieten Sie mit!

Versteigerung von Fundfahrrädern

Fahrräder, die innerhalb eines halben Jahres nicht vom Eigentümer bzw. vom Finder abgeholt werden, werden öffentlich versteigert. Kinder-, Damen- und Herrenfahrräder warten auf neue Eigentümer, ebenfalls 2 Lautsprecher für das Handy.

Am Dienstag, 17. April 2018, 15.30 Uhr, werden beim Rathaus (Rückseite), Hauptstraße 110, Denzlingen, mehrere Fundfahrräder  versteigert. Die Fahrräder können ab 15.00 Uhr am Versteigerungsort besichtigt  werden. Bei schlechtem Wetter findet die Versteigerung im Fahrradkeller statt.


März 2018

Bürgerpreis der Gemeinde Denzlingen
4. Verleihung im Jahr 2018 - Einreichung von Vorschlägen bis zum 31. März 2018

Seit dem Jahr 2012 erfolgt die Verleihung des Bürgerpreises für herausragendes soziales, ehrenamtliches Engagement, das dem Wohl der Allgemeinheit dient und das Ansehen der Gemeinde fördert. Vorschläge zur Verleihung des oder der Bürgerpreise/s an Einzelpersonen und Gruppen können von jetzt an eingebracht werden....

>> mehr lesen

>> hier geht's zum Formular


40 Jahre Sportarbeitskreis - Ausstellung im neuen Rathaus

Zeitgeschichte aus dem Geschehen des Denzlinger Sports,  in den vergangenen 40 Jahren gesammelt, ist bis Freitag, 6. April 2018, im Foyer des neuen Rathauses zu sehen. Zeitungsartikel und Fotos hat Robert Reichinger zusammengestellt, viele Denzlinger könnten sich in dieser Dokumentation wiederfinden. Die Ausstellung kann während den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis freitags von 8:00 bis 12:00, donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr) besucht werden.


Foto: Gemeinde Denzlingen
Die neuen Betreiber und Bürgermeister Hollemann

Wiedereröffnung des Restaurant‘s „Filou“

Das Restaurant „Filou“ im Kohlerhof feierte am 17. März 2018 seine Wiedereröffnung.
Für das leibliche Wohl sorgen Familie Peslar und Familie Parasca. Bürgermeister Markus Hollemann gratuliert den neuen Betreibern sehr herzlich zur Wiedereröffnung und wünscht viel Erfolg: „Ich freue mich über das weitere kulinarische Angebot mitten im Ortskern der Gemeinde.“


Sportlerehrung unter besonderem Stern

Sie gehört so zum Jahresprogramm , dass es fast nicht aufgefallen wäre. Die Denzlinger Sportlerehrung durch die Gemeinde fand am vergangenen Freitag bereits zum 40. Male statt. Dies war Anlass nicht nur für die erfolgreichen Sportler zu kommen, es fanden sich auch Gemeinderäte und Vertreter der Denzlinger Sportvereine zahlreich ein. Bürgermeister Markus Hollemann und SAK-Sprecher Robert Reichinger fanden einen stimmungsvollen Rahmen vor....

>> mehr lesen



Badische Schulschach-Meisterschaften in Denzlingen – 50 Jahre Schachclub Denzlingen

Bereits zum fünften Mal fanden im Denzlinger Kultur & Bürgerhaus die Badischen Schulschach-Meisterschaften statt, veranstaltet vom Schachclub Denzlingen und der Alemannen-Werkrealschule Denzlingen. Das 50-jährige Bestehen des Schachclubs ist ein besonderer Anlass eine solche Veranstaltung in Denzlingen durchzuführen und für die Schüler diese Wettkampfplattform zu bieten. Über 250 junge Schachspielerinnen und Schachspieler aus ganz Baden kämpften in zehn Wertungsklassen um die verschiedenen Titel.....

>> mehr lesen


Ostererlebnistage für Teenies

Die kommunale Jugendpflege in Denzlingen veranstaltet in den Osterferien zwei Aktionstage rund um das Thema Wildbienen für Jugendliche von 11 bis 15 Jahren. In Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe vom BUND wollen wir Wildbienenhotels fertigen und diese dann an geeigneten Plätzen aufstellen. Aus Honig werden leckere Süßspeisen gebacken und zum Thema Bienen gibt es weitere Aktionen.
Die Aktion findet am Montag, 26.03.2018, und am Dienstag, 27.03.2018, jeweils von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Jugendtreff statt. Anmeldeformular und weitere Infos unter www.jugend-denzlingen.de. oder telefonisch: 07666/8230. Anmeldung bis zum 15.03.2018.

>> hier geht's zum Flyer


Einladung zum Wald-Pflanztag im Gemeindewald am Samstag, 17. März 2018, um 9:00 Uhr

Treffpunkt: Im Unteren Wald/Sauwaldweg (Beschilderung ab Recyclinghof )

Dazu sind Sie alle eingeladen. Kinder sind besonders willkommen. Um eine ausreichende Verköstigung gewährleisten zu können, wird um Anmeldung unter klausscherer@t-online.de gebeten. Soweit vorhanden bitte Arbeitsmittel (Spaten o. Wiedehopfhaue, Arbeitshandschuhe) mitbringen. Ende ist gegen 14:00 Uhr. Für  Essen + Getränke ist gesorgt. Zum Abschluss wird  gegrillt.


Ingrid Östreicher, langjährige Sekretärin im Rathaus, geht in den Ruhestand

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus wurde Ingrid Östreicher Ende Februar im Beisein einiger Wegbegleiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Seit 1993 war Ingrid Östreicher im Vorzimmer von drei Bürgermeistern und drei Hauptamtsleitern tätig. Besonders geschätzt hat sie nach eigenen Aussagen die Vielseitigkeit ihrer Arbeit....

>> mehr lesen


Fundgegenstände im Februar 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Februar 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Misereor Spendenaktion Solibrot in allen Denzlinger Kindergärten

•  Kinder aus allen sieben Kindergärten und zahlreiche Grundschüler machen mit
•  Gelebte Ökumene
•  Aktionszeitraum vom 1. bis 16. März 2018
•  Verkauf von selbstgebackenem Solibrot
•  Kinder erfahren: Ich kann teilen, ich kann helfen!
•  Geld geht an Straßenkinder in Indien

>> mehr lesen


Wahl der Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit 2019-2023
Benennung von Personen für die Vorschlagsliste

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden in unserer Gemeinde Frauen und Männer, die am Amtsgericht und Landgericht als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Die Gemeindevertretung und der Jugendhilfeausschuss schlagen doppelt so viele Kandidaten, wie an Schöffen benötigt werden, dem Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht vor, der in der zweiten Jahreshälfte 2018 aus diesen Vorschlägen die Haupt- und Hilfsschöffen wählen wird. Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in der Gemeinde wohnen und am 01.01.2019 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein werden....

>> mehr lesen


Themenwoche "Älter werden in Denzlingen" vom 07.03. bis 09.03.2018
„Lebendige Nachbarschaft miteinander gestalten”

Zum vierten Mal veranstaltet der Arbeitskreis “Älter werden in Denzlingen” eine Themenwoche, in diesem Jahr vom 07.03. bis 09.03.2018 zum Thema: „Lebendige Nachbarschaft - miteinander gestalten“. Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern wollen sich die Veranstalter mit Fragen zum nachbarschaftlichen Umfeld auseinander setzen....

>> mehr lesen


Einladung Bürgerinformation Ortsmitte

Liebe Denzlingerinnen und Denzlinger,
der Gemeinderat wird in den nächsten Wochen über die Weiterentwicklung der Ortsmitte im Bereich Hauptstraße/ Rosenstraße beraten und entscheiden. Nach der Präsentation des Vorhabens mit ersten Entwürfen im Oktober 2016 wurden die Planungen in der Folge vertieft und überarbeitet. Der Gemeinderat und die Rathausverwaltung begrüßen das hohe Interesse an der Entwicklung dieses Areals, das aufgrund seiner zentralen Lage in unserer Gemeinde eine herausgehobene Bedeutung genießt. Im Vorfeld der nun anstehenden Beratungen möchten wir allen Interessierten im Rahmen einer Bürgerinformation die Gelegenheit geben, mehr über die geplante Bebauung zu erfahren und mit uns hierüber in Austausch zu treten.
Wir laden Sie herzlich ein zur

              Bürgerinformation Ortsmitte, Freitag, 2. März 2018, 18:00 Uhr,
         Kultur & Bürgerhaus Denzlingen, Lothar Fischer Saal, Stuttgarter Str. 30.


Wir freuen uns auf lebhafte Diskussionen und einen sachlichen Austausch.

Markus Hollemann
Bürgermeister


22. Februar 2018, neues Ehrenmitglied beim Heimat- und Geschichtsverein Denzlingen, v.r.n.l:. Dieter Ohmberger (Geehrter) und Markus Hollemann (Bürgermeister, Laudator), Foto privat

Heimat- und Geschichtsverein ernennt Dieter Ohmberger zum Ehrenmitglied

große Verdienste um die Ortsgeschichte, die Heimatpflege und insbesondere den Heimat- und Geschichtsverein
persönliches Empfehlungsschreiben von Dr. Kurt Hochstuhl (Leiter Freiburger Filiale des Staatsarchivs)
Laudatio von Bürgermeister Markus Hollemann
•  einstimmiges Mitgliedervotum

 

 


Februar 2018

Foto: Privat

T-Shirts für Judo Jugend

Judo-Abteilungsleiter Günther Disch nahm aus den Händen von Bürgermeister Markus Hollemann T-Shirts für alle Kinder und Jugendlichen der Judoabteilung des TV Denzlingen entgegen. Ein Teil des Geldes dafür stammt aus der Auflösung des Radsportvereins Breisgauperle Denzlingen e.V.


Wechsel des Vereinsvorsitzenden mitteilen

Die Vereine werden gebeten, einen Wechsel des Ersten Vorsitzenden nicht nur beim Amtsgericht (Vereinsregister) anzuzeigen, sondern dies auch zeitnah der Gemeindeverwaltung unter Angabe des Namens, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse mitzuteilen (schriftlich, telefonisch oder per E-Mail), damit die Vereinsliste entsprechend aktualisiert werden kann. Ebenso wird im Falle eines Umzugs des/der Vorsitzenden um Mitteilung der neuen Adresse gebeten. Ansprechpartner im Rathaus Denzlingen ist Frau Sator (Telefon: 07666/ 611-101, E-Mail: gemeinde@denzlingen.de).


Foto: Claus Geppert

555 € für krebskranke Kinder

Im Rahmen der Aktion „Adventskalender“ sammelte die SMV der Realschule Denzlingen die stolze Summe von 555 € für krebskranke Kinder in Freiburg. Unter dem Motto „Helfen hilft“ engagieren sich die Denzlinger Realschüler schon 20 Jahre für diesen guten Zweck. Im Beisein von Bürgermeister Hollemann und Schulleiter Tobias Barth wurde der Spendenscheck am 24.01.2018 an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg übergeben. „Ich freue mich, dass unsere Realschüler seit 20 Jahren mit dieser tollen Aktion konkrete Hilfe leisten. Dankeschön für Eure Geldspende!“, so der Bürgermeister. Claus Gebhardt vom Freiburger Förderverein bedankte sich bei der Scheckübergabe für das große Engagement der Schüler: „Wir brauchen jeden Euro für das Elternhaus und dessen Betreuung! Vielen Dank für Eure Hilfe!“


Fasnacht 2018 in Denzlingen

Die 5. Jahreszeit steht vor der Tür... . Zwischen dem sog. "Schmutzige Dunschtig" (Donnerstag vor Rosenmontag) und dem "Fasnet-Zischdig" (Fasnachtsdienstag) brodelt es auf den Straßen, auf dem Rathausplatz und im Kultur & Bürgerhaus! Traditionell wird die Fasnet am Schmutzige Dunschtig mit dem Narrenbaumstellen, der Bürgermeisterabsetzung und dem Hemdglunkerumzug mit anschließendem Narrentreiben auf dem Rathausplatz eröffnet. An den Folgetagen schließen sich diverse Aktivitäten auf den Straßen und im Kultur & Bürgerhaus an. Kehraus ist am Fasnet Zischdig (Fasnachtsdienstag) mit dem Narrenbaumfällen.

