zurück zu AKTUELLES

Mittagsessen mit bedürftigen und wohnungslosen Menschen
Gespräche über individuelle Sorgen, Wohnungsnot und Weltpolitik

Immer wieder besucht Bürgermeister Markus Hollemann den vom ehemaligen Gemeindediakon Harro Stefanovici initiierten Mittagstisch für Bedürftige im Karl-Höfflin-Gemeindehaus. „Manche der Gäste treffe ich schon seit Jahren andere zum ersten Mal. Manche Gespräche gehen richtig tief.“ so der Rathaus-Chef, der sich stets Zeit nimmt für den persönlichen Austausch und regelmäßig eine kleine Aufmerksamkeit verschenkt.

Hollemann freut sich darüber, dass mit dem „Denzlinger Mittagstisch“ seit über 20 Jahren konkret Hilfe geleistet wird. Er dankt allen ehrenamtlichen Helfern und Spendern. Für Bedürftige steht noch bis Mitte März jeweils montags, mittwochs und freitags ab 11 Uhr die Tür zum Karl-Höfflin-Gemeindehaus offen.

Zweckgebundene Spenden bitte an:
Evangelische Kirchengemeinde Denzlingen
Volksbank Breisgau Nord
IBAN DE82 6809 2000 0065 0500 21
BIC GENODE61EMM
Verwendungszweck: Mittagstisch

Text und Foto: Gemeinde Denzlingen