„Aktion 1.000 Euro Strom sparen“ - Zuschussantrag bis 31. März im Rathaus einreichen!

Die Denzlingerinnen und Denzlinger können den Zuschussantrag für den Kauf von ausgesuchten Stromsparprodukten noch bis 31. März 2013 im Rathaus einreichen. Sie erhalten dann 20% des Einkaufspreises dieser ausgesuchten Stromsparprodukte von der Gemeinde erstattet.

Informationstermin:  
26.02.2013, 19 Uhr im Rocca-Saal, Denzlingen

>> mehr Informationen


Modellkommunen Freiburg, Gutach, Denzlingen und Umkirch sichern die Pflege der Zukunft

Wie kann die Pflege von morgen aussehen und was können wir dafür tun? Dieser Fragestellung gehen vier Modellkommunen in dem Landesmodellprojekt "Pflegemix in Lokalen Verantwortungsgemeinschaften" die kommenden zwei Jahre nach. Im Rahmen des Projekts, gefördert durch das Sozialministerium Baden-Württemberg, fand am 19.02.13  ein Auftakttreffen mit allen beteiligten Kommunen, Bürgermeistern und Vertretern der Verwaltung an der Katholischen Hochschule Freiburg statt. Anwesend waren unter anderem die Bürgermeister aus Denzlingen und Umkirch, Herr Hollemann und Herr Laub, aus Gutach der ehemalige Bürgermeister Herr Sahr und Herr Hass.....

>> mehr Informationen


Achtung - Neue Tempo-30-Zonen!!!

Im Zeitraum vom 11.12. bis 20.12.2012 wurde die, vom Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossene Ausweisung weiterer Tempo-30-Zonen für folgende Straßen durch entsprechende Beschilderungsmaßnahmen umgesetzt: 

- Kronenstraße, zwischen der Zufahrt zum Lidl-Parkplatz und der Hauptstraße
- Kirchstraße, zwischen der Hauptstraße und dem Ende der Bebauung nördlich der Kreuzung Im Mattenbühl / Im Untergraben
- Schwarzwaldstraße, vom Kreisverkehr am Bahnhof bis Rosenstraße
- Hindenburgstraße, vom Kreisverkehr am Bahnhof bis zur Einmündung in die Waldkircherstraße / Glottertalstraße
-  Rosenstraße, zwischen der Hauptstraße und der Schwarzwaldstraße
-

Berliner Straße, von der Hindenburgstraße bis einschließlich Einmündung Ricarda-Huch-Straße 

Mit der Ausweisung dieser Straßen konnte den vielfachen Wünschen aus der Bürgerschaft entsprochen werden.

>> mehr Informationen

>> hier geht's zum Übersichtsplan


Öffnungszeiten des Rathauses am Rosenmontag

Wir weisen darauf hin, dass das Rathaus, Hauptstraße 110, am Rosenmontag,  11. Februar 2013, geschlossen ist. Wir bitten um Beachtung.


Fasnacht 2013 in Denzlingen

Die 5. Jahreszeit steht vor der Tür... . Zwischen dem sog. "Schmutzige Dunschtig" (Donnerstag vor Rosenmontag) und dem "Fasnet-Zischdig" (Fasnachtsdienstag) brodelt es auf den Straßen, auf dem Rathausplatz und im Kultur & Bürgerhaus! Traditionell wird die Fasnet am Schmutzige Dunschtig mit dem Narrenbaumstellen, der Bürgermeisterabsetzung und dem Hemdglunkerumzug mit anschließendem Narrentreiben auf dem Rathausplatz eröffnet. An den Folgetagen schließen sich diverse Aktivitäten auf den Straßen und im Kultur & Bürgerhaus an. Kehraus ist am Fasnet Zischdig (Fasnachtsdienstag) mit dem Narrenbaumfällen.

>> hier geht's zum Narrenfahrplan


Wahl der Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit 2014-2018
Benennung von Personen für die Vorschlagsliste

Im ersten Halbjahr 2013 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2014 bis 2018 gewählt. Gesucht werden in unserer Gemeinde Frauen und Männer, die am Amtsgericht und Landgericht als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Die Gemeindevertretung und der Jugendhilfeausschuss schlagen doppelt so viele Kandidaten, wie an Schöffen benötigt werden, dem Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht vor, der in der zweiten Jahreshälfte 2013 aus diesen Vorschlägen die Haupt- und Hilfsschöffen wählen wird.

>> mehr Informationen


Fundgegenstände im Januar 2013

Fundgegenstände können zu den üblichen Öffnungszeiten beim Rathaus, Bürgerbüro, abgegeben werden.
Folgende Gegenstände sind im Monat Januar 2013 abgegeben worden und können beim Bürgerbüro – Fundbüro -, Tel. 611-108, -109, -111, abgeholt werden. Öffnungszeiten: Mo – Fr : 8.00 bis 12.00 Uhr und Do: 15.00 bis 18.00 Uhr

Hinweis: Das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, geht nach Ablauf von sechs Monaten nach Anzeige des Fundes auf den Finder bzw. auf die Gemeinde über.