>> hier geht's zum Narrenfahrplan

>> Informationen zu den Umzügen/Straßensperrungen


Öffnungszeiten des Rathauses am Rosenmontag

Wir weisen darauf hin, dass das Rathaus, Hauptstraße 110, am Rosenmontag,  12. Februar 2018, geschlossen ist. Ebenfalls geschlossen ist die A I V im Rathaus. Wir bitten um Beachtung.


Bekanntmachung

Der Zweckverband Wasserversorgung Mauracherberg muss nach den Bestimmungen der geltenden Trinkwasserverordnung eine hinreichende Desinfektionskapazität für außergewöhnliche Vorkommnisse oder Notfälle in der öffentlichen Trinkwasserversorgung vorhalten. Zu dem genannten Zweck sind in der Zeit von 13. Februar bis 13. März 2018 entsprechende Durchführungsversuche unter der Verwendung von Chlor als Desinfektionsmittel vorgesehen. Von der Trinkwasserchlorung sind vorübergehend die Ortsnetze Denzlingen, Vörstetten, Schupfholz und Reute betroffen....

>> mehr lesen


Fundgegenstände im Januar 2018

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Januar 2018 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Januar 2018

Tag der Vereine am 28.01.2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am vergangenen Sonntag fand in unserem Kultur & Bürgerhaus im Anschluss an den Neubürgerempfang zum dritten Mal ein „Tag der Vereine“ statt. Bei rund 45 Informationsständen konnten sich die Besucher von der Vielfalt unserer Vereine, Organisationen und Institutionen in Denzlingen überzeugen lassen. Es gab vieles zu sehen- Sportvereine, soziale und kulturelle Einrichtungen, Organisationen und Initiativen sowie vieles mehr....

>> mehr lesen


Einladung zur Informationsveranstaltung – „Breitbandausbau durch die Deutsche Telekom in Denzlingen“ am 31. Januar 2018, 19:00 Uhr, Kultur & Bürgerhaus Denzlingen

•    Die schnellen Internetanschlüsse sind größtenteils bereits buchbar
•    Wie die Bürgerinnen und Bürger aus Denzlingen an das neue Netz kommen
__________________________________________________________________

Denzlingen hat bereits einen schnelleren Anschluss an die weltweite Datenautobahn. Die Deutsche Telekom wird das neu ausgebaute Breitbandnetz sukzessive in Betrieb nehmen. Mehrere Tausend Haushalte profitieren von den neuen leistungsfähigen Internet-Anschlüssen...

>> mehr lesen


Erschließung Roter Brühl - Mitteilung zur Verkehrsführung

Für die äußere Erschließung des Sondergebietes „Roter Brühl“ (südseitig der Straße Zum Einbollen) müssen Kanal- und Wasserleitungsarbeiten in der Straße Am Rondell St. Cyr in Nähe zum Kreisverkehrsplatz ausgeführt werden. Hierfür ist es erforderlich, in der 1. Bauphase die Einfahrt in den Kreisverkehr für den Verkehr aus dem Baugebiet „Heidach III“ zu sperren und diesen über die Allmendstraße zur Elzstraße hin umzuleiten. Diese 1. Bauphase beginnt bei geeigneter Witterung am 05.02.1018 und endet voraussichtlich am 09.02.2018. ..

<< mehr lesen


Das Denzlinger Geschehen für die Nachwelt erhalten – 21. Jahresrückblick im Rathaus vorgestellt

92 Seiten Denzlinger Geschichte des Jahres 2017, festgehalten von Dieter Ohmberger und Helmut Kunkler, sind ab sofort in Form des 21. Jahresrückblick in gebundener Form erhältlich.

Der schriftliche Nachweis eines aktiven Dorflebens von Helmut Kunkler in vielen Arbeitsstunden ausgewählt und chronologisch zusammengestellt, umfasst alleine 61 Seiten. Dazu kommen Auszüge aus der Denzlinger Geschichte, die Dieter Ohmberger akribisch zusammengetragen und aufbereitet hat. So wählte Ohmberger in dieser Ausgabe das Brunnen- und Kriegerdenkmal, den Friedhof bei der St. Severinsruine am Mauracher Berg und die Geschichte des Denzlinger Obstmarktes aus....

>> mehr lesen


Neuauflage der Broschüre „Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in Denzlingen 2018“

Auch dieses Jahr wird es eine Neuauflage der Denzlinger Broschüre „Ferienangebote 2018“ geben. In dieser Broschüre finden Sie frühzeitig viele Freizeitangebote und Spielaktionen, die die Ferienzeit für Kinder und Jugendliche verschönern. Übersichtlich sind Betreuungszeiten, Kosten, Wissenswertes und Kontaktdaten der verschiedenen Anbieter aufgeführt. >> mehr lesen

>> hier geht's zum Download der Broschüre


Neubürgerempfang der Gemeinde Denzlingen mit „Tag der Vereine“ am Sonntag, 28. Januar 2018

Alle neuen Einwohner Denzlingens lädt Bürgermeister Markus Hollemann zum Neubürgerempfang am 28. Januar 2018 um 14:00 Uhr in das Kultur & Bürgerhaus, Kleiner Saal ein.
Im Anschluss an den Neubürgerempfang um 14:30 Uhr können Sie sich von der Vielfalt unserer Vereine, Organisationen und Institutionen überzeugen lassen. Diese werden sich im Kultur & Bürgerhaus allen Neubürgern als auch „Alt-Denzlingern“ präsentieren. Bürgermeister Hollemann freut sich: „Liebe Denzlinger“ nehmen Sie die Einladung an, um Ihre Gemeinde von kultureller, sportlicher, kirchlicher und sozialtätiger Seite kennen – und lieben zu lernen. Ich wünsche mir regen Zuspruch der Veranstaltung und freue mich auf viele Besucher und interessante Gespräche!“


Hans-Joachim Bross wurde 90! Bürgermeister gratuliert Landes-Ehrennadelträger

Am 10. Januar 2018 feierte Hans-Joachim Bross im Kreise seiner Familie bei guter Gesundheit seinen 90. Geburtstag. Der Jubilar ist seit 1988 aktives Mitglied im Schwarzwaldverein Denzlingen und heute noch als Wanderführer tätig. Seit frühester Jugend hat er sich bürgerschaftlich engagiert und so einen verdienstvollen Beitrag in den Denzlinger Vereinen und Organisationen für die Gesellschaft geleistet. Im Jahr 2011 ehrte ihn Bürgermeister Markus Hollemann in Stellvertretung des Ministerpräsidenten mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg...

>> mehr Informationen


Mittagsessen mit bedürftigen und wohnungs-losen Menschen
Gespräche über individuelle Sorgen, Wohnungsnot und Weltpolitik

Immer wieder besucht Bürgermeister Markus Hollemann den vom ehemaligen Gemeindediakon Harro Stefanovici initiierten Mittagstisch für Bedürftige im Karl-Höfflin-Gemeindehaus. „Manche der Gäste treffe ich schon seit Jahren andere zum ersten Mal. Manche Gespräche gehen richtig tief.“ so der Rathaus-Chef, der sich stets Zeit nimmt für den persönlichen Austausch und regelmäßig eine kleine Aufmerksamkeit verschenkt. Hollemann freut sich darüber, dass mit dem „Denzlinger Mittagstisch“ seit über 20 Jahren konkret Hilfe geleistet wird....     >> mehr lesen


Bild: LIDL Neubau in Denzlingen, v.l.n.r. Benjamin Burkhart (LIDL Portfolio-Manager), Michael Kleerbaum (LIDL Immobilienleiter), Markus Hollemann (Bürgermeister), Foto Gemeinde Denzlingen

LIDL baut neu im Gewerbegebiet Türleacker

Die Gespräche im Rathaus Denzlingen über den modernen LIDL Neubau mit ökologischer Bauweise auf höchstem Niveau im Gewerbegebiet Türleacker sind weit fortgeschritten. LIDL setzt dabei neben einem architektonisch ansprechendem Gebäude auf ein innovatives, nachhaltiges Filial-Konzept ECO2LOGISCH. Dieses zeichnete die Deutsche Energie-Agentur (dena) für den erheblich reduzierten Energieverbrauch und die branchenübergreifend vorbildliche Energieeffizienz mit dem ersten Preis beim Energy-Efficiency-Award 2015 aus. Dieses Konzept führt u.a. zu einer erheblichen CO2 Einsparung. Das vorhandene Gebäude wird erneuert. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2018 starten.


Die Hausmeister des Bildungszentrums Denzlingen gehen in Ruhestand

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Bildungszentrum wurden Peter Hess und Karl-Heinz Sutter von Bürgermeister Hollemann und den Schulleitern in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Zusammengerechnet waren Sie 66 Jahre als Hausmeister im Bildungszentrum in Denzlingen im Dienst. 

Foto: Gemeinde
v.l.n.r.: Peter Hess, Karl-Heinz Sutter, Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Markus Hollemann


Dezember 2017

Foto: Sternsinger bringen Segen ins Rathaus Denzlingen, Gemeinde Denzlingen

20*C+M+B 18 - Sternsinger sind wieder in Denzlingen unterwegs - "Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit"

Auf der Türe im Amtszimmer des Denzlinger Bürgermeisters steht nun mit weißer Kreide geschrieben: 20*C+M+B 18. Dieser Segen, den die jugendlichen Sternsinger bei ihrem Besuch im Rathaus Markus Hollemann überbrachten, leitet sich nicht von den Namen der „drei Heiligen Könige Caspar, Melchior und Balthasar" ab. „Christus segne dieses Haus“ lautet die Übersetzung von Christus mansionem benedicat (lateinisch); abgekürzt C+M+B. Die Sternsinger sammeln dieses Jahr Geld für notleidende Kinder und Familien in Indien.


Einfache Erfassung der Zählerstände Ihrer Wasserzähler über das Internet

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Sie haben von uns Anfang Dezember 2017 eine Aufforderung zur Selbstablesung Ihrer Zählerstände erhalten. Sie können danach die von Ihnen abgelesenen Zählerstände während der Ableseperiode online an uns übermitteln...

>> hier geht's zum Formular


Treffen der Partnerstädte beim Weihnachtsmarkt in Denzlingen

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Palais d’ Europe wurde der Gemeinde Denzlingen am 29.06.2017 durch Vertreter des Europarates das Europa-Diplom überreicht. Dem Europarat mit Sitz in Straßburg gehören 47 europäische Staaten an. Seine Aufgaben sind die Förderung der Demokratie sowie der Schutz der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit in Europa. Der Europapreis mit seinem vierstufigen Verfahren wurde 1955 von der Parlamentarischen Versammlung des Europarates ins Leben gerufen, um Städte und Gemeinden auszuzeichnen, die sich um die Förderung des europäischen Gedankens besonders verdient gemacht haben....

>> mehr lesen  


Feuerwerk zum Jahreswechsel - Verunreinigungen öffentlicher Straßen/Plätze

Erfahrungsgemäß sind am Neujahrsmorgen die Straßen und öffentlichen Plätze durch Reste des abgebrannten Feuerwerks stark verunreinigt. Auf vielen Verkehrsflächen liegen Gegenstände, die die verkehrsübliche Straßenbenutzung beeinträchtigen. Dauert dieser Zustand über mehrere Tage hinweg, wird zusätzlich das Ortsbild verunstaltet.

>> mehr lesen


Denzlinger Vereinstermine im Jahr 2018

Am Mittwoch, 29. November 2017, 20 Uhr, fand im Kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses das jährliche Treffen der Denzlinger Vereinsvorstände statt, bei dem insbesondere die Termine für das kommende Jahr 2018 festgelegt und koordiniert wurden. Dazu waren Vertreter aller Denzlinger Vereine herzlich eingeladen...

>> mehr lesen

  Hier geht‘s zum Download >> Termine der Denzlinger Vereine 2018



Die Adventszeit gibt uns Gelegenheit,
Rückblick zu halten und
Kraft für Neues zu schöpfen.


Im Namen des Gemeinderates, der Gemeindemitarbeiter und persönlich
Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest,
Gesundheit, Glück und Gottes Segen im Neuen Jahr.


