zurück zu WAHLEN

 

Wahl des/der hauptamtlichen Bürgermeisters/Bürgermeisterin

am Sonntag, 7. Mai 2017, und ggf. Neuwahl am Sonntag, 21. Mai 2017

 

Gemeinde Denzlingen
      Landkreis Emmendingen                                                                    

Die Stelle des/der hauptamtlichen Bürgermeisters/Bürgermeisterin der Gemeinde Denzlingen (rd. 13.500 Einwohner) ist infolge Ablauf der Amtszeit des bisherigen Amtsinhabers neu zu besetzen. Die Amtszeit beträgt 8 Jahre. Die Besoldung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Gemeinde Denzlingen ist Mitglied im Gemeindeverwaltungsverband Denzlingen-Vörstetten-Reute (ca. 20.000 Einwohner). Die Wahl findet am Sonntag, den 7. Mai 2017, eine evtl. notwendige Neuwahl am Sonntag, den 21. Mai 2017, statt....

>> hier geht's zur Stellenusschreibung Wahl des/der hauptamtlichen Bürgermeisters/Bürgermeisterin


Wahl des/der hauptamtlichen Bürgermeisters/Bürgermeisterin

am Sonntag, 7. Mai 2017, und ggf. Neuwahl am Sonntag, 21. Mai 2017

Ansprechpartner für Fragen zum Wählerverzeichnis, Briefwahlunterlagen, etc.:
WAHLAMT DENZLINGEN
Bürgerbüro A-C
Hauptstraße 110, 79211 Denzlingen
Tel.: (07666) 611-108, 611-111 oder 611-109
E-Mail:  buergerbuero@denzlingen.de

Ansprechpartner für allgemeine Fragen zu Wahlen:
HERR Karl Kleiser
Hauptstraße 110, 79211 Denzlingen
Tel.: (07666) 611-115
E-Mail: kkleiser@denzlingen.de


Bekanntmachungen:

Öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin  am 7. Mai 2017
(veröffentlicht im Amtsblatt v. 23.03.2017)
 

Öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin am 7. Mai 2017 und eine etwa erforderlich werdende Neuwahl am 21. Mai 2017
(veröffentlicht im Amtsblatt v. 23.03.2017)

   
   

 


Bürgermeisterwahl am 7. Mai 2017
Öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses

Am Montag, 10. April 2017, 18:30 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses im Rathaus, Hauptstr. 110, Zimmer 2.25, statt.

Gegenstand der Sitzung:
1.    Verpflichtung der Mitglieder des Gemeindewahlausschusses
2.    Prüfung der Bewerbungen zur Wahl des Bürgermeisters bzw. der Bürgermeisterin und
3.    Beschlussfassung über die Wählbarkeit der Bewerber/innen
4.    Regelungen zur Durchführung der öffentlichen Kandidatenvorstellung am Mittwoch, 26.04.2017
5.    Verschiedenes

Zu der Sitzung hat jedermann Zutritt.

Der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses
Rudolf Wöhrlin