zurück zu AKTUELLES

Denzlingen kann Europa besser!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


das diesjährige Europafest mit einem bunten und interessanten Programm für Jung und Alt ist zu Ende, die mehr als 160 ausländischen Gäste aus unseren Partnergemeinden sind wieder wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Ich blicke zurück auf schöne Tage mit vielen bleibenden Eindrücken. Für das leibliche Wohl haben die Denzlinger Vereine ein vielseitiges und reichhaltiges Angebot vorbereitet. In feierlichem Rahmen haben wir mit einem gewissen Stolz und großer Freude sowie Dankbarkeit, die vor 45 Jahren abgeschlossene Partnerschaft mit Saint Cyr-sur-Mer, die vor 30 Jahren eingegangene Partnerschaft mit North Hykeham, die vor 25 Jahren vereinbarte Partnerschaft mit Città della Pieve und unsere im Juni 2011 gegründete Partnerschaft mit Konstancin-Jeziorna gefeiert. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde rund um’s KuB bis in die Abendstunden gefeiert.

An dieser Stelle bedanke ich mich im Namen der Gemeinde Denzlingen sowie persönlich bei den zahlreichen ehrenamtlichen Organisatoren und Helfern in den Vereinen, Komitees, Kirchen, Schulen, DRK und der Feuerwehr sowie den Mitarbeitern im Rathaus und im Bauhof.

Ich sage laut „Danke“ für die würdige Gestaltung des Festaktes beim Konzertorchester des Denzlinger Akkordeonvereins unter der Leitung von Ronny Fugmann.

Nicht zuletzt danke ich insbesondere dem Organisationsteam unter der Federführung von Rainer Steigert und Jürgen Sillmann. Einen besonderen Dank für ihren enormen und zeitaufwändigen Einsatz spreche ich ausdrücklich an alle Verantwortlichen und Unterstützern bei den Partnerschaftskomitees sowie den unterkunftsgewährenden Gastgebern aus.

Nur die enge und vertrauliche Zusammenarbeit aller Beteiligten ermöglichte die Durchführung eines so großen und gelungenen Festes.

Markus Hollemann
Bürgermeister