Markus Hollemann
Bürgermeister


Katholisches Altenwerk erhält Spende der Bürgerstiftung

Das Katholische Altenwerk lädt ältere Menschen aller Konfessionen an jedem 3. Mittwoch von Oktober bis April zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag ein. Ab Mai bis Oktober findet ein Ausflug mit dem Bus in die nähere Umgebung statt mit Kaffeetrinken und Abendessen. Unser Dank gilt der Bürgerstiftung, durch deren großzügige Spende wir alle Gäste bei unserer ersten Ausflugsfahrt im nächsten zu Kaffee und Kuchen einladen können. Frau Irmgard Meiners-Schuth vom Vorstand der Bürgerstiftung überreichte bei unserer Adventsfeier am Mittwoch in Anwesenheit von Herrn BM Markus Hollemann einen Scheck in Höhe von 250€.

>> mehr lesen


Grußwort zum Jahreswechsel 2017/2018 von Bürgermeister Markus Hollemann

Liebe Denzlingerinnen und Denzlinger,

wenn Sie an das vergangene Jahr zurückdenken, welche schönen Erlebnisse kommen Ihnen in den Sinn? Was hat Sie belastet? Was stimmte Sie traurig? Worüber haben Sie aus vollem Herzen gelacht? Das vergangene Jahr war geprägt von einer Vielzahl von Ereignissen und Entscheidungen: in der Gemeinde, im Land, in Europa, weltweit. Die Wahlen waren ein spannendes und bestimmendes Thema. Noch verhandelt die Kanzlerin in Berlin über eine tragfähige Regierung. Bei uns in Denzlingen bauen Sie auf Kontinuität und ein bewährtes Team. Als Ihr wiedergewählter Bürgermeister versichere ich Ihnen, dass ich auch im Neuen Jahr zusammen mit dem Gemeinderat und dem Rathaus- und Gemeindeteam alle Hebel in Bewegung setzen werde, dass sich unser Denzlingen weiterhin positiv entwickelt und für uns alle eine lebenswerte Heimat bleibt.

>> mehr lesen


Vorstellung des transkribierten und gedruckten Band 1 der Denzlinger Gemeinderats-Protokolle aus den Jahren 1853 bis 1866

Zusammen mit Bürgermeister Markus Hollemann stellten Adi Lapp, Dieter Ohmberger und Patrick Dirr das jüngst erstellte Werk vor. Bürgermeister Markus Hollemann berichtet dazu mit einem gewissen Stolz: „Mir ist nicht bekannt, dass es sowas Außergewöhnliches im Landkreis Emmendingen gibt. Meines Wissens nach gibt es keine Publikation dieser Art.“...

>> mehr lesen


Expertentipp der Freiwilligen Feuerwehr Denzlingen
Alle Jahre wieder kommt die Feuerwehr

Bald ist Weihnachten. Für viele ein Fest der Freude und Besinnlichkeit. Für so manchen aber auch ein Fest voller Angst und Schrecken, oft sogar mit schlimmen Folgen. Nur eine kleine Unachtsamkeit und schon steht das Symbol der Festlichkeit in hellen Flammen. Damit aus Ihrer Weihnachtsfeier kein Weihnachtsfeuer wird, hier einige Tipps der Feuerwehr Denzlingen:..

>> mehr lesen


Energieberatung

Im Rathaus Denzlingen, Hauptstraße 110

Haben Sie Fragen zu Energieeinsparmaßnahmen und möglichen Förderungen? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Energieberater Herrn Hank.

Sie erreichen Herrn Hank im Rathaus Denzlingen, 2.OG, Zimmer 3.24, unter folgender Rufnummer: Tel. 07666/611-217 oder per E-Mail: rhank@denzlingen.de.


Öffnungszeiten des Denzlinger Rathauses über die Weihnachtszeit

Wir weisen darauf hin, dass das Rathaus, Verwaltungsgebäude Hauptstraße 110, an Heiligabend, 24. Dezember 2017, an Silvester, 31. Dezember 2017, und an den Feiertagen  (1. und 2. Weihnachtstag, Neujahr und Dreikönig) geschlossen ist. Ansonsten gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!


Weihnachtsmarkt am 16. und 17. Dezember 2017

Liebe Denzlingerinnen und Denzlinger, liebe Gäste, liebe Kinder,

ich glaube, es geht nicht nur mir so, dass ich mich jedes Jahr wieder auf den Advent freue. Es ist eine Zeit der Vorbereitung auf das große Fest am Jahresende. Zudem ist es die Gelegenheit an andere zu denken! Und zum Spenden gibt es viele sinnvolle Projekte. Der Duft von Tannengrün und Weihnachtsgebäck sowie Weihnachtsmusik liegt schon in der Luft. Auch Denzlingen steckt in diesen Tagen in den Vorbereitungen. Am dritten Adventswochenende lädt der Denzlinger Weihnachtsmarkt, organisiert vom Gewerbeverein Denzlingen, wie jedes Jahr zum Bummel ein....

>> mehr lesen


Fundgegenstände im November 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat November 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Schließung der Mediathek über Weihnachten

Die Mediathek macht vom 24. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 Ferien. Letzter Ausleihtag ist Samstag, 23. Dezember 2017. Ab Dienstag, 2. Januar 2018 sind wir zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für Sie da. Bitte beachten Sie, dass der Medienrückgabekasten in dieser Zeit nicht zur Verfügung steht. Mit unserer Onleihe im Verbund Biene können Sie digitale Medien 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche einfach per Knopfdruck ausleihen.

Wir wünschen unseren Lesern Frohe Weihnachten und alles Gute für das nächste Jahr!
Ihr Mediathek-Team


Denzlinger Fahrplan - Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017

Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 finden Sie hier den neuen Denzlinger Fahrplan für 2018 mit allen aktuellen Zug- und Bus-verbindungen zwischen Freiburg und Denzlingen einschließlich des damit verbundenen innerörtlichen Busverkehrs. Die Linien sind wieder im ursprünglichen Format abgebildet. Wie jedes Jahr sollten Sie ihre Verbindungen auf mögliche Änderungen überprüfen. Wir wünschen allen stets gute Fahrt mit Bahn und Bus.

>> hier geht's zum Fahrplanheft



 

Ablesung der Wasserzähler 2017

Für die Jahresendabrechnung der Wasser/Abwassergebühren 2017 möchten wir Sie auch in diesem Jahr um ihre Mithilfe durch das Selbstablesen der Wasserzähler bitten. Auf der Grundlage der von ihnen gemeldeten Zählerstände wird dann ihre Wasser- und Abwassergebührenabrechnung erstellt.Die Ablesebriefe werden Anfang Dezember 2017 durch die Firma co.met GmbH an unsere Wasserkunden versendet. Wir dürfen Sie bitten, uns die Zählerdaten bis zum 27.12.2016  mitzuteilen.

Für die Übermittlung stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

>> mehr lesen


Weihnachtsmarkt 2017

Aufgrund des Weihnachtsmarktes am 16. und 17. Dezember 2017 wird ein Teilstück der Hauptstraße - zwischen dem ehem. Gasthaus Grüner Baum und Ecke Haupt- und Rosenstraße (Kohlerhof) - für den öffentlichen Verkehr ab Freitag, 15. Dezember 2017, 14:00 Uhr bis Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:00 Uhr gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Diese Sperrung bedeutet für die Anlieger/Anwohner, dass sie die von Ihnen benötigten Fahrzeuge für die Dauer der Sperrung außerhalb der Sperrstrecke abstellen müssen, da auch sie in dieser Sperrzeit das gesperrte Veranstaltungsgelände nicht befahren dürfen. Für diese Einschränkungen bitten wir um Verständnis. Sie sind notwendig, um einen geordneten Ablauf des Weihnachtsmarktes zu sichern.


Jugendgemeinderat feiert 20-jähriges Jubiläum

Am Samstag, 18. November 2017, lud der Denzlinger Jugendgemeinderat (JGR) zu einer offiziellen Jubiläumsfeier in die Aula des Bildungszentrums ein. Beim Festakt waren neben dem aktuellen JGR auch ehemalige Jugendgemeinderäte anwesend. Der im Oktober neu gewählten JGR-Sprecher Dominik Falk begrüßte Bürgermeister Markus Hollemann, die Leiter der Schulen sowie zahlreiche Gemeinderäte...

>> mehr lesen


Bürgerpreis der Gemeinde Denzlingen
4. Verleihung im Jahr 2018 - Einreichung von Vorschlägen bis zum 31. März 2018

Seit dem Jahr 2012 erfolgt die Verleihung des Bürgerpreises für herausragendes soziales, ehrenamtliches Engagement, das dem Wohl der Allgemeinheit dient und das Ansehen der Gemeinde fördert. Vorschläge zur Verleihung des oder der Bürgerpreise/s an Einzelpersonen und Gruppen können von jetzt an eingebracht werden....

>> mehr lesen

>> hier geht's zum Formular


Foto: Gemeinde Denzlingen
v.l.n.r.: Koch Maria D’Adamo, Pächterin Franziska Steiger und Bürgermeister Hollemann

Neue Pächterin im Denzlinger Schwimmbad-Restaurant

Seit Anfang November 2017 ist Franziska Steiger die neue Pächterin des Restaurants im Sport & Familienbad MACH‘ BLAU. Mit im Team ist der Koch Mario d‘ Adamo. Die Schwimmbadbesucher erwartet frisch zubereitete Speisen und wechselnde, saisonabhängige kulinarische Angebote. Bürgermeister Markus Hollemann begrüßt Frau Steiger herzlich und wünscht ihr viel Erfolg: „Ich empfehle allen die leckeren Speiseangebote der Schwimmbadgastronomie zu probieren!“


November 2017

Simon Bücheler, Auszubildender bei der BS-Klima GmbH in Denzlingen, als Kammersieger geehrt

Am Freitag, 20. Oktober 2017, zeichnete die Handwerkskammer Freiburg die besten Junghandwerker Südbadens und ihre Ausbildungsbetriebe aus. Geehrt wurden 47 Gesellinnen und Gesellen, die dieses Jahr im Leistungswettbewerb „PLW – Profis leisten was“ den Sieg auf Kammerebene errungen haben....

>> mehr lesen


Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege

Im Hinblick auf die derzeitige Wetterlage und den kommenden Winter weisen wir auf die bestehende Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege (Streupflichtsatzung) hin.

>> mehr lesen


v.l.n.r.: Neu-Gemeinderat Thomas Trenkle, Bürgermeister Markus Hollemann

Neuer Gemeinderat Thomas Trenkle zu Besuch im Rathaus

Thomas Trenkle ist zum 1. Oktober 2017 für die FDP/Bürgerliste in den Denzlinger Gemeinderat nachgerückt. Bei einem Rundgang durch das Rathaus informierte Bürgermeister Markus Hollemann den neuen Gemeinderat u.a. über anstehende Themen und aktuelle Projekte....

>> mehr lesen


v.l.n.r.: Bauhofleiter Heinz Jund, Bürgermeister Markus Hollemann

Neue Tango Schaukel auf dem Spielplatz Schergässle

Der Spielplatz Schergässle hat eine neue Attraktion. Ende November wurde das neue Spielgerät von Bürgermeister Markus Hollemann und Bauhofleiter Heinz Jund offiziell eingeweiht. Das Besondere an dieser Tango Schaukel ist der kombinierte Schaukelsitz für Kleinkinder und Erwachsene bzw. Geschwister. Bürgermeister Hollemann: „Es freut mich, dass unsere „Kleinen“ und „Kleinsten“ zusammen mit einem „Großen“ schaukeln können.“



 

Bildertausch im Neuen Rathaus

Mitglieder des Malkreises Denzlingen haben Flure im Neuen Rathaus wieder neu gestaltet. In regelmäßigen Abständen werden die Bilder ausgetauscht. Freuen Sie sich bei einem Besuch im Rathaus während der Öffnungszeiten auf die künstlerische Vielfalt der neu präsentierten Bilder im Erdgeschoss und 1. OG.
Foto: v.l.n.r. Bürgermeister Markus Hollemann, Dieter Manegold, Sieglinde Bock, Marianne Eickelpasch, Gert Groß, Barbara Armbruster, Christel Meyer


A I V Denzlinger für Denzlinger feiert Umzug ins Rathaus

Mit einem Sektempfang feierte das Team der A I V Denzlinger für Denzlinger vergangenen Montag den Umzug vom Sommerhof in das neue Büro im Rathaus. In den ehemaligen Räumlichkeiten eines Immobilienbüros hat man ein helles, freundliches Büro gefunden, das nun auch zu erweiterten Öffnungszeiten besetzt ist.