>> hier geht's zu den Fundgegenständen


Neue Ballsporthalle offiziell eingeweiht – Allseits große Zufriedenheit

Mit einem Tag der offenen Tür am Samstag, 2. Februar 2013, und einer offiziellen Eröffnungsfeier mit geladenen Gästen am Vorabend wurde die bisher noch namenlose Ballsporthalle an der Jahnstraße eröffnet. Pünktlich zum geplanten Zeitpunkt konnte die rund drei Millionen Euro teure Zweifeldhalle, die mit 602.000 Euro durch die kommunale Sportstättenförderung bezuschusst wurde, fertig gestellt werden. Dass man nun neben der neuen Halle auch zugleich allen anderen Denzlinger Sporthallen einen speziellen Namen geben solle, kam im Rahmen der Einweihungsfeier wiederholt zur Sprache.

>> mehr Informationen


Von koreanischen Gästen begeistert

Rund 300 Besucher erlebten einen rundum gelungenen Folkloreabend im KuB

Am Donnerstagabend, 31. Januar 2013, fand im Kultur & Bürgerhaus Denzlingen vor einem 300-köpfigen begeisterten Publikum ein Koreanischer Abend mit Gästen aus dem fernöstlichen Land statt. Bereits am Nachmittag trug sich Generalkonsul Han Won-Jung im Rathaus ins Goldene Buch der Gemeinde ein, nachdem er zuvor mit einer kleinen Delegation bei der Firma Hummel zu Gast war. Bürgermeister Markus Hollemann, dessen Mutter Koreanerin ist und beim Empfang zugegen war, hieß die hohen Gäste in Denzlingen herzlich willkommen.

>> mehr Informationen


Verlängerung „Aktion 1.000 Euro Strom sparen“ für Einkäufe bis Ende Februar - Zuschussantrag bis 31. März im Rathaus einreichen!

Noch bis Ende Februar können die Denzlingerinnen und Denzlinger ausgesuchte Stromsparprodukten einkaufen und dann 20% des Einkaufspreises von der Gemeinde erstattet bekommen. Wie bisher ist der letzte Termin zum Einreichen des Zuschussantrags der 31. März 2013.
Informationstermine:  
20.02.2013, 19 Uhr im Kultur & Bürgerhaus, Denzlingen und 
26.02.2013, 19 Uhr im Rocca-Saal, Denzlingen

>> mehr Informationen


Teilnehmen – Mitgestalten – Belohnt werden

Große Umfrage in der Region bis Ende April 2013/Teilnehmer können iPad gewinnen

Der Verein „Klimapartner Oberrhein“ hat ein ambitioniertes Projekt gestartet: Er will mit einer groß angelegten Bürgerumfrage in 161 Städten und Gemeinden den Fortschritt und die Akzeptanz der Energiewende detailliert untersuchen. Auch die Bürgerinnen und Bürger in Denzlingen sollen befragt werden.

Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit, um uns zu sagen, was Sie von der Energiewende halten und wie wir das Klima noch besser schützen können. >> Hier geht es zur Umfrage. Ihre Daten bleiben anonym.


Tag der offenen Tür in der neuen Ballsporthalle

Liebe Denzlingerinnen und Denzlinger,
sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen der Gemeinde Denzlingen möchte ich Sie am Samstag, 2. Februar 2013, von 14:00 bis 17:00 Uhr zum Tag der offenen Tür in die neue Ballsporthalle in der Jahnstraße 3 einladen. Freuen Sie sich mit uns auf die langersehnte Eröffnung unserer zusätzlichen Ballsporthalle. Die Schulen und Vereine haben nun mit dieser Zweifeldhalle eine weitere Sportstätte zum Training.

>> mehr Informationen


Gewässerunterhaltungsmaßnahmen der Gemeinde Denzlingen

Die Gemeinde Denzlingen führt im Februar, je nach Witterung, Gewässerunterhaltungsmaßnahmen in Bereichen  am Heidachsee sowie am Schwanen durch. Dabei werden verschiedene Bäume und Gehölze zurückgeschnitten bzw. auf den Stock gesetzt, um eine bessere Belichtung der Gewässer sowie eine Verbesserung der Biotopstrukturen im Uferbereich zu erreichen. Die Arbeiten sind mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes abgestimmt.

Wir bitten Sie, die entsprechenden Fachkräfte während der Durchführung der Arbeiten nicht zu behindern und die entsprechenden Bereiche bis zur Fertigstellung der Maßnahmen zu meiden.


Gewässerrandstreifen am Schwanen und Brühlgraben

Der Gemeinde Denzlingen wurden im Flurneuordnungsverfahren, „Umgehung Unterdorf - B3“, die Gewässerrandstreifen entlang der Gewässer Schwanen und Brühlgraben, in einer Breite von ca. 10 m zugeteilt. Auf diesen Flächen wird die Gemeinde Denzlingen die erforderlichen Ausgleichsmaßnahmen für die Straße Umgehung Unterdorf ausweisen. Die Ausführungen der Maßnahmen werden im Frühjahr bzw. im Herbst 2013 durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass die Uferrandstreifen nicht mehr zur Lagerung von Strohballen, landwirtschaftlichen Geräten und sonstigen Materialien genutzt werden dürfen.

Sollten Sie noch aus Vorbesitz in diesen Uferrandstreifen Geräte, Strohballen oder Materialien gelagert haben bitten wir Sie, diese umgehend von den Flächen zu entfernen. Wir bitten Sie auch, die Pächter Ihrer Grundstücke entsprechend zu informieren.