>> mehr lesen


v.l.n.r.:Bürgermeister Markus Hollemann, Dr. Arnfried Kapp-Schwoerer

Gemeinderat Dr. Kapp-Schwoerer im Rathaus verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus wurde Gemeinderat Dr. Arnfried Kapp-Schwoerer im Beisein seiner Fraktionskollegen aus dem Gremium verabschiedet. Für die FDP/Bürgerliste war er von 1989 bis 1993 und von 1999 bis 2017  im Denzlinger Gemeinderat. Ende September ist er auf eigenen Wunsch ausgeschieden.....

>> mehr lesen


Herbstzeit ist Laubzeit

Jetzt im Herbst fallen wieder große Mengen an Laub an. Für die Beseitigung der Blätter auf Wegen, Straßen, bei öffentlichen Einrichtungen und öffentlichen Plätzen ist der Denzlinger Bauhof mit vielen Männern im Einsatz......

>> mehr lesen


Jan Druba, Markus Hollemann, Raphael Höldin auf dem Rathausbalkon
Foto: Höldin

„Mich hat immer sehr interessiert, wie sich etwas warum entwickelt“

Zisch-Interview mit dem Denzlinger Bürgermeister Markus Hollemann

DENZLINGEN – Ein Bürgermeister trifft fast jeden Tag nette Menschen. Im Zisch-Interview mit Jan Druba und Raphael Höldin der Klasse 4d von der Grundschule Denzlingen spricht der 45-jährige Rathauschef Markus Hollemann über seine Kindheit, seine Arbeit und seine Hobbys.....

>> lesen Sie mehr...


Treffen der Vereinsvorstände

Am Mittwoch, 29. November, 20 Uhr, findet im Kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses das jährliche Treffen der Denzlinger Vereinsvorstände statt, bei dem insbesondere die Termine für das kommende Jahr 2018 festgelegt und koordiniert werden. Dazu sind Vertreter aller Denzlinger Vereine herzlich eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen: Berichte der Arbeitskreise für Kultur, Sport, Soziales und Städtepartnerschaften sowie Information und Aussprache mit Hauptamtsleiter Jürgen Sillmann und Bürgermeister Markus Hollemann....

>> mehr lesen


Neue Fahrradabstellplätze beim Sport & Familienbad MACH’ BLAU

Erhebliche Verbesserungen für fahrradfahrende Bade- und Saunagäste

Die bisherigen 24 Fahrradreihenständer mit 336 Abstellplätzen südöstlich des Haupteinganges von 'MACH‘ BLAU' wurden im Oktober demontiert......

>> mehr lesen


Einladung zur Gedenkveranstaltung am Totensonntag

Am Sonntag, 26. November 2017, wird im Rahmen des Totensonntags im ganzen Land der Verstorbenen und Vermissten gedacht. Auch in Denzlingen nehmen wir Anteil an dem Leid der Hinterbliebenen. Kommen Sie zur Totenehrung der Denzlinger Vereine am traditionellen Ewigkeitssonntag um 11:30 Uhr. Wie jedes Jahr findet am Ehrenmal bei der Leichenhalle des Denzlinger Friedhofs in Organisation des VdK-Ortsverbandes Denzlingen, dem AKVD und dem Sportarbeitskreis Denzlingen eine Gedenkfeier statt, welche vom Musik- und Akkordeonverein sowie den Concordia Chören Denzlingen musikalisch umrahmt wird.

Markus Hollemann, Bürgermeister


Ärmel hoch und Leben retten - DRK bittet um eine Blutspende

Gerade wenn im Herbst die Tage kürzer und die Sonnenstrahlen seltener werden, kann eine gute Tat Licht und Hoffnung in das Leben schwerkranker Patienten bringen - zum Beispiel eine Blutspende. Unter dem Motto "Ärmel hoch und Leben retten" lädt deshalb das Deutsche Rote Kreuz zur Blutspende ein am
Montag, 20.11.2017, von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Kultur & Bürgerhaus, Stuttgarter Straße 30. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.
Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.


20 Jahre

Jugendgemeinderat Denzlingen


Fundgegenstände im Oktober 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Oktober 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Denzlingen und des DRK Ortsvereins Denzlingen am Samstag, 4. November 2017 

Die „Herbstübung“ findet dieses Jahr am Samstag, 4. November 2017, um 16:00 Uhr, statt. Übungsobjekt ist Rathaus Denzlingen, Hauptstr. 110. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.


Oktober 2017

Rathaus Denzlingen am Montag, 30. Oktober 2017, geschlossen

Am Dienstag, 31. Oktober, ist dieses Jahr anlässlich "500 Jahre Reformation" ausnahmsweise ein Feiertag. Am Mittwoch, 1. November, ist Allerheiligen. Wir weisen darauf hin, dass das Rathaus, Hauptstraße 110, von Montag, 30. Oktober 2017, bis einschließlich Mittwoch, 1. November 2017, geschlossen ist. Ebenfalls geschlossen ist die A I V im Rathaus. Für eventuelle Probleme im Bereich der Wasserversorgung ist der Bereitschaftsdienst  unter der Telefonnummer 0173/3471306 erreichbar.
Wir danken für Ihr Verständnis.


Halloween

Das ursprünglich keltische Fest hat auch bei uns Einzug gefunden. Und so ziehen Jahr für Jahr Kinder und Jugendliche am Abend des 31. Oktobers verkleidet von Haus zu Haus und tragen den Spruch „Süßes oder Saures“ vor, um an den Haustüren Süßigkeiten zu erhalten. Wir bitten alle Personen, die aktiv am „Halloween-Geschehen“ teilnehmen, Rücksicht auf andere Mitbürger und Mitbürgerinnen zu nehmen. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass nicht jeder Bürger, jede Bürgerin, an dieser neu gewonnenen „Tradition“ teilnehmen möchte. Wer gerne den Kindern etwas anbieten möchte, soll einfach die Außenbeleuchtung bzw. das Hoflicht anmachen. Wer nicht gestört werden möchte, soll das Licht entsprechend aus lassen. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder entsprechend zu informieren.


Neue Haltestellen mit Orangenem Punkt

Nachdem die Mitfahraktion ‘‘orangener Punkt‘‘, eine Initiative der Bürgerrunde Heulweiler, mittlerweile im 2. Jahr läuft, gibt es nun auch in Denzlingen zwei Haltestellen. Jedes Mitglied (ab 18 Jahren) kann an den markierten Standorten warten und ggf. vorbeifahrende Autos auf sich aufmerksam machen...

>> mehr lesen


Neuer Jugendgemeinderat verpflichtet

Verpflichtung der neu gewählten Jugendgemeinderäte am 11. Oktober 2017

Foto v.l.n.r. Annalena Dietz, Abinath Abayakumaran, Tobias Schlegel, Ines Weniger, Bürgeremeister Markus Hollemann -vorne, Frank Adler (Jugendpfleger), Benedikt Falk, Lukas Senn, Arne Schmidt, -hinten,

Foto Gemeinde Denzlingen, auf dem Foto fehlen: Alisa Herrmann, Elena Kölblin, Sophie Fehrenbach

 



Denzlinger Kulturpreis 2017 geht an Sebastian Anders

Zum Abschluss der Denzlinger Kulturwoche wurde am Sonntag, 15. Oktober 2017, der 8. Denzlinger Kulturpreis an Sebastian Anders verliehen. Die Gemeinde Denzlingen gratuliert herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung.

v.l.n.r.: Thomas Schneider (Stadtwerke Emmendingen/Sponsor), Sebastian Anders (Kulturpreisträger 2017), Markus Hollemann (Bürgermeister/Schirmherr), Petronella Rußer-Grüning (AKVD Vorsitzende)
Foto: Ellen Schmaus



Freies WLAN rund um den Rathausplatz und im MACH‘ BLAU in Denzlingen

Seit August 2017 können die Denzlingerinnen und Denzlinger sowie von außerhalb angereiste Gäste offiziell rund um den Denzlinger Rathausplatz freies und unbegrenztes WLAN nutzen. Seit dem vergangenen Jahr ist dies bereits ebenso im Sport & Familienbad MACH´ BLAU möglich. Das freie WLAN erfreut sich großer Beliebtheit in der Denzlinger Bevölkerung. Besonders junge Leute nutzen auch die vielen Sitzgelegenheiten an der Glotter. Auch bei den Neu-Denzlingern erfreut sich das „free-key Denzlingen" zunehmender Beliebtheit.

Die Gemeinde Denzlingen freut sich über Leben und Begegnungen auf öffentlichen Plätzen und wünscht sich, dass das kostenlose Angebot weiterhin gut angenommen wird.



Bürgerstiftung Denzlingen – Projektvorschläge gesucht!

Der Stiftungsvorstand der Bürgerstiftung Denzlingen trifft sich im November 2017. Dort soll über Ausschüttungen, also die finanzielle Unterstützung von Projekten von Denzlingern für Denzlinger, beraten werden. Darum freut sich Bürgermeister Hollemann bis spätestens 13. November 2017 auf formlose, konkrete, schriftliche Vorschläge zur Förderung von Jugend- und Altenhilfe, Erziehung und Bildung, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, Umwelt- und Naturschutz, Landschafts- und Denkmalschutz sowie Sport in Denzlingen.....

>> mehr lesen


Namensgebung der Räume im Rathaus

„Nur gemeinsam kann’s gelingen“
Dieser Satz stand all die Jahre über den Aktivitäten des Ökumenischen Gemeinschaftswerks Denzlingen mit seinen Gruppierungen, auch für die Ökumenische Begegnungsstätte. Bereits 1974 wurde der Grundstein für das Ökumenische Gemeinschaftswerk in Denzlingen gelegt und seit dieser Gründungszeit haben sich Ruth Schmidt und Friedrich Wiebe ehrenamtlich aktiv bis zu ihrem Tod eingebracht. Im Jahr 1987 bezog man die Räume in der Hindenburgstraße 83 bis Ende vergangenen Jahres. Seit Januar 2017 befindet sich die Ökumenische Begegnungsstätte im Alten Rathaus in den gemütlichen Räumen im Dachgeschoss....

>> mehr lesen


Denzlinger Kulturwoche vom 8. bis 15. Oktober 2017

Liebe Denzlinger Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste aus nah und fern,

zum 8. Mal steht die Denzlinger Kulturwoche an. Dieses Highlight findet alle zwei Jahre statt. Diese intensive Zeit ist aus dem Veranstaltungskalender unserer Gemeinde nicht mehr wegzudenken. Und wie immer verwöhnt uns der AKVD mit einem hochwertigen Programm, welches die vielseitigsten Interessen aus Kunst und Kultur abdeckt....

>> mehr lesen

>> hier geht's zum Programm


Minigolfanlage in der Winterpause

Die Minigolfanlage am Mauracherberg ist seit Oktober 2017 in der Winterpause. Vorausgesetzt, dass das Wetter trocken ist und die Temperaturen den Spielbetrieb zulassen, wird die Minigolfanlage im März 2018 wieder geöffnet.

Wir danken allen Minigolffreunden für die gute Saison und hoffen, dass auch im kommenden Jahr viele Besucher Freude am Minigolfspiel finden werden.


Fundgegenstände im September 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat September 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


September 2017


Berufsinformationsabend im KuB – auf der Suche nach neuen Auszubildenden

Der Gewerbeverein Denzlingen e.V. veranstaltete am 25. September zum 2. Mal einen Berufsinformationsabend im Kultur & Bürgerhaus Denzlingen. Nahezu 30 vorwiegend lokale Unternehmen stellten sich vor.....

>> mehr lesen


Gute Wünsche zum Schulbeginn!

Bürgermeister Markus Hollemann besuchte die Erstklässler der Grundschule Denzlingen an den 2 Standorten Schulhaus Brückleacker und Außenstelle Hauptstraße. Zur Stärkung überreichte er den Schulanfängern einen frischen Bioapfel und wünschte den Kindern im Namen der Gemeinde alles Gute zum Schulbeginn.

Foto: Grundschule Denzlingen


Gedenkveranstaltung für Denzlinger Opfer des Nationalsozialismus

Am Mittwoch, 13. September 2017, fand auf dem Parkplatz des Gasthauses Hirschen eine Gedenkstunde für Denzlinger Opfer des Nationalsozialismus statt. Auf Initiative und in Eigenfinanzierung von Denzlinger Bürgerinnen und Bürgern wurden Tafeln des Projektes „Spuren suchen – Denzlingen entdecken“ mit dem Thema „Denzlingen in der Zeit des Nationalsozialismus – Opfer – Täter – Widerstände“ erstellt und bei der Gedenkstunde vorgestellt. Diese Tafeln erinnern an Opfer, die in der NS-Zeit ermordet wurden.

>> mehr Informationen


Woche des Bürgerschaftlichen Engagements in Denzlingen vom 11. bis 17. September 2017

>> mehr Informationen

 

 

 

 


Betriebsausflug der Rathausbediensteten

Am Mittwoch, 27. September 2017, führen die Bediensteten der Gemeinde Denzlingen/des Gemeindeverwaltungsverbandes den diesjährigen Betriebsausflug durch. Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, dass an diesem Tag das Rathaus, Verwaltungsgebäude Hauptstr. 110, geschlossen bleibt. Die Mediathek in der Rocca ist an diesem Tag ebenfalls geschlossen. Wir bitten um Beachtung!


Fundgegenstände im August 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat August 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Bundestagswahl am 24.09.2017
>> Wahlscheinantrag bequem per Internet

Zur Bundestagswahl am 24.09.2017 kann die Erteilung eines Wahlscheines schriftlich oder mündlich bei der Gemeindebehörde beantragt werden. Die Schriftform gilt auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung als gewahrt. Eine telefonische Antragstellung ist unzulässig.
Wir bieten für Sie die Beantragung eines Wahlscheins per Internet hier auf unserer Homepage an. Bitte beachten: Der Link ist nur bis Mittwoch, 20. September 2017, 12:00 Uhr, freigeschaltet.
Beim Aufruf des Links auf unserer Startseite erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten....

>> weiter lesen

>> mehr Informationen zur Bundestagswahl


Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Denzlingen am 16.09.2017 und 17.09.2017

Die Freiwillige Feuerwehr Denzlingen veranstaltet am Samstag, 16.09.2017, ab 16 Uhr, und Sonntag, 17.09.2017, ab 11 Uhr den traditionellen Tag der offenen Tür im Rettungszentrum Denzlingen.  Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.

>> mehr Informationen


Abteilung Soziale Angelegenheiten geschlossen

Am Montag, dem 11.09.2017, findet keine Sprechstunde statt. Ab Dienstag stehen unsere Mitarbeiter wieder wie gewohnt von 8 – 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 15 – 18 Uhr für Auskünfte und Anliegen zur Verfügung.


Grußwort zum Schulanfang

Liebe Schulanfängerinnen und Schulanfänger, liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

alle Jahre wieder steht im Herbst der Schulanfang bevor. Egal ob groß oder klein; Kinder und Jugendliche verabschieden sich von den Sommerferien. Sie dürfen wieder zur Schule gehen. Für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger ist das ein sehr aufregender Tag. Sie bekommen einen Klassenlehrer. Sie knüpfen vielleicht schon am ersten Schultag Freundschaften, die ein Leben lang halten können....

>> mehr lesen


Denzlinger im Konzentrationslager ermordet - Gedenkveranstaltung an Denzlinger NS-Opfer am 13. September 2017, 16 Uhr 

Ein Initiativkreis „Denzlingen in der NS-Zeit“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die „Täter, Opfer und Widerstände“ der Zeit 1933 – 1945 zu erforschen und in Erinnerung zu bringen. Im Frühjahr 2016 wurde auf dem Friedhof im Beisein der Angehörigen des polnischen Kriegsgefangenen Kazimierz Dworak gedacht, der am 14. September 1943 von einem Wachmann „wegen Widerstand und Meuterei“ erschossen wurde. Zwei weitere „Opfer“ jener Zeit sind ebenfalls weitgehend in Vergessenheit geraten....

>> mehr lesen


Hock am Heimethues mit alljährlichem Bulldog-Korso

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Am Wochenende 9. und 10. September findet wieder der traditionelle und beliebte Hock des Heimat- und Geschichtsvereins am Heimethues statt. Dieses Vereinsfest ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Zum Auftakt rollt am Samstag, 9. September 2017,  16:30 Uhr, der alljährliche Bulldog-Korso durch Denzlingen. Aufstellung ist am alten Recyclinghof, Im Brühl. Die Tour der liebevoll geschmückten Traktoren endet am Festplatz am Heimethues. Dort erwartet alle ein gemütliches öffentliches „Fahrerlager“ mit Speisen und Getränken....

>> mehr lesen


Tag des offenen Denkmals: Der Denzlinger „Storchenturm“

Am Sonntag, 10. September 2017, ist „Tag des offenen Denkmals“. Im Rahmen dieser deutschlandweiten Aktion wird in Denzlingen die Kirche St. Michael mit dem „Storchenturm“  m Blickpunkt stehen. Um 14 Uhr und nochmals um 15 Uhr erläutern Daniel Böhler und Prof. Dr. Dieter Geuenich vor Ort die Geschichte und die Ausstattung der ältesten Kirche in Denzlingen. Auch der („Storchen“-)Turm der Kirche wird an diesem Tag wieder zugänglich sein. Er stammt übrigens nicht, wie allgemein angenommen und auch auf der Tafel davor angegeben wird, dem Mittelalter, sondern ist höchstens halb so alt wie das Kirchengebäude. Dies und vieles Interessante mehr wird bei den beiden Führungen zu erfahren und auch zu sehen sein.


Sport & Familienbad MACH’ BLAU

Die Freibadesaison endet am Sonntag, 17. September 2017. Das Freibad, das Hallenbad und die Sauna sind ab Montag, 18. September 2017, wegen Revisions- und Reinigungsarbeiten geschlossen. Die Hallenbadsaison beginnt voraussichtlich ab Montag, 9. Oktober 2017. Das Hallenbad und die Sauna sind dann zu den üblichen Winterzeiten geöffnet.

Auskunft unter Tel. 07666/937 935-10, www.mach-blau-denzlingen.de


August 2017

Bundesjustizminister Heiko Maas spricht in Denzlingen zu Freiheit statt Sicherheit

Auf Einladung von MdB Dr. Johannes Fechner spann Bundesjustizminister Heiko Maas am 21. August 2017 im Denzlinger Kultur & Bürgerhaus in seiner Ansprache einen weiten Bogen. Vom Angehörigen-Schmerzensgeld, Kinderehen, Mietrecht über Hasskriminalität im Netz und Muster-Feststellungsklagen bis zu den VW-Vorständen. Zum Schluss trug sich der prominente Gast ins Goldene Buch der Gemeinde Denzlingen ein.

Foto: 21. August 2017, Kultur & Bürgerhaus Denzlingen, Bundesjustizminister Heiko Maas trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde Denzlingen ein, v.l.n.r. MdB Dr. Johannes Fechner, Bundesminister Heiko Maas, Bürgermeister Markus Hollemann, Foto: Tanzer


Spaß, Technik, Taktik, Kraft, Teamarbeit – Grümpelturnier als ideale Einstimmung auf die Deutsche Meisterschaft im Tauziehen – 35 Jahre Tauziehverein Denzlingen

Tauzieh-Grümpelturnier Denzlingen am 18. August 2017

Wenn leichtgewichtige Studentinnen gegen schwergewichtige „Ex-Profis“ im Wettkampf stehen und die Verliererinnen nach der vorhersehbaren Niederlage feiern und gefeiert werden, dann ist wieder Tauzieh-Grümpelturnier in Denzlingen!..

>> hier geht's zu den Ergebnissen..


11. August 2017; Der Schatz wird gehoben, St. Severin, Foto: privat

Ferienspielaktion endet auf St. Severin

11. August 2017. Mit dem Heben einer Schatztruhe neben der Ruine der St. Severins-Kapelle und  Märchenerzählungen in der ehemaligen Kirche endet die diesjährige Ferienspielaktion der Jugendpflege.
 
Bürgermeister Markus Hollemann, der wie alle Teilnehmer auch Stockbrot über dem Lagerfeuer auf dem Mauracher Berg gebacken hat, lobte die Organisation und Durchführung. Trotz des regnerischen Wetters hatte das Team mit Hilde Bauer und Frank Adler, Bufdi Christoph Andant und seiner Vorgängerin Jule Wilding an der Spitze von vielen Kindern Zulauf. Dieses Jahr lautete das Motto „Märchen, Sagen und Legenden“. Alle Kinder gingen mit glücklichen Gesichtern nach Hause. Sie wollen nächstes Jahr wieder dabei sein.


Den Kinderschuhen längst entwachsen - 10 Jahre Waldkindergarten Denzlingen

Am Samstag, 22.07.2017, feierten Kinder, Familien, Ehemalige und Wegbegleiter das 10-jährige Bestehen des Denzlinger Waldkindergartens. Im Rahmen einer Feierstunde würdigte der Aktion Lebensraum-Vorstand Prof. Dr. Achim Karduck das äußerst motivierte, gut aufgestellte Team, bedankte sich bei der Gemeinde, vertreten durch Bürgermeister Markus Hollemann und Gemeinderäten, für die stets gute Zusammenarbeit und Unterstützung, sprach der Witwe des Vereinsgründers Ulrich Schäfer Anerkennung für dessen Idealismus und Weitblick aus und unterstrich das hohe Niveau der Kinderbetreuung...

>> mehr lesen


Realschule am Mauracher Berg – Konrektorin Irmhild Waibel geht in verdienten Ruhestand

Verabschiedung von Konrektorin Irmhild Waibel durch den Verbandsvorsitzenden des Schulträgers Bürgermeister Markus Hollemann, Realschule am Mauracher Berg
Foto: Roland Zehender


Peter Kindt wurde 80! Bürgermeister gratuliert Landes-Ehrennadelträger

Am 1. Juli feierte Peter Kindt mit Ehefrau Waltraud und seiner Familie seinen 80. Geburtstag.

Der Mitbegründer der Denzlinger Sportlerehrung war 17 Jahre lang Sprecher des Sportarbeitskreises, Mitglied im Gemeinderat (1980-1989) und SPD-Fraktionssprecher (1985-1989), Aktiver und Präsident in den Partnerschaftskomitees, Verantwortlicher für die Jugendlager sowie u.a. in der Vorstandsarbeit vom TVD tätig. Bürgermeister Markus Hollemann gratulierte dem engagierten Mitbürger mit einem „Denzlingen Schirm“ herzlich zum 80. Geburtstag.


Offenes Bücherregal Denzlingen - Urlaubszeit = Lesezeit

Bereits seit fünf Jahren steht das offene Bücherregal an der Hauptstraße in Denzlingen und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit bei unseren BügerInnen.  Für viele ist die Urlaubszeit auch Lesezeit; hier lädt die Telefonzelle Jung und Alt rund um die Uhr zum Ausleihen und Schmökern ein. Das Konzept des Offenen Bücherregals beruht auf Ehrlichkeit und Gegenseitigkeit, in dem jeder Bürger der ein Buch ausleiht bzw. mitnimmt, aufgefordert wird auch selbst ein anderes Buch wieder einzustellen. Leider verschwinden aber immer wieder große Mengen Bücher auf einmal....

>> mehr lesen


Hinweis: Sperrung von Parkplätzen beim Denzlinger Sport & Familienbad MACH’ BLAU während den Dt. Meisterschaften der Tauzieher/Jubiläum 35 Jahre Tauziehverein Denzlingen vom 18. bis 20.08.2017

Vom 18. bis 20.08.2017 finden in Denzlingen am Tauziehplatz beim Mauracher Hof die Deutschen Meisterschaften der Tauzieher sowie ein Festprogramm um das 35-jährige Jubiläum des Tauziehvereins Denzlingen statt. Der Verein lädt zum offenen Grümpelturnier am Samstag um 17 Uhr ein. Anmeldung/Infos unter T. Schuler, Tel. 0172/6069338 oder per Fax bei Herbert Schwaab 07666/8839693 oder per Mail an tanja.trenkle@gmx.de.

Für das Festzelt wird ein Teil der Parkplätze beim Denzlinger Sport & Familienbad MACH‘ BLAU ab Dienstag, 15.08.2017, gesperrt:   >> hier geht's zum Plan
>> lesen Sie mehr


Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© in der Mediathek Denzlingen
Ganz Baden-Württemberg ist HEISS AUF LESEN©

Ab dem dem letzten Schultag,  26. Juli 2017 heißt es für Denzlinger Kinder und Jugendliche wieder: „Gib der Langeweile keine Chance, tauche ab in die faszinierende Welt der Bücher und triff dich  zum Bücher-Talk in der Mediathek. 165 Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg bieten auch dieses Jahr in den Sommerferien  wieder die Leseclub-Aktion  HEISS AUF LESEN© an. Die Mediathek Denzlingen ist bereits zum dritten Mal dabei. Eingeladen sind alle Schüler von der 1. bis zur 7. Klasse.„Lesen ist eine Schlüsselkompetenz! ...  >> mehr lesen


Juli 2017

Keine Langeweile in den Ferien mit dem Denzlinger Ferienprogramm

Verschiedene Denzlinger Vereine und Institutionen bieten vom 29. Juli bis 10. September 2017 wieder ein interessantes "Ferienprogramm für Daheimgebliebene" mit verschiedenen attraktiven Angeboten für Jung und Alt. Eine Übersicht über das Denzlinger Ferienprogramm und die Ferienspielaktion der Jugendpflege stehen als Download für Sie bereit. Wir wünschen allen viel Spaß und eine schöne Sommerzeit!

>> hier geht's zum Denzlinger Ferienprogramm
>> hier geht's zur Ferienspielaktion der Jugendpflege


E-Learning-Sprachkurse im Bereich Deutsch als Fremdsprache in der Mediathek Denzlingen

Bedingt durch die hohen Zuwanderungszahlen, steigt die Nachfrage in öffentlichen Bibliotheken des Landes nach Materialien zur Unterstützung des Sprachenerwerbs sprunghaft an. Auch digitale Weiterbildungsangebote verschiedenster Art stehen bei Flüchtlingen und Zuwanderern hoch im Kurs. Diesen Trend greift die Mediathek Denzlingen auf und stellt eine Lernstation mit kostenlosen Zugängen zu internetbasierten Sprachtrainings zur Verfügung. Über den eLearning-Anbieter LinguaTV erhalten Nutzer die Möglichkeit, e-Learning Sprachkurse im Bereich Deutsch als Fremdsprache zu belegen...

>> mehr lesen


Einladung zur 6. Generalversammlung der BürgerEnergiegenossenschaft Denzlingen e.G. (DEnG)

Sehr geehrtes Mitglied,

zur ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2016 am Donnerstag, den 20. Juli 2017, um 19:00, im kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses in  Denzlingen, lade ich Sie im Namen des Aufsichtsrates und des Vorstandes recht herzlich ein...

>> hier geht's zur Einladung


Juni 2017

Europarat ehrt Gemeinde Denzlingen

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Palais d’ Europe wurde der Gemeinde Denzlingen durch Vertreter des Europa-Rates das Europa-Diplom überreicht. Der Europapreis mit seinem mehrstufigen Verfahren wurde 1955 von der Parlamentarischen Versammlung des Europarates ins Leben gerufen, um Städte und Gemeinden auszuzeichnen, die sich um die Förderung des europäischen Gedankens besonders verdient gemacht haben.

>> mehr lesen


Fundgegenstände im Juni 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Juni 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Ergebnisse der Ausgrabungen 2011-2016 - Der Mauracher Berg im Fokus der Forschung

Sechs Jahre haben die Archäologen der Universität Freiburg jeweils im Sommer innerhalb und außerhalb der Kirchenruine auf dem Mauracher Berg gegraben und dabei mehrere Vorgängerbauten entdeckt. Zahlreiche Gräber des 12. bis 15. Jahrhunderts lassen auf einen Friedhof mit Hunderten von  Bestattungen schließen....

>> mehr lesen



 

Die Gemeinde Denzlingen (13.600 Einwohner), 9 km von Freiburg, sucht zum 01.01.2018 für das Sport & Familienbad MACH´ BLAU mit Saunalandschaft eine/n
Gastronomiepächter/-in...

>> mehr lesen


Mai 2017

Fundgegenstände im Mai 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Mai 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Ein Tipp für die Pfingstferien: Spuren suchen – Denzlingen entdecken               

Bei dem ein oder anderen, der die Pfingstferien zuhause verbringt, stellt sich oft die Frage: „Was kann ich Spannendes in den Ferien unternehmen?“ Gehen Sie doch mit Ihren Kindern auf eine spannende Spurensuche  und lernen Sie Denzlingen und Umgebung von einer ganz neuen Seite kennen. Dazu laden 12 landschaftskundliche und kulturhistorische Thementafeln auf der Gemarkung Denzlingen ein. Über den QR-Code auf den Tafeln können Spurensucher jeden Alters umfangreiche und mehrsprachige Informationen zur Geographie, Geologie und Geschichte Denzlingens und über die Natur und Landschaft des Naturparks Südschwarzwald per Smartphone mit Internetzugang abrufen...

>> mehr Informationen


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Vielen Dank allen, die mir ihre Stimme gaben und mich wieder zum Bürgermeister wählten.

Allen Einwohnern von Denzlingen versichere ich, dass ich mich auch weiterhin mit voller Tatkraft für unsere Gemeinde und die Fortsetzung der begonnenen Arbeiten einsetzen werde. Für Sie alle bin ich auch künftig gerne Ansprechpartner, wenn Sie Anliegen haben. Und umgekehrt bitte ich Sie, dass wir uns alle gemeinsam für ein lebens- und liebenswertes Denzlingen einsetzen, für ein gutes Miteinander.

Vielen Dank dem Musikverein für die musikalischen Beiträge und die Bewirtung am Wahlabend. Danke dem Bauhof und der Feuerwehr für die schöne Bürgermeistertanne. Vielen Dank den Mitgliedern des Gemeinderats und dem Rathaus-Team für die guten Wünsche. Danke an meine Mitbewerber für ihren persönlichen Einsatz um gute Ideen für unseren Ort. Über die vielen Glückwünsche haben sich meine Frau und ich sehr gefreut. Die herzliche Atmosphäre auf dem Rathausplatz und die persönlichen Gesprächen werden uns in angenehmer Erinnerung bleiben.

Herzlichen Dank dem Gemeindewahlausschuss unter der Leitung von Rudolf Wöhrlin und allen Wahlhelfern sowie Rathaus-Mitarbeitern für ihren Einsatz und die reibungslose Organisation der Wahl.

Auf die weiteren acht Jahre als Bürgermeister von Denzlingen freue ich mich.

Ihr
Markus Hollemann


Neuwahl des Bürgermeisters in Denzlingen am 21. Mai 2017 -

Bürgermeister Markus Hollemann wiedergewählt

Der Gemeindewahlausschuss stellte folgendes Ergebnis fest:

Der Bewerber Markus Hollemann hat  die meisten gültigen Stimmen erhalten. Er ist somit zum Bürgermeister wiedergewählt.

>> Schnellmeldung für die Bürgermeisterwahl am 21.05.2017

>> Detailliertes Ergebnis

 


Bürgermeisterwahl am 21. Mai 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am Sonntag, 21. Mai 2017 entscheidet sich wer Bürgermeister unserer Gemeinde für die nächsten acht Jahre wird. Bei dieser Neuwahl genügt nun die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Wir bitten Sie auf diesem Wege herzlich: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch, nehmen Sie für sich und auch für uns alle Ihr demokratisches Grundrecht in Anspruch.

Das Wahlergebnis wird gegen 19 Uhr auf dem Rathausplatz verkündet und auf der Homepage der Gemeinde Denzlingen unter www.denzlingen.de veröffentlicht.

Bürgermeisteramt

>> mehr Informationen zur Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin


Bürgermeisterwahl am 21. Mai 2017

Briefwahl:
Briefwahlunterlagen können für die am 21. Mai 2017 stattfindende Neuwahl des Bürgermeisters noch bis Freitag, 19. Mai 2017, 18.00 Uhr beantragt werden. Wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann, kann ein Wahlschein (für diesen Personenkreis) noch am Sonntag, 21. Mai 2017, bis 15.00 Uhr beantragt werden.
Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Tag vor der Wahl (Samstag, 20. Mai, 12.00 Uhr), ein neuer Wahlschein ausgestellt werden. Das Bürgerbüro ist am Samstag, 20. Mai 2017, von 10.00 bis 12.00 Uhr für solche Fälle geöffnet. Für Rückfragen steht das Bürgerbüro unter der Tel. Nr. (07666) 611-108 gerne zur Verfügung.

Allgemeine Hinweise:

Falls die Wahlbenachrichtigung (Anschreiben) nicht mehr vorhanden ist, dürfen Sie selbstverständlich trotzdem wählen, sofern Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Bitte dann aber einen Personalausweis oder Reisepass mitbringen.
Bürgermeisteramt


Bürgermeisterwahl in Denzlingen am 7. Mai 2017

Der Gemeindewahlausschuss stellte folgendes Ergebnis fest:

Kein Bewerber hat mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten. Deshalb ist eine Neuwahl am 21. Mai 2017 erforderlich.

Wahlberechtigte: 10.980
Wähler: 6.351                                        mit Wahlschein: 1.182

Wahlbeteiligung: 57,84 %
Ungültige Stimmen: 24 = 0,38 %
Gültige Stimmen: 6.327 = 99,62 %     

Wahlergebnis:

Bewerber:
Stimmen
%
Hollemann, Markus
2.701
42,69
Pantel, Thomas
2.094
33,10
Kern, Christoph
1.495
23,63
Oesterlein, Ralf
16
0,25
Zusammengefasste Bewerber
21
0,33


>> Zusammenstellung der Ergebnisse der Bürgermeisterwahl 7. Mai 2017 nach Wahlbezirken

>> Straßenverzeichnis



Bürgermeisterwahl am 7. Mai 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am Sonntag, 7. Mai 2017 sind Sie aufgerufen, in direkter Wahl den Bürgermeister unserer Gemeinde für die nächsten acht Jahre zu wählen. Wir bitten Sie auf diesem Wege herzlich: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch, nehmen Sie für sich und auch für uns alle Ihr demokratisches Grundrecht in Anspruch.
Das Wahlergebnis wird gegen 19 Uhr auf dem Rathausplatz verkündet und hier auf der Homepage der Gemeinde Denzlingen veröffentlicht.

Bürgermeisteramt


Denzlingen auf dem Weg zum Europapreis

Die Gemeinde Denzlingen kann sich über eine ganz besondere Auszeichnung freuen: Der Europarat hat ihr am 27. April das Europa-Diplom verliehen. Denzlingen ist damit insgesamt eine von 7 Kommunen in Europa, die mit diesem Preis geehrt wird. Der Europapreis würdigt den besonderen Einsatz von Gemeinden für die Stärkung eines vereinten Europas (z.B. durch Städtepartnerschaften, europäische Veranstaltungen und sonstige Austauschaktivitäten)...

>> mehr lesen


Feuerwehr und DRK laden ein: Tag des Helfers am Sonntag, 7. Mai 2017

Der Denzlinger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes und die Freiwillige Feuerwehr Denzlingen laden am Sonntag, 7. Mai 2017, ein zum Tag des Helfers rund um das Rettungszentrum (Vörstetter Str. 1, Denzlingen). Die Besucher erwartet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein buntes Programm: Die Einsatzfahrzeuge des DRK und der Feuerwehr können hautnah bestaunt werden. Das Rettungszentrum ist zur Besichtigung geöffnet. Die Denzlinger Einsatzkräfte informieren über ihre ehrenamtliche Arbeit. Ein besonderer Höhepunkt ist eine gemeinsame Schauübung, bei der die Arbeit der Feuerwehr und des DRK ganz aus der Nähe beobachtet werden kann. Für herzhafte Speisen, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Interessierte und hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger können sich beim Tag des Helfers ab 10 Uhr im Rettungszentrum als Feuerwehrhelfer ausbilden lassen.
>> hier geht's zum Flyer Feuerwehrhelfer-Ausbildung


Fundgegenstände im April 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat April 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Schenke Leben - spende Blut
DRK-Blutspendedienst sucht Lebensretter

Mit einer Blutspende schenkt der Spender neues Leben - und dies mit einem geringen Zeitaufwand. Regelmäßiges Blutspenden ist Hilfe, die direkt beim Patienten ankommt. Blutspender sorgen dafür, dass es vielen Menschen besser geht oder diese weiterleben können. Blutspender wissen dabei zwar nicht, wem persönlich ihr Blut zu Gute kommt oder in welcher Situation es transfundiert wird; Sie wissen aber, dass diese Blutspende wirklich hilft, uneigennützig. Für einen Blutspender sind es nur Minuten, für jemand anderes kann es ein ganzes Leben sein. DRK-Blutspendedienst lädt daher zur Blutspendeaktion ein am Montag, 22.05.2017; von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr; Kultur & Bürgerhaus, Stuttgarter Straße 30.
>> mehr lesen


Feierlichkeiten Walpurgisnacht / 1. Mai 2017 am Heimethues in Denzlingen

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass für die Veranstaltung am Heimethues Walpurgisnacht / 1. Mai 2017 mit dem Veranstalter folgende Vereinbarungen getroffen wurden:
1. Bedauerlicherweise wurde den Anwohnern ein Hinweisblatt durch den Veranstalter in den Briefkasten geworfen, auf welchem das Ausschankende noch auf 3.00 Uhr festgesetzt war. Dies ist nicht korrekt, da das Ausschankende von bisher 3.00 Uhr auf 1.00 Uhr durch das Ordnungsamt reduziert wurde. 
2. Das Ausschankende um 1.00 Uhr bedeutet jedoch keinesfalls, dass bis dahin Musik in voller Lautstärke abgespielt werden darf. In der gaststättenrechtlichen Genehmigung, welche dem Veranstalter ausgehändigt wurde, ist ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Musikdarbietungen ab 22.00 Uhr auf ein verträgliches Maß zu reduzieren sind! Das Polizeirevier in Waldkirch ist wie üblich über die Veranstaltung informiert.
3. Sollte es leider trotzdem zu erheblichen Lärmbelästigungen nach 22.00 Uhr kommen, so bitten wir Sie mit dem Veranstalter „Denzlinger Steinbruch Hex e.V“. (0171-3811738) Kontakt aufzunehmen. Sollte dies nicht den gewünschten Erfolg bringen, so steht es Ihnen natürlich frei, auch das Polizeirevier in Waldkirch zu kontaktieren. Wir hoffen auf einen friedlichen Festverlauf.

Karl Kleiser, Leiter des Ordnungsamtes


Der Badespaß im Freien beginnt am 1. Mai 2017    

Die Sommersaison im Sport & Familienbad „MACH´ BLAU“ startet am Montag, 1. Mai 2017. Bis September heißt es wieder „Sonnen, Entspannen, Planschen, Schwimmen, Ball spielen“ an der frischen Luft. Das „MACH´BLAU“ garantiert Jung & Alt, Sportlichen, Familien und Ruhebedürftigen aber auch bei schlechtem Wetter in unserem Hallenbad rund ums Jahr interessante Angebote für Aktivität und Platz zur Entspannung. Das „MACH´ BLAU“ ist täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Donnerstags können Frühschwimmer schon ab 6:15 Uhr starten. Weitere entspannende Möglichkeiten bietet die Saunalandschaft auf dem „MACH´ BLAU“ Dach mit einem spektakulären Panoramaausblick von unserer großen Liegewiese.... 
>> mehr lesen


April 2017

Offizielle Kandidatenvorstellung für die Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin am Mittwoch, 26.04.2017, um 19.15 Uhr im Kultur & Bürgerhaus

Bei der offiziellen Kandidatenvorstellung im Kultur & Bürgerhaus am Mittwoch, 26.04.2017 (Beginn 19.15 Uhr) haben die für die Wahl zugelassenen Bewerber jeweils 12 Minuten Zeit, sich vorzustellen. Die Einzelvorstellung findet in der Reihenfolge der eingegangenen Bewerbungen statt. Danach haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit Fragen zu stellen. Diese werden von allen Bewerbern in wechselnder Reihenfolge beantwortet. Der genaue Ablauf wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Bis zum Beginn der Veranstaltung wird im Foyer bewirtet. Die Vorstellung wird bei Bedarf ins Foyer und in den kleinen Saal übertragen. Weitere Bild- und Tonaufnahmen sind nicht gestattet. Die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.

>> mehr Informationen zur Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin


Neuauflage der Rad- und Freizeitkarte für den Landkreis Emmendingen steht bevor

Die Gemeinde Denzlingen kann zur Neuauflage Anregungen an den Landkreis weiterleiten. Änderungswünsche bzw. Anregungen zur Karte bzw. zum Streckenverlauf auf Denzlinger Gemarkung können bis 03.05.2017 an die Gemeinde Denzlingen, Frau Pfister, spfister@denzlingen.de  gemeldet werden.


Einladung zur 3. Denzlinger Pflanzentauschbörse am Samstag, 29. April 2017 von 12:00 bis 16:00 Uhr

Es ist wieder soweit: wie seither findet die 3. Denzlinger Pflanzentauschbörse am Denzlinger Heimethues statt. Auf einfache und von alther bewährte Weise kann durch das Pflanzentauschen verblüffend schnell eine große Artenvielfalt im heimischen Garten entstehen. Das altbewährte Organisationsteam aus Grünem Ortsverein, NABU, Heimat- und Geschichtsverein, Schwarzwaldverein und Kreisverband Emmendingen für Obstbau, Garten und Landschaft e. V. hat noch einmal Zuwachs durch die BUND-Gruppe Denzlingen/Reute erhalten. Die Gartenfreunde können sich an diesem Nachmittag über naturnahe Gärten, Nisthilfen, Schmetterlinge und Gehölzschnitt fachkundig beraten lassen oder mit anderen Gartenfreunden austauschen. Auch Nisthilfen für schützenswerte Wildbienen können dort angefertigt werden.Für das leibliche Wohl wird ebenfalls wieder gesorgt....

Jahresrechnung 2016: Pro-Kopf-Verschuldung in Denzlingen unter Landesdurchschnitt

Die Jahresrechnung 2016 schließt mit einer Zuführung vom Verwaltungs- an den Vermögenshaushalt i.H.v. 4,4 Mio. EUR ab. Ein wesentlicher Beitrag für die die Verbesserung der Zuführungsrate sind die gestiegenen Gewerbesteuereinnahmen auf insgesamt 6,3 Mio. EUR. Hinzu kommen Einsparungen beim Verwaltungs- und Betriebsaufwand. Im Vermögenshaushalt wurde für den Neubau der Sozialwohnungen ein Darlehen (Laufzeit 25 Jahre, 0% Zins) von 0,7 Mio. EUR aufgenommen. Die Aufnahme dieses Darlehens wurde bereits im Jahr 2014 vom Gemeinderat im Rahmen des Landeswohnraumfördergesetzes beschlossen...

>> mehr Informationen


Netzausbau in Denzlingen und Landkreis Emmendingen im Höchsttempo

•    Startschuss für sechstes Ausbaupaket gefallen
•    Weitere zehn Kilometer Glasfaser müssen in die Erde
•    Alle Arbeiten in Denzlingen und im Landkreis liegen voll im Plan

Der Netzausbau im Landkreis Emmendingen hält sein hohes Tempo. Jetzt starten die Bauarbeiten bereits im sechsten Ausbaugebiet. Beim offiziellen Spatenstich in Denzlingen treffen sich Bürgermeister Markus Hollemann, Mitglieder der Denzlinger Gemeinderatsfraktionen, Tiefbauamtsleiter Hans-Jürgen Schneider sowie Vertreter der Deutschen Telekom....             >> mehr lesen


Reges Interesse an der Zukunft Denzlingens

Zur Abschlussveranstaltung mit Präsentation des Gesamtgemeindlichen Entwicklungskonzeptes Denzlingen 2030 kamen am Mittwoch, 5. April 2017, rund 120 Personen und mehrere Gemeinderäte ins Kultur & Bürgerhaus. Der seit einem Jahr laufende Bürgerbeteiligungsprozess der Gemeinde Denzlingen zum Gemeindeentwicklungskonzept Denzlingen 2030 ist nun abgeschlossen. Bürgermeister Markus Hollemann freute sich über die hohe Bürgermitwirkung. Über 1.300 Personen haben ihre Ideen und Vorschläge zur weiteren Entwicklung Denzlingens von April bis Juni 2016 in einer Bürgerumfrage eingebracht...

>> lesen Sie mehr



Verlegung der Denzlinger Wochenmärkte wegen Karfreitag

Wegen des bevorstehenden Feiertags (Karfreitag) werden die Wochenmärkte auf dem Kohlerhof und beim Kauftreff wie üblich um einen Tag vorverlegt. Bereits am Donnerstag, 13.04.2017 von 08:00 – 12:00 Uhr (Kohlerhof) bzw. 14:00 bis 18:00 Uhr (Kauftreff) freuen sich die Markthändler über Ihren Besuch.



Raiffeisenbank Denzlingen-Sexau – jetzt geht´s los

Der Abriss der ehemaligen Obdachlosenunterkünfte am Raiffeisen-Platz ist der Startschuss für das neue, moderne Bankgebäude der Raiffeisenbank Denzlingen-Sexau eG.


28. März 2017, Neubau Raiffeisenbank Denzlingen-Sexau
Foto: Raiffeisenbank, v.l.n.r.: Carsten Müller (Bauamtsleiter), Susanne Fremmer (Vorstand Raiba), Bernd Singer (Vorstand Raiba), Markus Hollemann (Bürgermeister)



Fundgegenstände im März 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat März 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Ortsputzete am Samstag, 8. April 2017, ab 14 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Die Ortsputzete des Heimat- und Geschichtsverein möchte in diesem Jahr wieder dazu beitragen, dass Grünanlagen, -streifen und Wege von Unrat und Dreck befreit werden. Die öffentlichkeitswirksame Ortsputzete soll wie bereits in den Vorjahren dazu dienen, Erwachsene und Jugendlichen, Altbürger und Neueinwohner bewusst zu machen, wie rücksichtlos achtloses Wegwerfen von Müll ist. Natürlich braucht es dazu – wie in den vergangen Jahren – wieder engagierte Bürgerinnen und Bürger, die tatkräftig mithelfen. Wir rufen alle Mitbürger/innen auf, an der Ortsputzete teilzunehmen. Treffpunkt für alle freiwilligen Helfer ist am Samstag, 8. April 2017, 14.00 Uhr am Alten Rathaus....

>> mehr lesen


Gemeinde ehrte zahlreiche Sportler

Zur traditionellen Sportlerehrung lud die Gemeinde Denzlingen zusammen mit dem Sportarbeitskreis am Freitag, 24.03.2017, wieder eine große Zahl an Frauen und Männern, Mädchen und Jungen ein. Insgesamt 60 Personen waren es diesmal, darunter auch einige Trainer und Betreuer, die Bürgermeister Hollemann in den kleinen Saal des Kultur & Bürgerhauses (KuB) eingeladen hatte, wo ihnen eine angemessene öffentliche Ehrung zuteilwurde. Es war eine Demonstration der ganzen Bandbreite des Sports – von Kickboxern, über Bouler, Bogenschützen, Fußballern, Tischtennisspielern, Leichtathleten bis hin zu Schachspielern und einem Ultraleichtflieger. >> mehr lesen


Freude in Denzlingen. Die Weiterentwicklung der Ortsmitte geht mit Unterstützung des Landes weiter

Am 30.03.2017 ist der von der Gemeinde Denzlingen gestellte Aufstockungsantrag im Rahmen der Städtebauförderung für das Programmjahr 2017 positiv beschieden wurde. Dies veröffentlichte das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg (https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/[...]). Auf der Homepage des Ministeriums sind alle aufgenommenen Projekte in Baden-Württemberg einsehbar.....

>> mehr lesen




 

Engagement macht Denzlingen STARK!

Überall sind „SIE“ tätig, die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in Denzlingen.  Ihre Einsatzbereiche sind vielschichtig, sie leisten Großes und doch bleiben die meisten unbekannt. Das wollen wir ändern! Die „A I V – Denzlinger für Denzlinger“ möchte zusammen mit der Gemeinde Denzlingen freiwillig Engagierte aus allen Bereichen des Ehrenamts in Denzlingen vorstellen und würdigen.
Wir laden Sie ein, mit zu machen!
Im Laufe dieser Woche erhalten Denzlinger Vereine sowie sämtliche Einrichtungen mit ehrenamtlichen Helfern einen Brief mit ausfüllbaren Steckbriefen für ehrenamtlich engagierte Personen und Gruppierungen. Diese Steckbriefe werden bei der A I V gesammelt und während der bundesweit stattfindenden „Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“ im September 2017 unter dem Motto “Engagement macht (Denzlingen) stark“ im Foyer des neuen Rathauses ausgestellt....

>> mehr lesen




PPaktuell – Mitteilungen des Polizeipräsidiums Freiburg in der KW 07: Post, die uns freut



>> Auszug aus den Mitteilungen des Polizeipräsidiums Freiburg in der KW 07 – Dankesschreiben von Bürgermeister Markus Hollemann

 


Versteigerung von Fundfahrrädern

Zum Ersten, zum Zweiten und zum...  Bieten Sie mit!                                                      

Fahrräder, die innerhalb eines halben Jahres nicht vom Eigentümer bzw. vom Finder abgeholt werden, werden öffentlich versteigert.
39 Kinder-, Damen- und Herrenfahrräder warten auf neue Eigentümer.
Am Mittwoch, 5. April 2017, 15.30 Uhr, werden beim Rathaus (Rückseite), Hauptstraße 110, Denzlingen, mehrere Fundfahrräder  versteigert. Die Fahrräder können ab 15.00 Uhr am Versteigerungsort besichtigt  werden. Bei schlechtem Wetter findet die Versteigerung im Fahrradkeller statt.


Gemeindeentwicklungskonzept Denzlingen 2030 auf der Zielgeraden – Vorstellung des gesamtgemeindlichen Entwicklungskonzeptes Denzlingen 2030 am 5. April 2017 ab 19 Uhr im Kultur & Bürgerhaus Denzlingen

Der seit einem Jahr laufende Beteiligungsprozess der Gemeinde Denzlingen zum Gemeindeentwicklungskonzept Denzlingen 2030 geht auf die Zielgerade.Über 1.300 Personen haben ihre Ideen und Vorschläge zur weiteren Entwicklung Denzlingens von April bis Juni 2016 in einer Bürgerumfrage eingebracht. 130 Kinder und Jugendliche haben im Juli Anregungen zum Gemeindeentwicklungskonzept gegeben....             >> mehr lesen

>> Gesamtgemeindliches Entwicklungskonzept Denzlingen 2030


März 2017

JHV Freiwillige Feuerwehr Denzlingen am 18. März 2017. Bürgermeister Markus Hollemann befördert Kommandanten Martin Schlegel zum Leitenden Hauptbrandmeister. Foto: FFWD

Freiwillige Feuerwehr Denzlingen – Bürgermeister Hollemann befördert Kommandant Schlegel zum Leitenden Hauptbrandmeister

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Denzlingen am 18. März 2017 im Denzlinger Rettungszentrum gab es neben den Berichten über das vergangene Jahr und einer Reihe von Beförderungen eine große Überraschung. Bürgermeister Markus Hollemann beförderte Kommandant Martin Schlegel zum Leitenden Hauptbrandmeister. Außerdem wurde nach 47 Jahren aktivem Dienst für die Wehr und das Gemeinwohl Helmut Nübling in die Altersabteilung verabschiedet.


Pflanztag am Mauracher Bergle am 18. März 2017: alle trotzen dem Wetter und pflanzen um die Wette

Unter der Leitung von Förster Klaus Scherer fand der diesjährige Pflanztag der Gemeinde Denzlingen am Mauracher Berg statt. Waldarbeiter, Jagdpächter, Selbstwerber, junge und alte Bürger sowie Gemeinderätin Christine Höldin, Gemeinderat Willi Kieninger und Bürgermeister Markus Hollemann.....        >> mehr lesen


Denzlinger Gemeindehaushalt 2017 mit mittelfristiger Finanzplanung (2017-2021) von Rechtsaufsicht ohne Einschränkungen genehmigt

Der Denzlinger Gemeinderat hat am 31. Januar 2017 die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan der Gemeinde für das Haushaltsjahr 2017 sowie die Wirtschaftspläne für die Eigenbetriebe „Gemeindewerke Denzlingen“ und „Abwasserbeseitigung Denzlingen“ für das Wirtschaftsjahr 2017 bei 19 Ja-Stimmen und 2 Gegenstimmen verabschiedet. Im Haushalt und den Wirtschaftsplänen manifestieren sich die im Gemeinderat diskutierten und festgelegten Maßnahmen und Projekte. Am 7. März schickte die zuständige Rechtsaufsichtsbehörde, das Kommunal- und Prüfungsamt des Landratsamtes Emmendingen, die uneingeschränkte Genehmigung. Dazu Kämmerer Martin Ziegler: „Auch dieser Haushaltsplan wurde unter dem in der Gemeindeordnung festgeschriebenen Grundsatz der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit aufgestellt.“


Partnerschaftskomitee Città della Pieve: Dietmar Willmann als Sprecher bestätigt

Die Mitglieder des italienischen Partnerschaftskomitees kamen am Samstagabend, 11.03.2017, im Ristorante Belvedere zur Jahreshauptversammlung 2017 zusammen. Die Wahlen leitete Bürgermeister Markus Hollemann. Dietmar Willmann steht weitere zwei Jahre an der Spitze des Komitees.

>> mehr lesen


Bürgerstiftung Denzlingen – Projektvorschläge gesucht!

Der Stiftungsvorstand der Bürgerstiftung Denzlingen trifft sich im April 2017. Dort soll über Ausschüttungen, also die finanzielle Unterstützung von Projekten von Denzlingern für Denzlinger, beraten werden. Darum freut sich Bürgermeister Hollemann bis spätestens 28. März 2017 auf formlose, konkrete, schriftliche Vorschläge zur Förderung von Jugend- und Altenhilfe, Erziehung und Bildung, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, Umwelt- und Naturschutz, Landschafts- und Denkmalschutz sowie Sport in Denzlingen....
>> mehr lesen


Wahl des/der hauptamtlichen Bürgermeisters/Bürgermeisterin

Gemeinde Denzlingen
       Landkreis Emmendingen                                                                    

Die Stelle des/der hauptamtlichen Bürgermeisters/Bürgermeisterin der Gemeinde Denzlingen (rd. 13.500 Einwohner) ist infolge Ablauf der Amtszeit des bisherigen Amtsinhabers neu zu besetzen. Die Amtszeit beträgt 8 Jahre. Die Besoldung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Gemeinde Denzlingen ist Mitglied im Gemeindeverwaltungsverband Denzlingen-Vörstetten-Reute (ca. 20.000 Einwohner). Die Wahl findet am Sonntag, den 7. Mai 2017, eine evtl. notwendige Neuwahl am Sonntag, den 21. Mai 2017, statt....

>> hier geht's zur Stellenausschreibung Wahl des/der hauptamtlichen Bürgermeisters/Bürgermeisterin


Breitbandausbau in Denzlingen

In den kommenden Wochen wird die Deutsche Telekom den Ausbau der Breitbandversorgung in der Gemeinde Denzlingen vornehmen. Über den Ausbau und die dann zur Verfügung stehende Bandbreite werden Sie noch ausführlich informiert. Es ist erforderlich, dass in einigen Bereichen Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Kabellehrrohren und Aufbau neuer Kabelverzweigerkästen vorzunehmen sind.     In den kommenden Tagen werden die Arbeiten in dem Bereich Markgrafenstraße-Hachbergerstraße-Kirchstraße beginnen. Wir bitten die Anwohner für auftretende Beeinträchtigungen um Verständnis.


Einladung zum Wald-Pflanztag

im Gemeindewald am Samstag, 18. März 2017, um 9:00 Uhr
Treffpunkt: Am Mauracherberg (Beschilderung ab Mauracher Höfle)

Dazu sind Sie alle eingeladen. Kinder sind besonders willkommen. Um eine ausreichende Verköstigung gewährleisten zu können, wird um Anmeldung unter klausscherer@t-online.de gebeten. Soweit vorhanden bitte Arbeitsmittel (Spaten o. Wiedehopfhaue, Arbeitshandschuhe) mitbringen. Ende ist gegen 14:00 Uhr. Für  Essen + Getränke ist gesorgt. Zum Abschluss wird  gegrillt.


PGK GmbH eröffnet neuen Unternehmenssitz in Denzlingen. Denzlingens Bürgermeister Markus Hollemann und PGK-Geschäftsführer Patrick A. Lorenz (v.l.n.r.). Foto Dominic Rock

PGK GmbH eröffnet neuen Unternehmenssitz in Denzlingen –

Geschäftsführer Patrick A. Lorenz: „Mitarbeiter und Kommunikation stehen im Zentrum!“
Den neuen Unternehmenssitz der PGK GmbH eröffnete heute Denzlingens Bürgermeister Markus Hollemann im Gebäude des ebenfalls neuen Verso-Premium-Resorts an der B 3. „Unser neuer Unternehmenssitz wurde mit einer klaren Vision geplant: Mitarbeiter und Kommunikation stehen im Zentrum“, erklärt Geschäftsführer Patrick A. Lorenz. Dies sei durchaus wörtlich zu nehmen: „Die Büros gruppieren sich um einen offenen Innenbereich als Treffpunkt für Mitarbeiter und Besucher.“ Die PGK GmbH war zuletzt in Waldkirch ansässig, fehlende Expansionsmöglichkeiten haben den Umzug erforderlich gemacht....                  >> mehr lesen


Denzlinger Kulturkreis (dk ) Jubiläum: Sonderkonzert mit jungen Künstlerinnen und Künstlern, Bürgermeister Markus Hollemann gratuliert der 1. Vorsitzenden Gabriele Kniesel

dk – Denzlinger Kulturkreis feiert Jubiläen mit Sonderkonzert mit jungen Künstlerinnen und Künstlern

Zum 50-jährigen Bestehen des Denzlinger Kulturkreis (dk) sowie zu 25 Jahre Konzertzyklus gratulierte Bürgermeister Markus Hollemann am Samstagabend im Kultur & Bürgerhaus. In seiner Laudatio hob er hervor, dass der dk immer auch unkonventionelle Wege gegangen sei: „Sie legen Wert darauf nicht mit dem Mainstream zu schwimmen, sondern neue Trends zu erspüren und zu präsentieren. Das schätze ich persönlich sehr.“ Die 1. Vorsitzende Gabriele Kniesel nahm die Glückwünsche auch für den dk-Arbeitskreis Bildende Kunst entgegen......       >> mehr lesen


Wechsel des Vereinsvorsitzenden mitteilen

Die Vereine werden gebeten, einen Wechsel des Ersten Vorsitzenden nicht nur beim Amtsgericht (Vereinsregister) anzuzeigen, sondern dies auch zeitnah der Gemeindeverwaltung unter Angabe des Namens, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse mitzuteilen (schriftlich, telefonisch oder per E-Mail), damit die Vereinsliste entsprechend aktualisiert werden kann. Ebenso wird im Falle eines Umzugs des/der Vorsitzenden um Mitteilung der neuen Adresse gebeten. Ansprechpartner im Rathaus Denzlingen ist Frau Östreicher (Telefon: 07666 611-101, E-Mail: ioestreicher@denzlingen.de).


Fundgegenstände im Februar 2017

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden. Folgende Gegenstände sind im Monat Februar 2017 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr. Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen

Sie suchen nach älteren Beiträgen?

Einfach in unserem Archiv nachsehen...